Markiert: Terror

München nach Schießerei in Einkaufszentrum

  Die zentrale Auskunfts- und Vermisstenstelle für Angehörige (GAST) erreicht Ihr unter 0800 7766350 UPDATE 23.07.16 – Täter war allem Anschein nach ein 18-jähriger Einzeltäter – Durchsuchung einer Wohnung in der Münchner Maxvorstadt – Polizei spricht  von 10 Toten und 16 teils Schwerverletzten – Öffentlicher Nahverkehr fährt wieder. Ausnahme U3 hält nicht an...

Nach Terroranschlag in der Türkei: Reise- und Sicherheitshinweise des auswärtigen Amtes

Am 12. Januar kam es auf dem At Meydani in der Innenstadt von Istanbul zu einer Explosion, bei der mindestens 10 Menschen ums Leben gekommen sind. Nach aktuellen Medienberichten befinden sich neun deutsche Opfer darunter. Aufgrund der aktuellen terroristischen Bedrohungslage hat das auswärtige Amt entsprechende Warnungen für Reisende herausgegeben. Bei...

Terrorgefahr – Braunschweiger Karnevalsumzug abgesagt

Die Polizeidirektion Braunschweig sagte nach Abstimmung mit Oberbürgermeister Ulrich Markurth und Zugmarschall Gerhard Baller den für den heutigen Sonntag geplanten Karnevalsumzug Schoduvel kurzfristig ab. Aus zuverlässigen Staatsschutzquellen war bekanntgeworden, dass eine konkrete Gefährdung durch einen Anschlag mit islamistischem Hintergrund vorliege.