Lob und Tadel für den Nachwuchs

„Bravo! Das hast Du wirklich gut gemacht!“ – Eltern sollten ihre Kinder auch öfter loben. Das ist die Meinung eines Großteils der Deutschen: 94,0 Prozent sind sich bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der „BABY und Familie“ darüber einig, der Nachwuchs sollte von seinen Müttern und Vätern immer gelobt werden, wenn er etwas gut gemacht habe. Doch auch rügende Worte gehören nach Ansicht der meisten Bundesbürger (89,7 %) zu einer gelungenen Kindererziehung. Wenn die Kinder Fehler machten, sollte man dies immer „deutlich und ausführlich ansprechen“.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „BABY und Familie“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.920 Frauen und Männern ab 14 Jahren.


 Apothekenmagazins „BABY und Familie“
www.baby-und-familie.de
Wort & Bild Verlag
Tel.: 089/7 44 33-123
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de



Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.