Markiert: Allergene

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Langnese ruft „Viennetta Schokolade“ zurück

Unilever informiert über den Rückruf einzelner Packungen „Viennetta Schokolade“ in der 650g Packung. Wie das Unternehmen mitteilt, können vereinzelte Packungen das Allergen Haselnuss enthalten, obwohl dieses nicht auf der Packung gekennzeichnet ist. Für Haselnuss-Allergiker ist das Produkt nicht zum Verzehr geeignet Der Artikel wurde nach Unternehmensangaben ausschließlich in Teilen von Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen,...

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Hersteller ruft „K-Purland Let’s BBQ Puten-Hacksteaks“ via Kaufland zurück

Die Heidemark GmbH Ahlhorn ruft K-Purland Puten-Hacksteaks, mariniert, anfrittiert, zum Grillen und Braten zurück. In dem Erzeugnis sind die Allergene Milch, Laktose, Sellerie und Gluten enthalten. Durch einen Kennzeichnungsfehler wurden die Allergene nicht auf dem Etikett angegeben. Betroffen sind nach Unternehmensangaben die bei Kaufland Deutschland gelisteten Produkte „K-Purland Let’s BBQ Puten-Hacksteaks“ mit dem...

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Hanex ruft „Tima Waffelblätter“ zurück

Die Hanex GmbH ruft aufgrund einer fehlenden Deklaration des Allergens Soja den Artikel „Tima Waffelblätter 200g“ zurück. Betroffen sind alle Artikel mit einem MHD vom 17.04.2018 bis zum 30.06.2020. Nach Unternehmensangaben wurde der betroffene Handel informiert und aufgefordert, die Produkte aus den Regalen zu nehmen. Kunden mit einer Soja-Allergie werden...

Rückruf: Fehlerhafte Allergenkennzeichnung – Jahnke Süsswaren ruft „Salmiak Salz Lakritz Bonbons“ zurück

Die Jahnke Süsswaren GmbH informiert über den Rückruf von „Salmiak Salz Lakritz Bonbons“. Wie das Unternehmen mitteilt, ist Aufgrund einer Fehletikettierung die im Produkt verwendete allergene Zutat Sahne nicht deklariert Aufgrund möglicher allergischer Reaktionen wird Kunden mit einer Milcheiweiß-Allergie vom Verzehr abgeraten. Kunden, welche nicht allergisch auf Milcheiweiß reagieren, können das...

Rückruf: Achtung Allergiker – Falscher Inhalt – Intersnack ruft eine Charge „Chipsfrisch ungarisch“ zurück

Der Snack-Hersteller Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG mit Sitz in Köln informiert seine Kunden, dass das folgende Produkt Chipsfrisch ungarisch 175g mit der Chargennummer: LGQ 07 E 25.06.2018 zurückgerufen werden muss. Die in der Codierung genannte Uhrzeit ist dabei unerheblich. In einigen Packungen wurden statt Kartoffelchips der Geschmacksrichtung ungarisch...

Rückruf: Undeklariertes Milcheiweiß – Kaufland ruft K-Classic Delikatess Bockwurst zurück

Kaufland ruft den Artikel K-Classic Delikatess Bockwurst zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Verpackungen Bockwurst mit Käse befindet. Das Allergen Milcheiweiß ist nicht auf dem Etikett deklariert. Aufgrund möglicher allergischer Reaktionen wird Kunden mit einer Milcheiweiß-Allergie vom Verzehr abgeraten. Kunden, welche nicht allergisch...

Rückruf: Fehlerhafte Allergenkennzeichnung – ZHG ruft „Jeden Tag“ Cheeseburger zurück

Die Zentrale Handelsgesellschaft – ZHG – mbH ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „Jeden Tag“ Cheeseburger 2 x 150 g zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, werden Verbraucher auf Grund einer Fehletikettierung nicht in notwendigem Umfang über das Vorhandensein von Allergenen informiert. Bei Endverbrauchern mit bestehender Unverträglichkeit auf allergene...

Achtung Allergiker – Pollen im Anflug

Für Millionen von Allergikern haben die erwarteten milden Temperaturen in den nächsten Tagen möglicherweise unangenehme Folgen: juckende, tränende Augen, laufende Nase und verengte Bronchien, typische Symptome einer Pollenallergie. Laut Deutschem Wetterdienst wird sich die Belastung durch Haselpollen in den kommenden Tagen deutlich verstärken. Wer jetzt nach Spaziergängen an der frischen...

ÖKO-TEST Lippenpflege – Geschmacksnote Erdöl

Wer Lippenpflegestifte nutzt, sollte darauf achten, dass diese keine Paraffine enthalten. Darauf macht ÖKO-TEST in der aktuellen Januar-Ausgabe aufmerksam. Das Verbrauchermagazin hat 24 Lippenpflegeprodukte ins Labor geschickt und in neun paraffinhaltigen Kosmetika problematische Mineralölbestandteile gefunden. Dazu kommen teilweise allergieauslösende Duftstoffe sowie bedenkliche chemische UV-Filter. Das wissenschaftliche Beratergremium der EU-Kommission (SCCS)...

Rückruf: Undeklarierter Senf – EZA Fairer Handel GmbH ruft „Curry Chutney“ zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die EZA Fairer Handel GmbH ruft aufgrund eines fehlenden AllergikerInnen-Hinweis das Produkt „EZA Curry Chutney“ zurück. Der Rückruf betrifft vornehmlich Österreich. Wie das Unternehmen mit Sitz in Österreich mitteilt, sind in der im Produkt verwendeten...