CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

28.7.2010   |   Allgemein

Preisvergabe: Das Goldene Schaukelpferd 2010 geht an „Mein Mäuschen-Farbspiel“ von Ravensburger


FAMILIE&CO und der Deutsche Verband der Spielwaren-Industrie vergeben zum neunten Mal den einzigen Verbraucherpreis für Spielwaren

Freiburg, den 28.07.2010 – Das Goldene Schaukelpferd 2010 hat einen Sieger: Eine Jury aus Eltern, Kindern und Spielzeugexperten wählte aktuell „Mein Mäuschen-Farbspiel“ von Ravensburger zum besten Spielzeug des Jahres. Zuvor prüften die Jurymitglieder die nominierten Spiele auf Herz und Niere. Die im Family Media Verlag erscheinende Zeitschrift FAMILIE&CO vergibt bereits zum neunten Mal gemeinsam mit dem Deutschen Verband der Spielwaren-Industrie (DVSI) die Auszeichnung. „Das Goldene Schaukelpferd“ gilt als der renommierteste Verbraucherpreis für Spielzeug in Deutschland.

In den vergangenen Wochen waren die Leser von FAMILIE&CO dazu aufgerufen, aus 50 nominierten Spielen die Sieger der fünf einzelnen Kategorien per Postkarte oder online zu wählen. Im zweiten Schritt entscheidet eine Experten-Jury, die aus Spielzeug-Redakteuren aus dem Hause Family Media, aus Eltern, Kindern und einem Vertreter vom Deutschen Verband der Spielwaren-Industrie besteht, über den Gesamtsieger des Goldenen Schaukelpferdes. Dieses Jahr zum ersten Mal unter der Jury: der aus Funk und Fernsehen bekannte KI.KA-Moderator Tom Lehel.

Dirk Müller, Chefredakteur von FAMILIE&CO betont: „Als Deutschlands größte Familienzeitschrift haben wir mit dem Goldenen Schaukelpferd eine hervorragende und angemessene Möglichkeit, jährlich die innovativen Top-Neuheiten auf dem Spielzeugmarkt auszuzeichnen. Dabei ist das Goldene Schaukelpferd der einzige Spielzeugpreis, der von Verbrauchern für Verbraucher gewählt wird – auch dieses Jahr haben Eltern und Kinder bewiesen, dass sie die besten Spielzeugexperten sind.“ Das Goldene Schaukelpferd gilt in der Branche als einzigartiges Qualitätssiegel und zeichnet Spielzeugneuheiten aus, die in puncto Qualität, Spielfreude, Innovation und pädagogischer Wert Eltern und Kinder überzeugen. Jedes Jahr werden 70.000 Neuheiten auf der Nürnberger Spielwarenmesse vorgestellt. Die Spielzeug-Redakteure von Family Media haben Hunderte von Neuheiten bewertet und jeweils zehn Produkte in fünf Kategorien zur Nominierung zugelassen.


Die fünf Kategoriensieger sind:

Kategorie Für die Kleinsten: Pony Bike (Bader Toys)
Kategorie Spiel und Technik: Wurfgleiter Extreme (playmobil)
Kategorie Alles fürs Kinderherz: Mobilkran (fagus)
Kategorie Für Künstler und Baumeister: Magischer Märchenwürfel (Dusyma)
Kategorie Für die ganze Familie: MarbleShooter Basic (AssessorFUN)


Gesamtsieger des Goldenen Schaukelpferdes 2010: „Mein Mäuschen-Farbspiel“ von Ravensburger Gesamtsieger des Goldenen Schaukelpferdes 2010: „Mein Mäuschen-Farbspiel“ von Ravensburger

Der Gesamtsieger „Mein Mäuschen-Farbspiel“ von Ravensburger:


„Mein Mäuschen-Farbspiel“ aus der Reihe „ministeps“ ist ein kooperatives Spiel, bei dem bis zu drei Kinder das Zuordnen von Farben lernen: Kuschelige Stoffmäuse bereiten ein Picknick vor, dabei landen grüne Speisen auf dem grünen Teller, gelbe auf dem gelben Teller und so weiter. Würfeln die Kinder die Maus, dann schlüpft eines der Tiere durch das Tor und landet in der realen Welt, wo es sich versteckt. Die rote Maus sucht sich ein rotes Versteck, etwa hinter einem roten Kissen usw. Am Ende holen die Kinder die Mäuse wieder in die Spielewelt zurück. Aber können Sie sich noch erinnern, welche Maus sich wo versteckt hat? Dieses Spiel von Thomas Daum und Violetta Leitner, bei dem Kinder ab 24 Monaten zum ersten Mal lernen, Spielregeln zu befolgen, überzeugte die Jury mit seiner gelungenen Mischung aus Spaß und pädagogischem Wert. Sie lobte das Prinzip, dass alle Spieler gemeinsam gewinnen. Auch dass die Kinder nicht die ganze Zeit über still sitzen müssen, kam gut an. Ein weiteres Argument, das für den Gesamtsieg von „Mein Mäuschen-Farbsiel“ spricht: Das ansprechende und stabile Material inspiriert die Kinder auch zum freien Spielen.

Der Gesamtsieger sowie die jeweiligen Kategoriesieger werden in der Ausgabe 11/2010 von FAMILIE&CO (EVT am 06.10.2010) und auf der Website www.das-goldene-schaukelpferd.de präsentiert. Des Weiteren werden die Gewinner des Goldenen Schaukelpferds 2010 im Rahmen der Kind+Jugend in Köln, auf der Süddeutschen Spielemesse in Stuttgart und auch der Spielwarenmesse in Nürnberg am Stand der Family Media in Form verschiedener Maßnahmen geehrt.


 

Hintergrundinformationen zu Family Media GmbH & Co. KG:

Die Family Media zählt mit Zeitschriften wie familie&co, spielen und lernen und Baby&Co zu Deutschlands führenden Häusern für Kinder- und Familientitel. 2004 noch im Verbund mit der Axel Springer AG gegründet, ist seit Juli 2009 der Verleger Christian Medweth, der mit seinem Bruder Michael unter anderem Inhaber der OZ Verlags GmbH ist, alleiniger Gesellschafter des Familienzeitschriftenverlags in Freiburg im Breisgau. Heute stützt sich die Family Media auf drei Säulen: den Buchverlag Velber, die Kinder-, Familien-, Eltern- und Fachzeitschriften und ihr großes Onlineangebot. Rund um die Themen Familie, Kinder, Bildung und Erziehung ist ein breites Angebot entstanden, das auf hohem Qualitätsniveau eine Fülle von Informationen und Unterhaltung jeweils zielgruppengenau bietet. Geprägt vom Leitgedanken „Wegbegleiter der Familien zu sein und Kinder ganzheitlich zu fördern“ baut die Family Media ihr Programm kontinuierlich weiter aus.

 

Hintergrundinformationen zu familie&co:

Mit Themen wie: Familienleben, Erziehung, Kindergarten & Schule, Mode & Trends, Gesundheit & Ernährung, Freizeit & Reisen, Test & Tipps setzt Deutschlands größte Familienzeitschrift Maßstäbe in Sachen Beratung und Unterstützung für Eltern:  Information, Emotion und Service stehen dabei stets im Vordergrund. Ideen, die Kindern Spaß machen und zum Mitmachen anregen runden den Informationsgehalt jeder Ausgabe ab. familie&co ist journalistische Kompetenz verbunden mit anspruchsvoller Optik. Zielgruppe: Eltern mit Kindern im Alter von 0 – 14 Jahre, der Schwerpunkt liegt bei Kindern von 6 – 12 Jahren.




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse