Markiert: Albert Heijn

Rückruf: Listerien – Albert Heijn ruft „AH Filet américain naturel“ zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die niederländische Supermarktkette Albert Heijn B.V. informiert über den Rückruf von AH Filet américain naturel 160 Gramm mit dem Ablaufdatum 26-03-2016. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in den Packungen mit einem roten Aufkleber Listerien...

Rückruf: Brandgefahr – Albert Heijn B.V. ruft Teelichthalter zurück

Die niederländische Supermarktkette Albert Heijn B.V. informiert über den Rückruf von Teelichthaltern. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass bei den Albert Heijn Teelichthaltern mit Weihnachtsmotiven (Herz, Stern und Baum) die Möglichkeit besteht, dass diese sich nach längerem Gebrauch entzünden. Die betroffenen Teelichthalter sind seit der 50. Woche in Filialen...

Rückruf: Allergiker aufgepasst – Nicht gekennzeichnete Erdnüsse in „Frisse Fruitstukjes“ von Albert Heijn

Die niederländische Supermarktkette Albert Heijn B.V. informiert in Absprache mit der belgischen Lebensmittelbehörde AFSCA, über den Rückruf des Produktes „AH Frisse Fruitstukjes“ (kleine mit Schokolade überzogene Früchte). Als Grund für den Rückruf werden nicht gekennzeichnete Allergene – in diesem Fall Erdnüsse – genannt. 

Allergiker aufgepasst: Nicht gekennzeichnete Allergene in Açaico Eis

Die zum Ahold-Konzern gehörende niederländische Handelskette Albert Heijn informiert über die belgische Lebensmittelüberwachung über nicht gekennzeichnete Allergene in Açaico Eis. Demnach wurde in einer Mitteilung über das RASFF (europäisches Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel) darüber informiert, dass nicht gekennzeichnete Milchbestandteile und Soja in dem Eis vorhanden sind.

Rückruf: E.Coli Bakterien in Fiorucci Salame Milano

Die niederländische Lebensmittelüberwachung Nvwa meldet den Rückruf von Fiorucci Salame Milano aufgrund des Nachweises von E.Coli Bakterien. Erst vor kurzem hatte die Rewe Group eine über Billa verkaufte Salame Milano ebenfalls wegen E.Coli Bakterien zurückgerufen 11.2.2014 – Rückruf in Österreich:BILLA Salame Milano mikrobiell belastet Die betroffene Salami wurde in den Niederlanden ausschließlich...