Markiert: Rauchmelder

Rückruf: Normabweichung – Uni-Elektra ruft Rauchwarnmelder JB-S02 via Lidl zurück

Die Firma Uni-Elektra GmbH führt im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes aktuell einen Warenrückruf des Artikels „Rauchwarnmelder JB-S02“ mit der IAN 113099 (siehe Typenschild nach Abnahme des Batteriefachdeckels) durch. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Untersuchungen festgestellt, dass einzelne Geräte im Falle eines Feuerausbruchs abweichend zur Norm zu spät...

Austausch: unitec hat Sicherheitshinweis zu Rauchwarnmelder EIM-202 veröffentlicht

Die Inter-Union Technohandel GmbH (unitec) hat einen Sicherheitshinweis zum Rauchwarnmelder EIM-202 veröffentlicht. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Zuge einer Überprüfung eines Rauchwarnmelders der Marke Unitec mit der Modell-Nummer EIM-202 festgestellt, dass die Lautstärke des Warnsignals bei manchen der produzierten Melder nicht die Normanforderungen der EN 14604 erfüllt. Betroffener Artikel...

Rapex-Meldung zu Rauchwarnmeldern CO-100VDS von Conrad

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert zu Rauchwarnmelder von Conrad. Der Meldung aus Deutschland zufolge wird das Alarmsignal im Falle eines Brandes zu spät ausgelöst und der Warnton hat eine unzureichende Lautstärke.  Wir empfehlen betroffene Geräte dringend auszutauschen, denn im Falle eines Falles zählt jede Sekunde Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen...

Polizei warnt vor angeblichen Rauchmelder Kontrolleuren

Rauchmelder in Wohnungen retten Leben. Darum sind sie nunmehr in jeder Wohnung Pflicht. Doch leider versuchen Betrüger auch hieraus, ihr Kapital zu schlagen. Derzeit häufen sich bei der Polizei die Meldungen von aufmerksamen besorgten Bürgerinnen und Bürgern, die auf ihrem Smartphone Ankündigungen erhalten, dass bei ihnen Rauchmelderüberprüfungen durchgeführt werden sollen...

Rückruf: Gutkes GmbH ruft CERTA Rauchwarnmelder zurück

Die Gutkes GmbH hat eine freiwillige deutschlandweite Rückrufaktion seiner CERTA Rauchwarnmelder, die mit der Produktbezeichnung FMR 4030 als Einzelgerät und FMR 3057 als Vierer-Packung erhältlich waren eingeleitet. Betroffen ist die Chargen-Nummer 1304A, die auf der Geräterückseite unter dem DataMatrix-Code vermerkt ist.

Verbraucherwarnung: Nest warnt vor Fehlfunktion bei WiFi Rauchmeldern

Einer Meldung der US Verbraucherschutzbehörde CPSC zufolge ruft Nest aktuell alle Nest Rauchmelder + CO Warner zurück. Grund ist eine Funktion, die ein versehentliches Deaktivieren der Warnmelder durch den Anwender auslösen kann. Im Falle eines Falles erfolgt dann keine Signalwarnung. Bislang liegen Nest Labs allerdings keine Berichte über Zwischenfälle ,...

Brandschutz: Vorbeugen rettet Leben

Darum herrscht bereits in 14 Bundesländern eine gesetzliche Pflicht zur Installation von Rauchwarnmeldern im privaten Wohnbereich. „Allerdings sind die Geräte aktuell nur in etwa 10 Prozent der Haushalte vorhanden“, weiß Michael Jörn, Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz bei TÜV Rheinland. Aus der Sicht des Experten ein Sicherheitsrisiko, das durch die unkomplizierte...

Rückruf: Rauchmelder von "Chick-a-Dee" in Form eines Vogels

Die französischen Behörden melden diesen Rauchmelder von Chick-a-Dee in Form eines Vogels an das europäische Schnellwarnsystem Rapex. Grund für die Meldung ist eine mangelhafte Empfindlichkeit.   Diese Rauchmelder werden auch in Deutschland verkauft, so etwa über den Werbemittelversand aber auch über diverse Onlineanbieter. Sollte eines der betroffenen Produkte im Haushalt vorhanden...