Markiert: Pizza

Rückruf: Plastikteilchen in Dr. Oetker Tiefkühlpizza „Die Ofenfrische Thunfisch“ möglich

Die Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG ruft das Produkt Tiefkühlpizza „Die Ofenfrische Thunfisch“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in Einzelfällen – aufgrund eines Fehlers in der Rohstofflieferung – weiße Plastikteilchen im Belag der Pizza befinden. Die betroffene Ware wurde ausschließlich im deutschen Handel ab...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Hersteller ruft „I like Pizza Prosciutto“ Tiefkühlpizzen via REWE zurück

Die Franco Fresco GmbH informiert über den Rückruf von Tiefkühl Pizzen „I like Pizza Prosciutto“ der Marke Gustavo Gusto. Nach Unternehmensangaben können die in REWE-Märkten in den Bundesländern Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz verkauften Pizzen mit durchsichtigen, scharfkantigen Kunststoffteilen verunreinigt sein. Betroffen sind Pizzen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13. Mai 2019. Betroffener Artikel...

Übergewicht bei Kindern: Fastfood nicht alleine "schuld"

(aid) – Kinder, die häufig Fastfood essen, ernähren sich meist auch zu Hause ungesünder und haben dadurch ein höheres Risiko für Übergewicht. So lautet das Fazit einer US-amerikanischen Studie. Die Wissenschaftler protokollierten die Ernährungsgewohnheiten von knapp 4.500 Kindern und Jugendlichen im Alter von 2 bis 18 Jahren.

Rückruf: Globus ruft "Pizza amerikanische Art" zurück

Aufgrund von Verbraucherreklamationen wurde bei der GLOBUS Pizza amerikanische Art der mögliche Eintrag von Fremdkörpern festgestellt. Hierbei handelt es sich um kleine Metallstückchen, die trotz strenger Endproduktkontrolle produktionstechnisch nicht erfasst wurden. Der Produktrückruf betrifft ausschließlich die GLOBUS Pizza Amerikanische Art mit den MHDs 03 2013 bis 11 2013.

Rückruf: Wagner ruft Tiefkühlpizza in Belgien und Luxemburg zurück

Auch in Belgien und Luxemburg werden nun vorsorglich die Tiefkühl Pizza  SENSAZIONE und BIG PIZZA in Belgien und SENSAZIONE, BIG PIZZA und BACKFRISCHE in Luxemburg zurückgerufen. Grund für den Rückruf sind nach Unternehmensangaben kleine Metallstückchen, die in den Pizzen gefunden wurden. Hierdurch kann es schlimmstenfalls zu inneren Verletzungen kommen.

Rückruf: Nestlé Frankreich ruft Pizzasorten SENSAZIONE der Marke Buitoni zurück

Nestlé Frankreich ruft als Vorsichtsmassnahme die folgenden Pizzasorten SENSAZIONE der Marke Buitoni in Frankreich zurück: – Thon cuisinée aux câpres et oignons rouges,– Mozzarella et Provolone cuisinée au basilic et huile d’olive,– Pepperoni cuisinée au basilic et origan,– La Spéciale cuisinée au pesto Vom Rückruf betroffen sind diese Buitoni Pizzas mit einem Ablaufdatum zwischen Juni 2013 und November 2013....

Rückruf: Wagner ruft Tiefkühl Pizza "Die Backfrische" und "Big Pizza" zurück

Das Unternehmen Wagner Tiefkühlprodukte GmbH aus Nonnweiler ruft vorsorglich die Tiefkühl Pizza „Die Backfrische“ und „Big Pizza“ zurück. Wagner gehört inzwischen mehrheitlich zum Nestle Konzern. Grund für den Rückruf sind nach Unternehmensangaben kleine Metallstückchen, die in den Pizzen gefunden wurden. Hierdurch kann es schlimmstenfalls zu inneren Verletzungen kommen. UPDATE:Produktrückruf bis...

ÖKO-TEST Salami-Tiefkühlpizzen – Nichts für die Schlankheitskur

Salami-Pizzen aus dem Tiefkühlfach sind zu salzig, zu fettig und manchmal mit Aromen, Hefeextrakt oder anderen Zutaten aufgepeppt, die das problematische Glutamat enthalten können. Dazu zeigt das Bild auf der Verpackung oftmals mehr, als dann tatsächlich auf der Pizza liegt. Das ergab eine Untersuchung des Frankfurter Verbrauchermagazin ÖKO-TEST aufmerksam, das...