Markiert: Kinderschmuck

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Blei in Kinderarmbanduhr von Pylones

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Blei in Kinderarmbanduhren „Funny time animal “ von Pylones. Auch in Deutschland gibt es inzwischen einige Stores des französischen Unternehmens sowie einen deutschsprachigen Onlineshop. Aufgrund der Giftigkeit von Blei raten wir, vorhandene Uhren nicht weiters zu tragen und zu entsorgen, bzw. dem Handel zurückzubringen...

Rückruf: Achtung Eltern – Blei und Nickel in Kinder Schmuck-Set von „small foot company“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über eine Belastung mit Nickel und Blei in einem Kinder Schmuck-Set Perlen und Zubehör-Set „Glanz“ der Marke „small foot company“ des Handelshaus Legler. Kinder nehmen Schmuck häufig in den Mund, wodurch es zu einer Aufnahme von Blei kommen kann. Blei kann bereits in geringer Konzentration das Nervensystem von Kindern...

Gesundheitsgefahr: Hohe Nickelwerte in "Glitzernde Armbänder" Kinderschmuck

Dieser Modeschmuck für Kinder sollte umgehend in die Restmülltonne, denn in diesen Mädchen Armbändern wurde eine hohe Nickelfreigabe festgestellt. Nickel ist das Kontaktallergen mit der höchsten Sensibilisierungsrate. Kontakt kann eine allergische Reaktion wie Rötung, Bläschenbildung, Nässen bis hin zu Entzündungen der Haut auslösen. Die Kontaktallergie ist nicht heilbar. Daher ist...

Im Test: Modeschmuck für Kinder – Blei und Nickel über den Grenzwerten

Kinderschmuckartikel wie Anhänger oder Ohrringe, die Tiere, Herzen oder Blumen darstellen, werden in Modeschmuckgeschäften, Spielzeugläden aber auch in Filialen bekannter Handelsketten angeboten. Sie kosten fast immer nur ein paar Euro und sprechen auf Grund ihrer Aufmachung vor allem Kinder an. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ hat 9 Proben gezogen und...