Verschlagwortet: Auto & Verkehr

NDR Info: Werbung für umstrittene Autokameras nicht mehr mit ADAC-Logo

Der ADAC will künftig verhindern, dass Partnerunternehmen mit dem ADAC-Logo für Produkte werben, die im Gegensatz zu Positionen des Autoclubs stehen. Hintergrund ist nach Informationen des Radioprogramms NDR Info der Fall eines badischen Elektronikgroßversands, der so genannte Dashcams, also auf dem Armaturenbrett eingebaute Videokameras, im Rahmen des Vorteilsprogramms für ADAC-Mitglieder...

Gesundheitsgefahr: VHT Bremssattel Lacksprays enthalten stark gesundheitsgefährdende Stoffe

Diese Bremssattel Lacksprays enthalten stark gesundheitsgefährdende Stoffe und mussten vom Markt genommen werden und dürfen nicht weiter verkauft werden. Gefunden wurde Dichlormethan, Toluol und Benzylbutylphthalat. Dichlormethan steht unter Verdacht, erbgutschädigend sowie krebsauslösend zu sein, Toluol verursacht Nerven-, Nieren- und möglicherweise auch Leberschäden. Toluol ist fortpflanzungsgefährdend sowie fruchtschädigend. Die Inhalation von Toluoldämpfen kann zu unspezifischen...

Verkaufsverbot: RAPEX warnt vor Frostschutz Scheibenreiniger

Dieser Frostschutz Scheibenreiniger ist schon allein wegen des fehlenden kindersicheren Verschlusses Hochgefärlich! Der Scheibenreiniger ist schon in geringen Mengen hochgiftig  Kinder besonders gefährdet Gefährdet sind vor allem Kinder. Sie verwechseln den süßlich riechenden und attraktiv eingefärbten Frostschutz mit trinkbarer Limonade. Deshalb müssen Frostschutzmittel stets in der Originalverpackung an einem Ort lagern,...

Acht Dachboxen im aktuellen ADAC Test

Der ADAC hat acht Dachboxen aus dem mittleren Preis- und Größensegment getestet. Das Ergebnis: Nur eine Dachbox erhielt die Note „sehr gut“. Zweimal vergaben die Tester ein „gut“, viermal ein „befriedigend“ und einmal ein „ausreichend“. Keiner der Testkandidaten fiel durch. 

ADAC: Vorsicht beim Christbaum-Transport

Damit der Weihnachtsbaum nicht zum gefährlichen Geschoss wird, gibt der ADAC Tipps, wie er auf dem Autodach richtig transportiert wird. Gummi-Riemen, Schnüre oder Expander sind völlig ungeeignet, wie aktuelle ADAC Crashtests zeigen.

Kindersitztauglichkeit von Pkw's – ÖAMTC attestiert meist nur mittelmäßige Ergebnisse

Die Probleme, die bei der Montage von Kindersitzen im Auto auftreten können, sind vielfältig. Zum Beispiel passt nicht jeder Sitz in jeden Pkw, die Deaktivierung des Beifahrer-Airbags kann eine Herausforderung sein oder die Betriebsanleitung ist oft auch ein Buch mit sieben Siegeln. Der ÖAMTC hat heuer wieder 15 Familienfahrzeuge auf...

Sicher zur Schule in der dunklen Jahreszeit

Dichter Nebel, wenig Tageslicht und nasse Straßen erschweren den jüngsten Verkehrsteilnehmern in Herbst und Winter den Weg zur Schule. Dennoch ist es sinnvoll, dass Kinder auch in dieser Zeit selbstständig zur Schule kommen. Statt sie mit dem „Elterntaxi“ zu fahren, können Eltern ihre Kinder auf die Verkehrsteilnahme in der dunklen...