Kraftfahrt-Bundesamt warnt vor Explosionsgefahr bei LPG Gas Autos

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg warnt öffentlich vor Multiventilen des Herstellers BRC Gas Equipment. Demnach kann es beim Einsatz von Multiventilen des Typs „Europa 1“ in Flüssiggastanks (LPG-Tanks) im Falle eines Fahrzeugbrandes zur Explosion kommen.

Das KBA teilt hierzu mit, „dass die Sicherheits- bzw. Überdruckventile dieser Multiventile aufgrund von Alterung möglicherweise nicht ausreichend funktionieren“.

Diese Multiventile sind betroffen - Bild Kraftfahrt-Bundesamt (KBA)

Diese Multiventile sind betroffen – Bild Kraftfahrt-Bundesamt (KBA)

Betroffen ist folgendes Bauteil

Produkt: Multiventil „Europa 1“
ECE-Genehmigungsnummer: E13 67R-010004
Weitere Prägung: M.T.M. ITALY MV EUROPA
Hersteller: BRC Gas Equipment

Die betroffenen Ventile müssen getauscht werden!

Zu erkennen sind die betroffenen Multiventile „Europa 1“ auch an einem blauen Magnetventil.
Fahrzeughalter von LPG Fahrzeugen sollten sich bei Unsicherheiten bezüglich verbauter Ventile mit Hinweis auf diese Warnung an ihre Fachwerkstatt wenden oder direkt an die BRC Gas Equipment Deutschland

BRC Gas Equipment Deutschland
Ferdinand-Porsche-Straße 5
75382 Althengstett
www.brc.de

Quelle und weitere Information beim KBA >

Verbraucherinformation könnte besser sein
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 


Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen als APP

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.