Markiert: Hackfleisch

Rückruf: Kunststofffremdkörper – SB-Convenience ruft „Landjunker Rinderhackfleisch“ via Lidl zurück

Der Hersteller SB-Convenience GmbH informiert über den Rückruf des Produktes „Landjunker Rinderhackfleisch, 500g“ mit dem Verbrauchsdatum 14.10.2019, der Losnummer 36862231 und dem Identitätskennzeichen DE NW 20028 EG. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt blaue Kunststofffremdkörper enthalten sind. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr...

Rückruf: Kunststofffremdkörper Hersteller ruft „Gut Ponholz Rinderhackfleisch“ via Netto Marken-Discount zurück

WestfalenLand Fleischwaren informiert über den Rückruf des Produktes „Gut Ponholz Rinderhackfleisch, 500g“ mit dem Verbrauchsdatum 06.09.2019 und den Identnummern 65019354 und 65029354 sowie dem Identitätskennzeichen „DE NW 88888 EG“. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt rote Kunststofffremdkörper enthalten sind. Aufgrund der möglichen Verunreinigung...

Rückruf: Kunststofffremdkörper in „Landjunker“ Hackfleisch von Lidl möglich

Der Hersteller WestfalenLand Fleischwaren GmbH ruft aktuell die Produkte „Landjunker Rinderhackfleisch, 500g“ und „Landjunker SELECTION Rinderhackfleisch von der Färse, 400g“ mit untenstehenden Verbrauchsdaten und Identitätskennzeichen zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt rote Kunststofffremdkörper enthalten sind. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten...

Rückruf: Kunststoff Fremdkörper – Tillman’s ruft gemischtes Hackfleisch via Aldi zurück

Die Tillman’s Qualitätsmetzgerei GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „meine Metzgerei – Gemischtes Hackfleisch“ in der 500g Packung. Das betroffene Produkt wurde über Filialen von Aldi-Süd und Aldi-Nord mit dem Verbrauchsdatum Aldi Süd 27.07.19 und Aldi Nord 28.07.19 vertrieben. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in...

Rückruf: Salmonellen – Hersteller ruft Hackepeter via Norma zurück

Die Lebenmittelkette Norma informiert über den Rückruf von Hackepeter der Firma Goldschmaus mit dem Verbrauchsdatum 05.07.2018. Einer mehr als kurzen Information zufolge, wurde das betroffene Produkt nur in einigen Filialen verkauft. Grund für den Rückruf wird angegeben, dass Salmonellen nachgewiesen wurden. Betroffener Artikel Produkt: Die Marke der Bauern Hackepeter Verbrauchsdatum: 05.07.2018...

Rückruf: Glassplitter möglich – Kaufland ruft Hackfleisch zurück

Kaufland ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes Hackfleisch zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann eine Kontamination mit Fremdkörpern (Glas) nicht ausgeschlossen werden. Folgende Produkte werden in Bayern, Baden-Württemberg, Saarland, Hessen und Rheinland Pfalz zurückger Betroffener Artikel   K-Purland Hackfleisch vom Schwein (500g, 1000g) betroffenes Verbrauchsdatum: 23.01. / 24.01.2018 K-Purland Hackfleisch gemischt von...

Rückruf: Plastikteile – Hersteller ruft „Landjunker Hackfleisch“ via Lidl zurück

Der Hersteller SB-Convenience GmbH ruft aktuell das Produkt „Landjunker Hackfleisch gemischt, 500g“ mit dem Verbrauchsdatum 17.07.17 in Teilen von Baden-Württemberg und Bayern zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt blaue Plastikfremdkörper enthalten sind. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden den Rückruf...

Rückruf: Kunststoffteilchen – Willms ruft „Bifteki Hacksteaks“ via Penny zurück

Die Willms Fleisch GmbH informiert über den Rückruf von Hacksteaks, die über den Lebensmitteldiscounter Penny verkauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in den „Bifteki Hacksteaks“ weiße Kunststoffteilchen gefunden. Produkt: Bifteki Hacksteaks von Schwein und Rind mit WeichkäseInhalt: 315 gMindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 26.08.16 bis 31.08.16Hersteller: Willms Fleisch GmbH Vor dem Verzehr der...

Hackfleisch im Test: Viele enthielten potenziell krankmachende Bakterien

Nur 10 von insgesamt 21 Hackfleischprodukten schnitten im Test „gut“ ab, fünf Produkte wurden als „ausreichend“ bewertet. Unschön: Viele enthielten potenziell krankmachende Bakterien, darunter auch antibiotikaresistente Keime. Der Testsieger kommt von der Supermarkt-Bedientheke. Das beste abgepackte Produkt liegt nur knapp dahinter, es ist ein Biohackfleisch und mit 12 Euro pro...

Rückruf: Plastikfremdkörper in Rinderhackfleisch bei Aldi-Süd

Der Hersteller, die Firma Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG hat informiert, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich rote Plastikteilchen im Produkt befinden. Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes hat Aldi-Süd Rinder-Hackfleisch, 500 g des Herstellers Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG unverzüglich aus dem Handel genommen. Im Sinne der...