Verschlagwortet: Allergene

Rückruf: Risiko für Allergiker durch „Giovanni Ferrari Grana Padano Riserva“ Käse

Die SAVENCIA Fromage & Dairy Deutschland GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Giovanni Ferrari Grana Padano Riserva“ am Stück mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 24.12.2022 und der Charge: L.20145. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde eine geringe Stückzahl des genannten Produktes mit einem Rückenetikett ohne deutsche Kennzeichnung ausgeliefert. Die Zutaten Kuh-Rohmilch und Lysozym (aus Hühnereiklar) sind...

Rückruf: Kann Allergen Sellerie enthalten – Lieferant ruft „Petersilie glatt“ via Lidl zurück

Der niederländische Lieferant Fossa Eugenia BV ruft aktuell das Produkt „Petersilie Glatt, 40g“ mit der Charge L3006 EH 10 und dem Ursprung Italien öffentlich zurück. Das Produkt kann Sellerie enthalten. Aufgrund der möglichen allergischen Reaktion durch den Verzehr sollten Personen mit einer Sellerie-Allergie den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene...

Rückruf: Hersteller ruft „K-take it veggie Bio Haferdrink“ via Kaufland zurück

Der Hersteller QUARGENTAN S.P.A. informiert über den Rückruf des Artikels „K-take it veggie Bio Haferdrink“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13/03/23 und der Chargennummer L. J22/017 018. Wie das Unternehmen mitteilt kann nicht ausgeschlossen werden, dass das genannte Produkt Spuren von Soja enthalten kann. Dieses Allergen ist nicht auf der Verpackung deklariert. Aufgrund...

Rückruf: Achtung bei Sulfit Allergie – Hersteller ruft „Aromico“ mittelscharfen Senf via Penny zurück

Die Süko GmbH informiert über den Rückruf des Produkts „Aromico, Delikatess Senf mittelscharf“ in der 200 ml Tube mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10.10.2022 sowie der Abfüllungs Uhrzeit 10:18 – 12:41. Grund für den vorsorglichen Rückruf ist eine falsche Abfüllung von scharfem Senf. Dieser enthält das Allergen Sulfit, welches nicht in der...

Rückruf: Allergen Erdnuss in „K-Classic Schoko Rosinen in Vollmilchschokolade“ von Kaufland

Der Hersteller Encinger SK informiert über den Rückruf des Artikels „K-Classic Schoko Rosinen in Vollmilchschokolade“ in der 200g Packung. Wie das Unternehmen mitteilt kann nicht ausgeschlossen werden, dass das genannte Produkt Erdnüsse enthält. Aufgrund möglicher allergischer Reaktionen sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren. Kunden, die nicht...

Rückruf: Falsche Allergenkennzeichnung – Nutricia Milupa ruft “Milupa Bio-Getreidebrei 7-Korn“ zurück

Nutricia Milupa ruft in Deutschland das Produkt mit der Bezeichnung “Milupa Bio-Getreidebrei 7-Korn“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12.11.2022 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde anstelle des Getreidebreis bei der betroffenen Charge irrtümlich ein Milchgetreidebrei in die Anlage gegeben und abgefüllt. Es ist ausschließlich das Produkt mit dem MHD 12.11.2022 in der...

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Ciloglu ruft KAVALA KURABIYE zuürck

Die Ciloglu Handels GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „KAVALA KURABIYE 12X290GR (KEKSE MIT MANDELN)“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 07.09.2021, 20.09.2021, 15.10.2021, 14.11.2021, 19.01.2022, 01.03.2022, 17.03.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Produkt nicht deklarierte Erdnüsse und Haselnüsse enthält, die eine Gesundheitsgefahr für Allergiker darstellen kann....

Rückruf: Achtung Sellerieallergiker – Hersteller ruft tiefgekühltes „Bauernland Mediterranes Gemüse“ zurück

Die Weinbergmaier GmbH informiert über den Rückruf des Tiefkühlartikels „Bauernland Mediterranes Gemüse“ aufgrund möglichen Verunreinigungen mit dem nicht gekennzeichneten Allergens Sellerie. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer internen Qualitätskontrolle der Weinbergmaier GmbH in einem Produkt von Bauernland Mediterranes Gemüse Spuren des Allergens Sellerie entdeckt. Für die Charge 240248...

Rückruf: Achtung Allergiker – ROSSMANN ruft enerBiO Tomate Basilikum Streichcreme zurück

ROSSMANN informiert über den Rückruf des Artikels „enerBiO Tomate Basilikum Streichcreme“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13.07.22 L09 ECPB, 13.07.22 L10 ECPB und 13.07.22 L11 ECPB.  Grund für den Rückruf ist eine mögliche falsche Auslobung mit Tomaten und Basilikum. In den Gläsern der genannten Chargen kann sich fälschlicherweise das Produkt enerBiO Streichcreme mit Paprika und Cashewkernen befinden. Cashewnüsse können allergische Reaktionen...

Rückruf: Nicht deklariertes Allergen Milch in „Hanfdessert Schokolade“ der Marke „SOJADE“

Das Unternehmen TRIBALLAT NOYAL informiert über den Rückruf des Artikels „Hanfdessert Schokolade“ der Marke „SOJADE“ mit dem MHD 10. Juli 2020. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde das nicht deklarierte Allergen MILCH nachgewiesen. Personen, die die genannten Produkte gegessen haben und Symptome einer allergischen Reaktion auf Kuhmilchproteine aufweisen (Verdauungsprobleme, Hautreaktionen usw.),...

Rückruf: Fehlerhafte Allergenkennzeichnung – Hersteller ruft „Frank Juice Grün“ Saft zurück

Die Frank Juice GmbH informiert über den Rückruf bestimmter Artikel der Sorte „Frank Juice Grün“ 330ml mit MHD 04.07.2020. Wie das Unternehmen mitteilt, entspricht durch eine teilweise Verwechslung der Etiketten der genannten Charge der Produktinhalt nicht den Angaben laut Zutatenverzeichnis. • Die Zutaten Sellerie, Petersilie, Grünkohl sind im Produkt vorhanden...

Rückruf: Enthält Kuhmilcheiweiß – Weiling ruft vorverpackten „Schafgouda jung“ zurück

Die Weiling GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „SCHAFGOUDA JUNG VORVERPACKT“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden durch einen Fehler in der Produktion Teile der Charge des bioladen Gouda jung (aus Kuhmilch) mit dem Etikett des Schafgouda jung gekennzeichnet. In dem Produkt ist das Allergen Kuhmilcheiweiß enthalten, jedoch nicht nicht...

Rückruf: Unvollständige Allergenkennzeichnung – Lidl ruft Tiefkühlartikel „Eridanous Gyros Reispfanne“ zurück

Lidl Deutschland ruft aktuell das Produkt „Eridanous Gyros Reispfanne (Gyros Rice Dish), 750g“ des Herstellers Copack Tiefkühlkost Produktionsges. mbH mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.04.2021 und der Losnummer L0045F13 zurück. In dem genannten Produkt ist die nicht deklarierte Zutat Sellerie enthalten. Aufgrund der möglichen allergischen Reaktion durch den Verzehr sollten Personen mit...

Rückruf: Nicht gekennzeichnetes Allergen Milch – Nissin Foods ruft „Demae Ramen Spicy“ zurück

Die Nissin Foods GmbH informiert über den Rückruf des Produktes „Demae Ramen“ in der Geschmacksrichtung „SPICY“ mit der Charge „L908594“ und dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 12.2020 sowie der Charge „L000623“ und dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 01.2021. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass einzelne Produkte ein falsches Gewürztütchen enthalten, welches...

Rückruf: Nicht deklarierte Milchbestandteile in Frühlingsrollen-Teigblättern der Marke Spring Home

Aktuell wurde eine Warnung zu tiefgekühlten Frühlingsrollen-Teigblättern der Marke Spring Home  des Herstellers Tee Yih Jia Food Manufacturing Pte. Ltd. veröffentlicht. Das Produkt enthält nicht in der Zutatenliste aufgeführte Milchallergene. Verbraucher die an einer Unverträglichkeit oder Allergie auf Milchbestandteile leiden, sollten die genannten Artikel nicht verzehren. Die Produkte wurden von...