Rückruf von Kontaktlinsen 1 DAY ACUVUE® TruEye® mit BC 9.0

Johnson & Johnson Medical GmbH informiert, dass es bei 1•DAY ACUVUE® TruEye® mit BC 9.0 bei 351 Packungen in Deutschland in seltenen Fällen zu einem Brennen beim Aufsetzen der Kontaktlinsen und / oder zu Augenrötungen kommen kann. Weitere oder langfristige gesundheitliche Auswirkungen sind unwahrscheinlich und uns bisher nicht bekannt.

Ihre Sicherheit und Zufriedenheit und das Vertrauen in unsere Produkte steht für Johnson & Johnson an erster Stelle. Daher möchten wir Ihnen als Vorsichtsmaßnahme die entsprechenden Produkte durch neue, einwandfreie Kontaktlinsen ersetzen.

Bitte überprüfen Sie anhand der ersten zehn Ziffern hinter dem Begriff LOT auf der Verpackung ob Sie Kontaktlinsen aus der betroffenen Produktion erhalten haben. In diesem Fall verwenden Sie die Kontaktlinsen bitte nicht weiter und wenden sich an Ihren Kontaktlinsenspezialisten, bei dem Sie das Produkt erhalten haben, für einen kostenlosen Umtausch.

Beispielansicht für eine LOT-Nummer:

Die betroffenen Packungen erkennen Sie an einer der folgenden Bezeichnungen:

Sollten Sie Kontaktlinsen aus einer dieser Packungen benutzt und bereits Beschwerden gehabt haben, empfehlen wir Ihnen in jedem Fall einen Kontrolltermin bei Ihrem Kontaktlinsenspezialisten.

Unsere Prüfungen haben ergeben, dass keine weiteren Produktions-Chargen oder andere ACUVUE® Produkte betroffen sind. Diese können weiter verwendet werden.

Wir möchten uns bei Ihnen für alle Unannehmlichkeiten entschuldigen, bedanken uns für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen weiterhin viel Freude mit Ihren ACUVUE® Kontaktlinsen.

Alle Bilder: Johnson & Johnson Medical GmbH

Johnson & Johnson Medical GmbH
www.acuvue.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.