Markiert: Danone

Iglo führt Lebensmittel-Ampel in Deutschland ein

foodwatch begrüßt Vorstoß und fordert verbindliche Ampel-Kennzeichnung für alle Hersteller Die Verbraucherorganisation foodwatch hat den Vorstoß des Lebensmittelkonzerns Iglo, auf seinen Produkten eine Lebensmittel-Ampel einzuführen, begrüßt. Andere Hersteller müssten dem Beispiel folgen, forderte foodwatch. Außerdem sei die Politik gefordert, eine verpflichtende Nährwertkennzeichnung in Ampelfarben vorzuschreiben. Die Nährwertangaben aller Iglo-Produkte sollen...

Evian Mineralwasser ist Mogelpackung des Jahres 2016

Das Mineralwasser der Marke Evian in der 1,25-Liter-Flasche ist die „Mogelpackung des Jahres 2016“. Von insgesamt 23.414 Teilnehmern einer Online-Umfrage der Verbraucherzentrale Hamburg, die vom 4. bis 22. Januar 2017 lief, stimmten 8.970 Personen und damit 38,3 Prozent für das Produkt von Danone Waters. Füllmenge reduziert – Preis angehoben Danone...

Rückruf: Blédina (Danone) ruft verschiedene Blédichef Babymenüs zurück

Der französische Marktführer für Säuglingsnahrung Blédina (Danone) ruft verschiedene Babymenüs zurück. Grund für den Rückruf sind Verbraucherbeschwerden über Fremdkörper in den Menüs. Die Produkte sind zumindest über den Onlinehandel auch in Deutschland erhältlich. Betroffen sind die folgenden Menüsorten 3041090008221 Blédichef Püree mit Spinat und Lachs – 230 gVerbrauchsdatum: 23/11/2013 und...

Achtung: Nutricia warnt vor Erstickungsgefahr durch Bambix Bären Kekse für Babys ab 6 Monaten

Das zu m Danone Konzern gehörende Unternehmen Nutricia warnt vor Erstickungsgefahr durch Bambix Bären Kekse für Babys ab 6 Monaten. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es gelegentlich vorkommen, daß sich die Kekse nicht schnell genug im Mund der Kinder aufweichen, so daß eine ernsthafte Erstickungsgefahr besteht. Nutricia hat aus diesem...

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) beanstandet Kindermilchprodukte

(ck) – Wie SPIEGEL ONLINE berichtet, wurden die Unternehmen Danone und Nestlé vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) aufgefordert, bestimmte Kleinkindmilchgetränke vom Markt zu nehmen, oder aber die Werbeaussagen zu diesen Produkten zu ändern. Es wurden nach Angaben von SPIEGEL ONLINE bereits Unterlassungsbescheide von der Behörde an die entsprechenden...

Instrumentalisiert: Mediziner als Markenbotschafter

Um Becel pro.activ, Actimel und Activia zu bewerben, haben die Hersteller Unilever und Danone über Jahre hinweg versucht, Ärzte zu instrumentalisieren. Ziel der speziellen Marketingkampagnen: Mediziner sollten die Functional-Food-Lebensmittel in ihren Praxen an Patienten empfehlen. Die Konzerne setzten dabei auf irreführende Angaben und verschwiegen relevante Informationen, wie die Verbraucherorganisation foodwatch...

Danones “umweltfreundlicherer” Activia Becher entpuppt sich als Öko-Lüge

Innen Schwindel – und außen auch: Nachdem Danone seinen überteuerten Activia-Joghurt seit jeher mit überzogenen Gesundheitsversprechen verkauft, setzt der Konzern jetzt auch bei der Verpackung auf Etikettenschwindel. Der neue Becher aus Maisstärke sei „umweltfreundlicher“ als der alte und könne „optimal verwertet bzw. recycelt“ werden, verspricht Danone. Fakt ist: Der Becher...

Activia – Aufgeblähter Etikettenschwindel

Activia – eine Wunderwaffe gegen „Blähbauch“, die „träge“ Verdauung „reguliert“ und „Darmwohlbefinden“ garantiert? Von wegen! Aufgebläht sind vor allem Marketingstrategie und Preis, die Ergebnisse von Danones wissenschaftlichen Studien sind dagegen dünn. Activia kostet zwar dreimal so viel wie Naturjoghurt, kann aber keineswegs mal eben die Verdauung „regulieren“. Es kann auch...