Markiert: Einkauf

Frauenaufschlag – Frauen zahlen mehr…

Frauen müssen für etliche Produkte und Dienstleistungen höhere Preise als Männer zahlen. Das ergab eine Untersuchung der Verbraucherzentrale Hamburg. Für Rasierklingen, Rasierschaum, Kosmetik, Parfum, Friseur und Reinigung zahlen Frauen einen Aufschlag von bis zu 100 Prozent. Bei im Wesentlichen gleichen Produkten kostet die rosa Variante deutlich mehr. „Hersteller und Händler...

Schrift unlesbar, Reklamation schwierig: Kassenzettel auf Thermopapier verblassen schnell

Ob Smartphone, Kaschmirpullover oder Kaffeemaschine: Wer seinen Lieben zu Weihnachten hochwertige Geschenke macht, hebt die Kassenzettel meistens auf. Geht etwas kaputt, können die Beschenkten die Ware auch noch Monate später reklamieren – zumindest wenn der Beleg dann noch lesbar ist. „Viele Geschäfte drucken ihre Kassenzettel auf Thermopapier aus. Bei diesem...

Kundenkarten und Coupons: Mini-Rabatte teuer erkauft

Ob im Portemonnaie oder auch auf dem Smartphone: Für viele Verbraucherinnen und Verbraucher sind Kundenkarten und Coupons beliebte Einkaufsbegleiter. Einfach kurz an der Kasse vorgezeigt, und schon erhält man einen kleinen Rabatt auf den Einkauf. Doch solche Vergünstigungen werden nicht kostenlos gewährt. Mit Kundenkarten und Coupon-Apps werden Daten gesammelt, um...

Rossmann: Vorgeschobene Preissenkungen

Schnäppchenjäger freuen sich über durchgestrichene Altpreise. Doch bei Rossmann handelt es sich dabei oft nicht um den bei der Drogeriekette sonst üblichen Preis, sondern um die Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP). Der Rabatt erscheint enorm, der Kunde ist beeindruckt, wird aber getäuscht. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung der...