Markiert: Intertoys

Rückruf: Erstickungsgefahr – Intertoys ruft EduFun Holzperlen zurück

Intertoys informiert über den Rückruf von EduFun Holzperlen mit der Artikelnummer 1199852 und der EAN-Nummer 6942392020801. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Überprüfung der letzten Charge festgestellt, dass sich Reststücke der Bohrung an der Innenseite der Perlen lösen können. Dies ist potenziell gefährlich für kleine Kinder, weil sie diese Stücke...

Rückruf: Brandgefahr durch NEW LOOK Powerbank

Aktuell gibt es einen dringenden Sicherheitshinweis zu NEW LOOK Powerbank’s. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass der Akku überhitzen und somit ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. Dies betrifft das zwischen dem 28. September 2016 und dem 19. April 2017 bei Kruidvat und Intertoys in den 3 unten aufgeführten Farbvarianten erhältliche...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Intertoys ruft Nachzieh-Spielzeug zurück

Das Unternehmen Intertoys mit Sitz in den Niederlanden ruft das Nachziehspielzeug mit der Artikel-Nummer 579614 zurück. Grund für diesen Rückruf sind verschluckbare Kleinteile, die sich von dem Spielzeug lösen können. Hierdurch besteht unter ungünstigen Umständen Erstickungsgefahr für Kleinkinder Eltern, die ein solches Nachziehtier gekauft haben, sollten es gegen Kaufpreiserstattung zurückbringen....

Rückruf: Verschiedene Stoffpuppen von Intertoys

Die Unternehmen Intertoys mit Sitz in den Niederlanden ruft die Stoffpuppe mit der Artikel-Nummer 558196 zurück. Grund für diesen Rückruf sind teilweise nicht durchtrennte Haarsträhnen an den Puppen (siehe Bild), wodurch Schlaufen entstehen durch die der Kopf von Kindern unter 3 Jahren passen kann.

Rückruf: Funbricks Tonne von Intertoys

Die Firma Intertoys teilt mit, daß bei Kontrollen festgestellt wurde, dass die Funbricks Tonne Kleinteile enthält, die eventuell von Kleinkindern verschluckt werden könnten. Aus diesem Grund ruft das Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden das Produkt zurück