Verschlagwortet: Schule

Schwierige Esssituationen mit Kindern gut meistern

(dge) „Nein, ich esse meine Suppe nicht!“, die Diskussion ums tägliche Essen wie sie die Geschichte des Suppen-Kaspars erzählt, kennen Eltern und Erzieher zur Genüge. Häufig sind die Erziehungsberechtigten ratlos und wissen nicht, wie sie dem Streit aus dem Weg gehen können. Aus diesem Grund hat das Projekt „FIT KID...

Hygiene geht alle an – auch in Kita und Schule

(aid) – Wer ist verantwortlich dafür, dass die angebotenen Speisen in Kita und Schule gesundheitlich einwandfrei sind? Welche hygienischen Gefahren gibt es überhaupt? Welche Schulungsvorschriften bestehen für wen? Das beantworten die neuen Internetseiten zum Stichwort Hygiene unter dem Menüpunkt Außer-Haus-Verpflegung auf www.aid.de.

Zahnunfälle: Auf schnelle Rettung kommt es an

Bonn, 17.11.2010. Etwa 30 Prozent der acht- bis zwölfjährigen Kinder erleiden durch Unfälle Schäden an den bleibenden Zähnen, so die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Trauma-Experten sehen eine steigende Tendenz bei Zahnunfällen und beschäftigten sich daher auf dem Deutschen Zahnärztetag am 12. und 13. November in Frankfurt intensiv...

Dämmerung: Vor allem Kinder werden im Dunkeln oft übersehen

In der dunkleren Jahreszeit besteht für Fußgänger erhöhte Unfallgefahr: Etwa ein Drittel aller Fußgängerunfälle ereignet sich bei Dämmerung, Dunkelheit oder künstlicher Beleuchtung. Insgesamt passierten im Jahr 2009 in Österreich bei schlechten Lichtverhältnissen  1.359 Unfälle mit Fußgängern. „Vor allem Kinder werden im Dunkeln oft übersehen – jeder zehnte verletzte Fußgänger in...

Schulbus: Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte fordert höhere Sicherheitsstandards

Stehende Kinder sind bei Unfällen in Bussen besonders gefährdet, sich zu verletzen. Deshalb empfiehlt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte eine Sitzplatzgarantie für Schulkinder in Schulbussen ähnlich wie in den USA. Dort darf ein Fahrer nicht starten, wenn ein Kind noch steht. In einigen Staaten besteht sogar Anschnallpflicht. „Jedes Kind...

Im Dauerlauf zum Klassenzimmer

Abgehetzt und völlig außer Atem – viele Kinder kommen morgens auf den letzten Drücker ins Klassenzimmer. Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenkindermagazins „medizini“ hat ergeben, dass jeder fünfte Schüler im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren (21,7 %) „öfter“ zur Schule rennen muss, weil er zu spät von Zuhause...

Wichtig für Erstklässler: Impflücken schließen und Infektionen vermeiden

Um Eltern und Lehrer auf Impflücken und den notwendigen Schutz vor Infektionskrankheiten bei Erstklässlern aufmerksam zu machen, hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ein Medienpaket zum Thema „Infektionen vermeiden“ für den Einsatz in Grundschulen entwickelt, das ab sofort an alle Grundschulen in Deutschland versandt wird. Das Medienpaket zur Impf-...

Sicherheitswesten für Schulanfänger – Start frei für Deutschlands größte Schutz-Aktion

Start frei für eines der größten Kinderschutz-Projekte, die es in Deutschland je gegeben hat! Stellvertretend für alle 750 000 Schulanfänger erhielten heute 170 Berliner Schulkinder als Erste in Deutschland kostenlose, bunte Sicherheitswesten. Im Laufe der kommenden Wochen werden die Jacken auch an alle anderen Erstklässler der teilnehmenden 16 000 Schulen...

Schwere Ranzen – schwache Schultern: Sieben von zehn Kindern klagen über schwere Schultaschen

Hamburg, 14. September 2010. Lesebuch und Atlas, Pausenbrot, Trinkflasche und Turnbeutel: Kleine ABC-Schützen haben von Beginn an ordentlich zu schleppen. Mit dem Satz „Mama – fährst Du mich, mein Ranzen ist so schwer!“ versuchen deshalb viele Kinder allmorgendlich, sich vor der Last zu drücken. Sieben von zehn Schulkindern haben sich...

Waveboards und Co. besser nicht für den Schulweg nutzen

Freizeitsporttrends wie Waveboards, Fixies oder Heelys erfreuen sich großer Beliebtheit bei Kindern und Jugendlichen. Aber: Unterschätzt wird oft das damit verbundene Risiko. Kinder und Jugendliche sind ohnehin im Verkehr besonders gefährdet. Allein 2009 verunglückten bundesweit 115.534 Schüler und Studenten auf dem Weg zu Schule oder Hochschule. Im Rahmen ihrer Präventionskampagne...

Füllfedern und Tintenroller im Test: Unnötige Schadstoffe

Unnötige Schadstoffe, das ist eines der Resultate des aktuellen Tests des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) zu 16 Füllfedern und Tintenrollern. In drei Produkten wurden Schadstoffe wie Bisphenol A, Flammschutzmittel, Nonylphenol und Weichmacher oder gefunden, was produktionstechnisch gesehen nicht nötig ist und in einem Produkt für Kinder fehl am Platz ist....

Ratzfatz in der Schule

Morgens muss alles recht schnell gehen: Frühstücken, Zähneputzen, Ranzen packen und ab zur Schule. Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenkindermagazins „medizini“ hat ergeben, dass die meisten Schüler im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren für ihren Weg von der Haustür ins Klassenzimmer aber nicht allzu lange brauchen: Weit über...