Markiert: Rheuma

Kindergesundheit: Hüftschnupfen – Ruhe und Schonung sind angesagt

Wenn ein Kind hinkt oder nicht mehr laufen will, weil eine Hüfte schmerzt, verbirgt sich dahinter häufig ein sogenannter Hüftschnupfen bzw. Coxitis fugax. Die Beschwerden beginnen meist plötzlich ohne erkennbare Ursache und können bis ins Knie ausstrahlen. „Eine Coxitis fugax beruht auf einer flüchtigen Hüftentzündung. Damit die schmerzhafte Schwellung in...

Häufige Antibiotikaeinnahme in der Kindheit erhöht möglicherweise das Rheuma-Risiko

Häufige Antibiotikaeinnahme in der Kindheit erhöht möglicherweise das Risiko für eine Rheumaerkrankung Antibiotika-Einsatz kann das Risiko, an juveniler idiopathischer Arthritis (JIA) – einer der häufigsten Rheumaerkrankungen im Kindesalter – zu erkranken, erhöhen. Diesen Verdacht hegen amerikanische Forscher in einer in „Pediatrics“ veröffentlichten wissenschaftlichen Arbeit. Demnach vergrößerten mehrfache Antibiotika-Behandlungen die Wahrscheinlichkeit...

Hut ab vor Malu! Mutmachbuch der Rheuma-Liga für rheumakranke Kinder

Der Bundesverband der Deutschen Rheuma-Liga hat erstmals ein Mutmach-Buch für Kinder mit Rheuma herausgegeben: „Malus fantastische Hüte gegen verflixt blöde Rheumatage“. Malu ist acht Jahre alt, spielt gern Fußball und sammelt Hüte: Mit dem Wikinger-Helm fühlt Malu sich stark und mutig, mit dem Piraten-Hut wie der grimmigste Seeräuber. Manchmal hat...

Rheuma im Kindergarten

Rheuma ist keineswegs nur eine Krankheit des Alters. „In Deutschland leiden etwa 40000 Kinder und Jugendliche an rheumatischen Erkrankungen“, sagt die Kinderärztin Professorin Martina Prelog aus Würzburg im Apothekenmagazin „Baby und Familie“.

Wunschkind trotz Rheuma – Mit Planung Schwangerschaftskomplikationen vermeiden

Berlin (09.10.2013). Weil Frauen mit Gelenkrheuma (Rheumatoide Arthritis) fast doppelt so häufig eine Frühgeburt erleiden oder Kinder mit sehr niedrigem Gewicht zur Welt bringen als gesunde Frauen, verzichten viele auf den Traum vom eigenen Nachwuchs. „Eine gezielte und frühe Umstellung der Medikation kann helfen, Komplikationen zu vermeiden“, so Heidi Günther,...

Knochenrheuma – Wenn Kinderknochen sich immer wieder entzünden

München – Nicht-bakterielle Osteitis, chronisch rezidivierende multifokale Osteomyelitis (CRMO) oder umgangssprachlich auch „Knochenrheuma“ – es gibt viele Bezeichnungen für die Krankheit, die mit einer Entzündung der Knochen einhergeht und zu den Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises zählt. Die Symptome dieser oft langwierig verlaufenden Krankheit sind vielfältig und ihre Abgrenzung zu anderen...

Baby mit Rheuma

In Deutschland leiden etwa 20000 Kinder und Jugendliche an Rheuma, darunter auch schon Kleinkinder. Warum das Immunsystem die eigene Gelenkschleimhaut angreift, ist bis heute unbekannt. Wenn Eltern beobachten, dass ihr Kind wiederholt einzelne heiße, geschwollene Gelenke hat, ohne dass eine Verletzung bekannt ist, sollten sie das einem Arzt zeigen. Wenn...