Markiert: Versicherung

Versicherungen: Marktwächter warnen vor PrismaLife

Vertriebspartner des Lebensversicherers schließt teure und unkündbare Vergütungsvereinbarungen mit Kunden Die Marktwächterexperten der Verbraucherzentrale Hamburg warnen vor dem Lebensversicherer PrismaLife AG und dessen Vertriebsagentur, der Afa AG. Den Verbraucherschützern liegen zahlreiche Beschwerden von Verbraucherinnen und Verbrauchern aus zwölf Bundesländern vor, die sich über unangemessen hohe Abschlusshonorare der Afa beklagen. Zudem...

Urlaub im Wohnmobil: Es gibt viel zu beachten

Rund eine halbe Million Deutsche machen jährlich Urlaub im Wohnmobil. Doch beim Reisen gibt es vieles zu beachten. In ihrer April-Ausgabe beantwortet die Zeitschrift Finanztest die wichtigsten Fragen rund um Parkplatz, Miete, Diebstahl und Versicherungsschutz. Wohnmobile dürfen an der Straße parken, auch wenn sie monatelang Parkplätze für Pkws blockieren. Die...

Sterbegeldversicherung vergleichen

In den letzten Jahren ist von Experten immer wieder betont worden, wie wichtig es ist, für den Todesfall vorzusorgen und rechtzeitig eine Sterbegeldversicherung abzuschließen. Diese Versicherung soll die Hinterbliebenen vor den finanziellen Folgen bewahren, die ein Todesfall in der Familie mit sich bringt. Nicht selten liegen die Kosten für die...

BGH-Urteil zugunsten Versicherungsnehmer ─ Nachzahlung zu erwarten

Versicherungskunden, die Lebens,- Renten-, oder Risikolebensversicherungen zwischen 1994 und 2007 nach dem so genannten Policenmodell abgeschlossen haben, hat der Bundesgerichtshof (BHG) bereits 2014 ein unbefristetes Widerrufsrecht zugesprochen. Bei der Abrechnung der widerrufenen Verträge behielten die Versicherer aber oftmals die hohen Abschluss- und die Verwaltungskosten zurück, Versicherte mit kurzlaufenden Verträgen und...

Familie absichern: Daran sollten Sie denken

Ein eher unangenehmes Thema, über welches man nicht gerne nachdenken, geschweige denn sprechen möchte. Dennoch ist es unumgänglich: die Lebensversicherung oder auch Sterbegeldversicherung. Gerade Alleinverdiener sollten ihre Familie davor schützen, dass man selbst nicht mehr für ihr Wohl sorgen kann. Denn so kann die Familie vor dem finanziellen Abstieg geschützt...

Reiserücktrittsversicherung: Versicherungsfall Babybauch

Bei Stornierung wegen vorzeitiger Wehen muss die Reiserücktrittsversicherung zahlen Eine Reiserücktrittsversicherung muss auch für Schwangere zahlen, die wegen vorzeitiger Wehen stornieren müssen, berichtet das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ unter Berufung auf ein Urteil des Amtsgerichts München. Die Schwangerschaft war beim Versicherungs-Abschluss bekannt. Das Argument der Versicherung: Laut Vertrag müsse nur...