CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

10.3.2015   |   Allgemein

Sonnenfinsternis am 20. März – Wichtige Hinweise für Eltern

Wichtige Information: 

Achtung: Gesundheitsgefahr – Für Sonnenfinsternis ungeeignete Brillen verkauft - mehr >>>


 

Am 20.03.2015 kommt es über dem Nordatlantik zu einer totalen Sonnenfinsternis die sich über Deutschland als eine erhebliche aber eben nur teilweise Sonnenfinsternis darstellt. Diese wird Vormittags über Deutschland zu sehen sein. Die meisten Kinder werden zu diesem Zeitpunkt in Schule oder Kindergarten sein. Eltern sollten die Betreuungspersonen an Schulen und Kindergärten unbedingt auf die Hinweise unten hinweisen.

Livestream der Sonnenfinsternis >> 


Achtung!

warnschild-11036_640Die Zeit der Sonnenfinsternis deckt sich teilweise mit den Zeiten der großen Pause in den Schulen. Hier besteht große Gefahr, dass die Kinder unbeaufsichtigt sind und voller Staunen in die Sonne schauen. Wir empfehlen Schulen und Kindergärten dringend, aus diesem Anlass die Pause entweder zu verschieben, oder im Gebäude abzuhalten.

Die Schulämter sind hier anscheinend nur sehr unzureichend auf diese Situation vorbereitet


 

sofi

Unbedingt beachten:

Niemals ohne geeigneten Augenschutz (zertifizierte Spezial-Schutzbrille) in die Sonne schauen. Sonnenbrillen schützen NICHT! vor schweren Augenschäden bis hin zur Erblindung

Niemals mit einem Fernglas oder Teleskop ohne Spezialfilter in die Sonne schauen - es kann in Bruchteilen einer Sekunde zur Zerstörung der Augen kommen

Eine teilweise (partielle) Sonnenfinsternis darf niemals ohne entsprechenden Spezial Augenschutz beobachtet werden

Unbedingt auf unbeschädigte Schutzfolien achten. Ein kleinstes Loch schädigt die Augen dauerhaft!

Auch mit Spezialbrille nicht länger als 3 Minuten in die Sonne schauen!

Kinder bei gemeinsamer Beobachtung unbedingt im Auge behalten


pdfBei Bedarf ausdrucken und in die Schule/KiTa mitbringen
Information für Kindergärten und Schulen


Information an Schulen


Berlin
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft


Niedersachsen
Kultusministerium informiert über die  Landesschulbehörde


Baden-Württemberg
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport informiert


Bayern
Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Das bayerische Kultusministerium hatte uns erst auf Anfrage mitgeteilt:

Die Sicherheit der Kinder und Jugendlichen an den Schulen ist ein zentrales Anliegen des bayerischen Kultusministeriums. Das gilt auch im Zusammenhang mit der Beobachtung einer Sonnenfinsternis, wie sie diesen Freitag in Süddeutschland zu erwarten ist, da hier besondere Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Augen zu treffen sind. In aller Regel wird mit zunehmender Nähe zu einem Ereignis wie einer partiellen Sonnenfinsternis die Berichterstattung in den Medien zunehmen, wobei auf die Maßnahmen zum Schutz der Augen meist breit hingewiesen wird. Für die Information der Bevölkerung sind dabei unter anderem die Gesundheitsbehörden zuständig, etwa auch das bayerische Gesundheitsministerium. Das bayerische Kultusministerium hat die Schulen daher im Zusammenhang mit der bevorstehenden Sonnenfinsternis nicht eigens auf besondere Sicherheitsmaßnahmen hingewiesen.


Auf dieser Übersichtsseite erfahrt ihr, wann, wo und wie die SoFi in Mitteleuropa zu beobachten ist.  http://www.sofi2015.de/index.htm#mitteleuropa

Geeignete Schutzbrillen gibt es in Brillengeschäften und möglicherweise in Apotheken oder auch bei Amazon (siehe unten)

- Anzeige -

Bild: Pixabay - Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema

Nüsse und Mandeln gefährlich für Kinder unter vier Jahren

Nüsse und Mandeln gefährlich für Kinder unter vier Jahren

Nüsse und Mandeln sind für Kinder unter vier Jahren höchst gefährlich. Sie können beim Knabbern leicht in die Atemwege gelangen und so akute Erstickungsgefahr auslösen,..




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse