Markiert: Feuer

Rückruf: Gloria ruft Feuer-Löschdecken der Marken PROTEX und GLORIA zurück

Die GLORIA GmbH (Teil des Technologiekonzerns UTC) ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes die nachstehend abgebildeten Löschdecken der Marken PROTEX und GLORIA zurück, die seit 2005 über verschiedene Handelsunternehmen in den Verkehr gebracht wurden: Betroffene Feuer Löschdecken:Bild anklicken für Großansicht Zum Hintergrund der Rückrufaktion teilt das Unternehmen mit, dass aktuelle...

Achtung: Niederländische Behörden warnen vor vielen Feuer-Löschdecken

Niederländische Behörden lassen Feuerlöschdecken verschiedener Marken und Hersteller vom Markt nehmen. Dies meldet das europäische Schnellwarnsystem RAPEX im Wochenreport 51 vom 27.12.2014 Als Grund für die Maßnahmen wird die Nichteinhaltung der europäischen Norm EN 1869 genannt. Demnach dürfen die Löschdecken NICHT bei Ölbränden am Herd eingesetzt werden, da die Löschfunktion nicht gegeben ist und...

Rechtzeitig zum Advent: Kinder lernen spielerisch den Umgang mit Feuer

Kinder und Feuer – dieses Thema ist im Advent und zur Weihnachtszeit besonders aktuell. Wie Kinder spielerisch lernend mit dem Element Feuer vertraut werden können, zeigt die Broschüre „Faszination Feuer! Kinder lernen den verantwortungsvollen Umgang mit Feuer – ein Spielvorschlag“. Schritt für Schritt üben die Kinder das Anzünden eines Streichholzes,...

Osterfeuer im eigenen Garten: Ohne Genehmigung drohen saftige Bußgelder

Winter ade: Osterfeuer haben eine lange Tradition, unterliegen wegen des Brandschutzes aber auch strengen Regelungen. „Gartenbesitzer dürfen nicht einfach ein Feuer entzünden und bei der Gelegenheit gleich noch ihren frischen Baumschnitt entsorgen“, warnt Brandoberinspektor Torge Brüning, Sicherheitsexperte beim Infocenter der R+V Versicherung. „In der Regel ist eine Genehmigung notwendig. Die...

Lichterglanz statt Feuersbrunst: Weihnachten sicher feiern

Ob klassisch mit Strohsternen und Weihnachtskugeln oder modern mit Star-Wars-Anhängern und Spiderman: Ein liebevoll verzierter Weihnachtsbaum schmückt Heiligabend die gute Wohnstube. Doch mit Tanne & Co. steigt auch die Brandgefahr. Damit Weihnachten ein Fest der Freude bleibt, raten der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und die Aktion DAS SICHERE HAUS...

Brandschutz: Vorbeugen rettet Leben

Darum herrscht bereits in 14 Bundesländern eine gesetzliche Pflicht zur Installation von Rauchwarnmeldern im privaten Wohnbereich. „Allerdings sind die Geräte aktuell nur in etwa 10 Prozent der Haushalte vorhanden“, weiß Michael Jörn, Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz bei TÜV Rheinland. Aus der Sicht des Experten ein Sicherheitsrisiko, das durch die unkomplizierte...

Romantische Feuerstellen im Garten sicher gestalten

Fackeln und Feuerschalen setzen romantische Akzente im Garten und verleihen der Dämmerung das gewisse Etwas. Mit ein paar Kniffen lässt sich der Zauber eines Sommerabends noch sicherer gestalten. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) raten:

Rauchmelder verschaffen rettenden Vorsprung

Mit Nordrhein-Westfalen soll Anfang April 2013 im zwölften Bundesland die Rauchmelderpflicht für private Wohnräume im Baurecht verankert werden. Eigentümer müssen künftig alle Wohnungen in Neubauten mit den Geräten ausstatten. Für Bestandswohnungen wird es in NRW voraussichtlich eine Übergangsfrist bis Ende 2016 geben. Für den Einbau der Warngeräte ist der Eigentümer...