Markiert: Tierschutz

Studienauswertung: Mindestens jedes vierte Tierprodukt stammt von einem kranken Nutztier

Lebensmittel mit tierischen Zutaten stammen zu einem großen Teil von kranken Nutztieren. Das ist das Ergebnis einer Auswertung wissenschaftlicher Studien durch die Verbraucherorganisation foodwatch. Die Untersuchungen hat Matthias Wolfschmidt, stellvertretender foodwatch-Geschäftsführer, in seinem heute veröffentlichten Buch „Das Schweinesystem – Wie Tiere gequält, Bauern in den Ruin getrieben und Verbraucher getäuscht...

Hersteller tricksen: Echter Pelz statt Kunstfell

Immer wieder tricksen Hersteller, denn echter Pelz ist oft günstiger als Kunstfell Zahlreiche als Kunstfell deklarierte Applikationen an Kleidungsstücken wie etwa Fellkrägen von Kapuzen sind aus echtem Fell hergestellt. Das ergab eine Stichprobe der Stiftung Warentest. Viele Pelze stammen wahrscheinlich vom Marderhund, denn das Fell dieses Hundes ist oft günstiger,...

Das Leid der Tiere: erschütternde Dokumentation über die Produktion von Pelz-Accessoires

Fell an der Jacke, Pelzbommel an der Mütze, Handschuhe mit weichem Futter: Pelz-Accessoires werden immer beliebter. Auch deshalb ist der Umsatz mit Echtfell in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. In Deutschland machen Fellbesätze mittlerweile 70 Prozent des Pelzumsatzes aus. Aber dass die Tiere dafür nach wie vor leiden müssen, ist...

planet e.-Dokumentation "Vorsicht, Pelz!" über das Leid asiatischer Zuchttiere für die Wintermode

Marderhund oder Teddy? Die meisten deutschen Konsumenten wissen gar nicht, ob es sich bei ihren Pelzkrägen, Fellbommeln oder anderen kuscheligen Accessoires um echtes Tierfell oder synthetische Fasern handelt. Und kaum ein Verbraucher vermutet: Millionen Tiere werden eigens für unsere Mode qualvoll gezüchtet und getötet. Autor Manfred Karremann war für die...

Hinweise auf Verstöße und Missstände beim Tierschutz oder bei Lebensmitteln – Anonyme Meldestelle im LAVES eingerichtet

Hinweise auf Verstöße und Missstände beim Tierschutz oder bei Lebensmitteln mit modernem Whistleblower-Schutz HANNOVER. Seit dem 1. Oktober können in Niedersachsen über eine „anonyme Meldestelle“ Informationen über Unregelmäßigkeiten, Verstöße oder Missstände in den Bereichen gesundheitlicher Verbraucherschutz, Tiergesundheit und Tierschutz einheitlich gesammelt, geprüft und weitergegeben werden. Somit besteht insbesondere für Mitarbeiter...

Richtigstellung: Mützen mit Tierfell von Tom Tailor und Drogerie Müller

Stellungnahme der Müller Unternehmensgruppe zum Ergebnis der Laboruntersuchungen von Echtpelz zu einem von Müller im Handel angebotenen Produkt Die Fellverzierung der Strickmütze, die aus Echtpelz gefertigt wurde, stammt – entgegen der Verlautbarung der Tierschutzorganisation Animals‘ Liberty – nicht von einer Hauskatze. Dies haben unabhängige Testverfahren ergeben. Die Unternehmensgruppe Müller beauftragte...

Bettdecken: Nur eine von 11 Daunendecken ist „gut“

Nur eine von 11 Daunendecken schneidet bei einem Test der Stiftung Warentest mit dem Qualitätsurteil „Gut“ ab. In vielen der geprüften Decken zu Preisen zwischen 80 und 500 Euro stecken minderwertige Füllungen, außerdem ist bei einigen die Haltbarkeit „mangelhaft“. Kein Anbieter kann belegen, dass seine Daunen nur von toten Tieren...