CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

19.2.2016   |   Freizeit und Urlaub

Abenteuer Schülersprachreisen: Gemeinsam eine Sprache lernen

Was bedeutet diese Grafik? Klick für Informationen >

Sommer, Sonne, Sommerferien... und lernen? Die wenigsten Schüler werden sich erstmal für eine solche Kombination begeistern können.

Unter dem Motto "Sprachen lernen, Freunde gewinnen" bietet Sprachcaffe individuelle Möglichkeiten, eine Sprachreise zu einer Erlebnisreise werden zu lassen. Vormittags lernen, nachmittags einen Ausflug zum Strand unternehmen, so lassen sich auch die Jüngeren für einen Urlaub mit Lerneffekt schnell begeistern. Sprachreisen in Kombination mit Fußball, Surfen, Tanzen und Schauspielerei angeboten - geradezu ideal für Jugendliche. Sprachreisen können nicht nur die Fremdsprachkenntnisse deutlich verbessern, sondern sie lassen den Alltag in Landessprache erleben und Erlerntes kann sogleich angewendet und verfestigt werden. Schnell werden auch Freundschaften geschlossen, die oft auch nach der Rückkehr aufrecht erhalten werden.

Campus in St. Julian’s, Malta - Sprachcaffe

Campus in St. Julian’s, Malta - Bild: Sprachcaffe

Der Unterricht findet dabei in dafür spezialisierten Sprachschulen statt. Dies sind besondere Schulen, an der Sprachen gelehrt werden um die jeweilige Landessprache zu lernen. Die Teilnehmer profitieren dabei zusätzlich durch den natürlichen Umgang mit der Fremdsprache. Meist werden zudem individuelle Lernberatung und Betreuung mit angeboten. Beliebte Reiseziele für Schülersprachreisen sind neben Großbritannien und Malta auch Spanien, Frankreich und die USA bzw. Kanada.

Praktisch ist natürlich, wenn alles aus einer Hand kommt. Sprachcaffe bietet seit 30 Jahren Sprachreisen an und hat 28 eigene Sprachschulen weltweit im Programm. Im Angebot sind komplett Sprachreisenpakete inclusive Flug, Unterkunft und auswählbarer Rahmenprogramme. Alles kann direkt gebucht werden. Selbst in Sachen Unterbringung können die verschiedensten Vorstellungen und Ansprüche berücksichtigt und entsprechend ausgewählt werden. Von schuleigenen Räumlichkeiten über private Studios oder Gästezimmer bis hin zur Gastfamilie ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Sprachreisen werden nicht nur bei Erwachsenen immer beliebter. Auch immer mehr Kinder und Jugendliche nutzen die Möglichkeit, im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes Fremdsprachenkenntnisse zu erwerben oder vorhandene zu verbessern. So spricht der Fachverband Deutscher Sprachreise-Veranstalter auf Basis einer Umfrage der Universität Koblenz-Landau 160.000 Sprachreisenden pro Jahr - etwa ein Drittel sind Kinder und Jugendliche. Professioneller Sprachunterricht mit entsprechender Betreuung trägt maßgeblich zu Lernerfolgen bei.

logo

Eine Übersicht der angebotenen Sprachschulen finden Sie hier

Informieren können sich Eltern über die Internetseiten von Sprachcaffe oder auch persönlich auf einer der regelmäßigen Info-Veranstaltungen des Unternehmens, die Deutschlandweit stattfinden.

 

Weitere Artikel zum Thema

Schnäppchen? – Amazon’s Cyber Monday Woche noch bis 28. November

Schnäppchen? – Amazon’s Cyber Monday Woche noch bis 28. November

Vom 21. November bis zum 28. November läuft bei Amazon wieder die legendäre Cyber Monday Woche. Täglich ab 6 Uhr gibt es hunderte Blitzangebote. Sie dauern jeweils maximal..




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse