Markiert: EN 71

Erstickungsgefahr: Spieluhr in Blütenform von Keptin-JR

Durch verschluckbare Kleinteile besteht Erstickungsgefahr für Kleinkinder bei dieser Spieluhr in Blumenform von Keptin-JR. Dies melden die niederländischen Behörden an das europäische Schnellwarnsystem Rapex.  Die Spieluhr wurde auch in Deutschland verkauft. Aktuell ist das Produkt immer noch zu kaufen! Eltern die dieses Produkt gekauft haben, sollten es umgehend aus der Reichweite...

Alles Knete oder was? – Knetmasse unter der Lupe

(ck) – Irgendwann wird sie in jeden Haushalt mit Kindern Einzug halten, die Knetmasse. Grundsätzlich gibt es nichts daran auszusetzen – von den überall auf dem Teppich festgetretenen kleinen bunten Knetestückchen mal abgesehen.   Knetmasse fördert die Kreativität, die Motorik und Fantasie der Kinder. Es lässt sich prima allein aber...

Rückruf: Stoffbär-Schlüsselanhänger von Toi Toys

Eine Meldung des ICSMS (Information and communication system for pan-european market supervision) vom 16.05.2012 informiert über den Rückruf von Stoffbären Schlüsselanhängern der Marke Toi Toys. Produkt: Stoffbär-SchlüsselanhängerMarke: Toi ToysArtikelnummer: Art 1022EAN/GTIN: 8714627010220 Die Meldung erfolgte durch die niederländische Behörde VWA/Food and Consumer Product Safety Authority. Nach Angaben des ICSMS wurden...

Erstickungsgefahr: Spieluhr Dose mit Drachen (Dragon Musical Box) von Trousselier

Österreichische Behörden haben an das Rapex Warnsystem eine Warnung aufgrund gesundheitlicher Gefahren bei dem Produkt Dragon Musical Box von Trousselier veranlasst. Produkte dieses Herstellers werden auch auf dem deutschen Markt verkauft. Bei Untersuchungen lösten sich bei der Spieldose kleine Teile ab, die von Kleinkindern verschluckt werden könnten und schlimmstenfalls zum Ersticken...

Erstickungsgefahr bei Plüsch Teddy "Nounours Theophil" von Bukowski

Bei dem Plüsch Teddy „Nounours Theophil“ des schwedischen Herstellers Bukowski kann es durch leicht zugängliche Kleinteile zu Lungenschäden bei Kleinkindern kommen. Die Kunststoffkügelchen, die zur Füllung des Teddys verwendet werden, können aufgrund einer leicht zu öffnenden Naht für Kinder erreichbar werden und verschluckt oder inhaliert werden. Schlimmstenfalls kann es zum...

Rückruf: Verbotene Weichmacher und Erstickungsgefahr bei Puppe Princess

Bei dieser Puppe Princess besteht nicht nur Erstickungsgefahr durch verschluckbare Kleinteile, es sind auch hohe Anteile an – für Spielzeug – nicht zugelassenen Weichmachern vorhanden. Bestimmte Weichmacher auf Basis von Phthalaten können Unfruchtbarkeit bei Männern verursachen, da sie in ihrer Wirkung bestimmten Hormonen ähnlich sind. Sie beeinflussen die Testosteron-gesteuerten Entwicklungsstufen....

Rückruf: Erstickungsgefahr bei Nachzieh-Spielzeug von Happy Nature

Dieses Nachzieh-Spielzeug Huhn aus Holz sollten sie nicht in die Hände von Kleinkindern gelangen lassen. Wie die britischen Behörden dem EU-Warnsystem meldeten, können sich kleine Teile von diesem Huhn lösen. Wenn solche Kleinteile von Kindern verschluckt werden sollten, besteht Erstickungsgefahr! Eltern sollten Spielzeug für Kleinkinder regelmäßig auf Veränderungen – insbesondere auf...

Rückruf: Verbrennungsgefahr bei Kinderwärmflasche Teddybär

Diese Wärmflasche in Form eines Teddybär für Kinder ist Brandheiss. Nach Angaben des Rapex Warnsystems wurden nach Befüllung mit Heisswasser an der Außenfläche Temperaturen bis 95° gemessen. Dadurch besteht eine akute Gefahr von Verbrennungen der Haut. Bei diesem Produkt kann sich noch dazu eine Naht lösen und das Kind an...

Rückruf: Verbrennungsgefahr bei Kinderwärmflasche Nilpferd

Diese Wärmflasche in Form eines Nilpferds für Kinder  ist Brandheiss. Nach Angaben des Rapex Warnsystems wurden nach Befüllung mit Heisswasser an der Außenfläche Temperaturen bis 95° gemessen. Dadurch besteht eine akute Gefahr von Verbrennungen der Haut. Bei diesem Produkt kann sich noch dazu eine Naht lösen und das Kind an...