Markiert: Kaiserschnitt

Mehr Krankenhaus­entbindungen – jedes dritte Baby kommt per Kaiserschnitt

Mehr Krankenhaus­entbindungen 2014 bei gleicher Kaiser­schnittrate WIESBADEN – Die Zahl der Krankenhausentbindungen in Deutschland ist im Jahr 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 4,7 % auf 692 096 gestiegen. Der Anteil der Frauen, die per Kaiserschnitt entbunden haben, blieb nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) gegenüber 2013 unverändert bei 31,8...

Start der Infokampagne "Bauchgefühl – Gut informiert über die natürliche Geburt"

Niedersachsens Sozial- und Frauenministerin Cornelia Rundt: „Kaiserschnitt-Operationen nur im medizinischen Notfall durchführen“  In Niedersachsen kommt etwa jedes dritte Baby per Kaiserschnitt auf die Welt. Mit 33,2 Prozent liegt Niedersachsen damit etwas über dem Bundesdurchschnitt. Bundesweit haben sich die Zahlen in den letzten 20 Jahren sogar verdoppelt. Niedersachsens Frauen- und Sozialministerin...

Verkehrt herum ins Leben – Nicht immer muss es ein Kaiserschnitt sein

Seit einer im Jahr 2000 veröffentlichten kanadischen Studie, der zufolge Spontangeburten von aufrecht in der Gebärmutter sitzenden Kindern (Beckenendlage) zu gefährlich für das Kind seien, kamen solche Babys jahrelang fast nur noch per Kaiserschnitt zur Welt. Später stellte sich zwar heraus, dass die Studie eklatante methodische Mängel hatte – aber...

Geburtsängste: Angst vor der Geburt ist normal

Eine rechtzeitige Therapie kann vermeiden, dass daraus eine ernste Angststörung wird Zehn bis 15 Prozent aller Mütter entwickeln nach der Geburt eine Depression. Häufig betroffen sind Frauen, die zuvor auch unter Geburtsängsten litten, berichtet das Apothekenmagazin „Baby und Familie“. „Angst vor der Geburt ist keine Störung, sondern ganz normal“, sagt...

Kinderallergologen warnen: Unerwünschte Nebenwirkungen nach Kaiserschnitt

In Deutschland kommt inzwischen etwa jedes dritte Kind per Kaiserschnitt auf die Welt. Kinderallergologen sehen diese hohe Zahl mit Sorge. Sie verweisen nicht nur auf akute Risiken für Mutter und Kind wie Narkoseprobleme und Infektionsgefahren, sondern warnen vor allem vor möglichen Langzeitfolgen: Mit Kaiserschnitt entbundene Kinder haben ein um 20...

Natürliche Geburt nach Kaiserschnitt

Bonn – Ein Kaiserschnitt erhöht das Risiko für die Frau, dass bei der Geburt eines weiteren Kindes die Gebärmutter reißt. Viele Geburtshelfer raten deshalb bei einer erneuten Schwangerschaft wieder zu einem Kaiserschnitt. Wünscht sich eine Frau dennoch eine natürliche Geburt, kann eine Ultraschalluntersuchung bei der Entscheidung helfen. Darauf deutet eine...

Große Unterschiede der Kaiserschnitt-Raten in Deutschland – in einigen Kreisen ist der Eingriff dreimal häufiger als in anderen

Der Faktencheck Gesundheit der Bertelsmann Stiftung belegt, dass die Differenzen vor allem durch unterschiedliche individuelle Risikobewertungen der Ärzte zustande kommen Jedes dritte Kind wird mittlerweile per Kaiserschnitt geboren und der Anteil steigt seit Jahren immer weiter an. Innerhalb Deutschlands gibt es jedoch frappierende Unterschiede: Während beispielsweise in Dresden nur 17...

Der Trend zum Kaiserschnitt und seine Folgen fürs Kind

Stiftung Kindergesundheit: Mit der Zunahme der Schnittentbindungen steigt auch das Risiko für Allergien, Asthma, Diabetes und Übergewicht bei Kindern  Das Licht der Welt, das ein Kind in Deutschland bei seiner Geburt erblickt, ist in jedem dritten Fall der blendende Strahl einer Operationsleuchte. Zurzeit werden bei uns über 209.000 Babys im...