Markiert: Stockmeyer

Rückruf: E. coli – Stockmeyer ruft Teewurst via Netto zurück

Die Westfälische Fleischwarenfabrik Stockmeyer GmbH ruft das Produkt „Stockmeyer Teewurst grob Rügenwalder Art“, 125 g (Teewurst im Becher), Produktionscharge mit den Verbrauchsdaten 06.10.2018, 08.10.2018 und 09.10.2018 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt wurden im Rahmen amtlicher Untersuchungen E. coli-Bakterien festgestellt. Die Produkte wurden bundesweit in Märkten von Netto Marken-Discount verkauft. Betroffener...

Rückruf: Salmonellen – Stockmeyer ruft Teewurst zurück

Die Westfälische Fleischwarenfabrik Stockmeyer GmbH ruft das Produkt „Stockmeyer Delikatess Teewurst“, 125 g (Teewurst im Darm), mit der Chargennummer L87 HXS und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.02.2018 zurück. Im Rahmen amtlicher Untersuchungen wurden Salmonellen festgestellt. Die Produkte wurden in einzelnen Märkten in Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Thüringen verkauft. Alle...

Die (Ent)Täuschung der Woche: Ferdi Fuchs Mini Würstchen

Die „Ferdi Fuchs Mini Würstchen“ sollen den Eindruck erwecken, speziell auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten zu sein. Deswegen setzt Wurstfabrikant Stockmeyer haufenweise Vitamine zu und verspricht: „stärkere Knochen und Zähne“, „Zellwachstum“ und sogar einen „reibungslosen Stoffwechsel“. Doch der angeblich „tägliche Beitrag für die gesunde Ernährung“ ist eine gesalzene Verbrauchertäuschung....

Rückruf wegen Salmonellen: Stockmeyer Pfeffersäckchen Teewurst grob

Die Firma Stockmeyer ruft den Artikel „Stockmeyer Pfeffersäckchen Teewurst grob“ (Losnummer: L77TVH und vier weitere Ziffern) aus dem Handel im Süden von Rheinland-Pfalz zurück. In dem Artikel „Stockmeyer Pfeffersäckchen Teewurst grob“ wurden im Rahmen regelmäßiger Routinekontrollen Salmonellen nachgewiesen. Die Firma Stockmeyer hat daraufhin umgehend reagiert und die betroffenen Produkte im...