Markiert: Johnson & Johnson

Rückruf: Johnson & Johnson Vision ruft 1-DAY ACUVUE® MOIST Kontaktlinsen zurück

Johnson & Johnson Vision informiert über den Rückruf bestimmter Produktchargen von 1-DAY ACUVUE® MOIST for ASTIGMATISM Kontaktlinsen. Wie das Unternehmen mitteilt, sind Meldungen über Fremdstoffe auf der Kontaktlinse oder in der Kontaktlinsenlösung der Blisterverpackung der Grund für die Rücknahme. Demnach wurden Meldungen von leichten Beschwerden und Augenrötungen bei der Verwendung...

Bebe Creme ist Mogelpackung des Jahres 2015

Die Bebe Zartcreme von Johnson & Johnson ist Mogelpackung des Jahres 2015. Das entschieden 26.132 Verbraucherinnen und Verbraucher, die vom 4. bis 22. Januar 2016 an einer Online-Abstimmung der Verbraucherzentrale Hamburg teilnahmen und das Produkt mit einem Ergebnis von 32,6 Prozent unter fünf Kandidaten zum Sieger kürten. Auf dem zweiten...

Penaten will auf hormonell wirksame Chemikalien in Babyprodukten verzichten

Berlin: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat mit seiner kürzlich gestarteten ToxFox-Kampagne zu hormonell wirksamen Chemikalien in Kosmetikprodukten ein erstes Einlenken der Kosmetikindustrie erwirkt. Die Penaten-Herstellerfirma Johnson&Johnson kündigte am Freitag über die Facebook-Seite von Penaten an, bis Mitte 2014 auf hormonell wirksame Parabene in Babyprodukten verzichten zu...

Rückruf: Johnson & Johnson Vision Care ruft ACUVUE® Kontaktlinsen zurück

Johnson & Johnson Vision Care führt einen freiwilligen Rückruf einer begrenzten Anzahl Packungen von Kontaktlinsen der Marke 1-DAY ACUVUE® MOIST® und der Marke ACUVUE® ADVANCE® mit HYDRACLEAR® durch. Die medizinische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und medizinische Produkte in Großbritannien (MHRA) und das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) wurden...

Rückruf von Kontaktlinsen 1 DAY ACUVUE® TruEye® mit BC 9.0

Johnson & Johnson Medical GmbH informiert, dass es bei 1•DAY ACUVUE® TruEye® mit BC 9.0 bei 351 Packungen in Deutschland in seltenen Fällen zu einem Brennen beim Aufsetzen der Kontaktlinsen und / oder zu Augenrötungen kommen kann. Weitere oder langfristige gesundheitliche Auswirkungen sind unwahrscheinlich und uns bisher nicht bekannt.