Markiert: Konserven

Rückruf: Fremdkörper – Vorwerk Podemus ruft Wurstkonserven „Corned Beef mit Gelee“ zurück

Die Vorwerk Podemus Wurstwaren informiert über den Rückruf von Wurstkonserven „Corned Beef mit Gelee“ mit dem MHD 01.06.2021. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass möglicherweise Fremdkörper in dem Produkt enthalten sind. Betroffener Artikel Hersteller: Vorwerk Podemus Marke: Vorwerk Podemus Wurstwaren Bezeichnung: Corned Beef mit Gelee Verpackung: Vollkonserve Glasverpackung 170g Chargen-/Losnummer:...

Rückruf: Mikroorganismen möglich – dennree ruft Geflügelbolognese zurück

dennree informiert über den Rückruf des Artikels „dennree Geflügelbolognese“ im 350 g Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.11.2020. Wie das Unternehmen mitteilt, kann eine mögliche, nicht ausreichende Erhitzung bei der Produktion zu einem unerwünschten Wachstum von Mikroorganismen führen. Bemerkbar macht sich dies durch einen Überdruck im Glas. Beim Öffnen des Glases...

Rückruf: Zu hoher Histamingehalt in Sardellenfilets „ADRIA“ von Glatz

Die Glatz GmbH informiert über den Rückruf des Produktes „Sardellenfilets ADRIA 600g“ aufgrund möglicher Überschreitung des Höchstgehaltes für Histamin/Keimzahl. Das Produkt „Sardellenfilets ADRIA 600g“ mit den Chargen LR 24 B18 / LR 25 A 18 / LR 26 B 18 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 24.8.2019 / 30.6.2019 / LR 26.8.2019 ist...

Rückruf: Plastikfremdkörper – Hersteller ruft Italiamo „Gehackte Tomaten mit Basilikum“ via Lidl zurück

Der italienische Hersteller Le Specialità Italiane srl ruft das Produkt „Italiamo Gehackte Tomaten in Tomatensaft mit Basilikum, 400g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2020 und der Charge L327NDB 6A-31/12/2020 SI LB 224 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt Plastikfremdkörper enthalten sind. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden...

Rückruf in Österreich: Glassplitter in vielen „Ja! Natürlich“ Tomatenprodukten im Glas

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die REWE International AG informiert über den Rückruf des gesamten Warenbestands verschiedener Artikel der „Ja! Natürlich“ Naturprodukte Gesellschaft m.b.H. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich in den Produkten Glasfragmente befinden.Die betroffene Ware wird zurückgerufen...

Regionaler Rückruf: Globus-Markt Ludwigshafen ruft Bierschinken in der Dose zurück

Der Globus-Markt in Ludwigshafen-Oggersheim ruft Bierschinken in der 400g Dose zurück. Betroffen sind der Unternehmensmeldung zufolge Konserven, die in der hauseigenen Metzgerei am 2. Mai 2018 produziert worden sind und das Mindesthaltbarkeitsdatum 31. Juli 2018 tragen. Die betroffenen Konservendosen kamen versehentlich ungekocht in den Verkauf. Kunden werden gebeten, die Dosen...

Rückruf: Glassplitter – Hersteller ruft Fischsuppe im 500ml Glas zurück

Die französische Firma Pointe de Penmarch ruft Fischsuppe im 500ml Glas zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht die Möglichkeit, dass sich Glassplitter in dem Produkt befinden können Betroffener Artikel Artikel: Fischsuppe Inhalt: 500ml Verpackungsart: SB Charge-Nr.: L17279 MHD: 05/2020 Identitätskennzeichen: FR44 089 001CE „Verbraucher, die dieses Produkt gekauft haben, werden gebeten,...

Rückruf: Drahtstücke – Kaufland ruft K-Classic Delikatess Rotkohl zurück

Kaufland ruft K-Classic Delikatess Rotkohl zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Gläsern des genannten Produktes Drahtstücke befinden, die beim Verzehr zu Verletzungen führen können. Betroffener Artikel Artikel: K-Classic Delikatess Rotkohl Füllmenge: 680 g Abtropfgewicht: 650 g EAN: 4300175162333 Mindesthaltbarkeitsdatum: 31.12.2020 Charge: ML3...

Rückruf: Glassplitter – Aldi-Nord ruft Champignons im Glas zurück

Aldi-Nord ruft das Produkt „King`s Crown® Champignons 1. Wahl in Scheiben“ des Lieferanten „CLAMA GmbH & Co. KG“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2020 und der Losnummer 17011-8 3502/01041 zurück. In einem Glas Champignons wurden Glassplitter gefunden. Der genannte Artikel sollte daher vorsorglich nicht mehr verzehrt werden. Betroffener Artikel Produkt: King`s Crown® Champignons 1. Wahl in Scheiben Lieferant: CLAMA GmbH...

Rückruf: Falsche Allergenkennzeichnung – Hersteller ruft „Minestrone“ zurück

Die Feine Küche Jürgen Langbein GmbH ruft das Produkt Minestrone der Marke Feine Küche J. Langbein mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.02.2020 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen permanenter Kontrollen zur Qualitätssicherung festgestellt, dass während des Produktionsprozesses vereinzelt eine andere Suppe verarbeitet wurde, als auf dem vorgesehenen Etikett deklariert ist....