Partnersuche für Alleinerziehende 

Viele Singles haben es ohnehin schon schwer, den passenden Partner zu finden. Oftmals gestaltet sich die Partnersuche aus den unterschiedlichsten Gründen schwierig. Manche Menschen sind zu schüchtern, jemanden anzusprechen. Wieder andere haben bestimmte Ansprüche, die der Partner oder die Partnerin unbedingt erfüllen muss. Noch schwieriger haben es dabei Alleinerziehende. 

Partnersuche für Alleinerziehende 

Fehlende Flexibilität als Elternteil 

Alleinerziehende sind meist zeitlich nicht sehr flexibel. Schließlich sorgen sie nicht nur für sich selbst, sie kümmern sich auch um ihr Kind oder vielleicht sogar mehrere Kinder. Das bedeutet, dass diese morgens für den Kindergarten oder die Schule fertiggemacht werden müssen. Sind sie noch zu klein für beides, werden sie zu Hause betreut. In dieser Zeit bleibt dem Elternteil kaum Freizeit. Sind die Kinder allerdings im Kindergarten oder in der Schule, muss in dieser Zeit einerseits der Beruf ausgeübt werden, andererseits muss man sich als alleinstehende Person noch um den eigenen Haushalt kümmern, was mit einigen Erledigungen im Laufe des Tages einhergeht. Ist dieser Teil des Tages absolviert, kommen die Kinder schon wieder nach Hause und benötigen Hilfe bei den Hausaufgaben oder möchten beschäftigt werden. Auch in dieser Phase des Tages bleibt wenig Zeit. Alleinerziehende haben somit einen sehr durchgeplanten Tag, in dessen Verlauf wenig Spielraum dafür bleibt, Kontakte zu potenziellen Partnerinnen oder Partnern zu knüpfen. 

Online Dating als Lösung für Alleinerziehende

Beschränken sich die Kontakte Alleinerziehender oftmals nur auf andere Eltern oder flüchtige Bekanntschaften im Supermarkt, die nicht als potenzielle Partnerinnen oder Partner dienen, ist das Dating im Internet eine gute Lösung, neue Freundschaften und möglicherweise längerfristige Kontakte zu knüpfen. Online können Sie auch dann Menschen treffen, wenn der Tag durchgeplant ist. Schließlich entdecken andere Teilnehmer einer Plattform Ihren Steckbrief auch, wenn Sie gerade gar nicht online sind. In ruhigen Minuten können Sie zudem selbst nach Personen suchen, die Ihr Interesse wecken. Das nimmt zunächst nicht viel Zeit in Anspruch, erhöht aber Ihre Chancen bei der Suche nach einer Partnerin oder einem Partner. Zudem gibt Ihnen das Profil beim Dating im Internet die Möglichkeit, Ihre Suche einzugrenzen. Entscheidend ist dabei meist die Frage nach den Kindern. Manche Menschen stören sich daran, eine Beziehung mit einer alleinerziehenden Person einzugehen, andere hingegen wünschen sich eine Familie, mit der sie selbst noch nicht gesegnet wurden. Diese Personen gilt es zu finden.  

Welche Anforderungen muss der Partner erfüllen? 

Alleinerziehende suchen natürlich einen Partner, der die eigenen Kinder akzeptiert und kein Problem damit hat, gemeinsam mit ihnen als Familie zu leben. Zudem muss er oder sie Verständnis für einen geregelten Tagesablauf haben. Als Familie ist es unausweichlich, Pläne zu machen. Für jemanden, der gerne in den Tag hineinlebt, ist eine Beziehung zu einer alleinerziehenden Person nicht ratsam. Weiterhin sollte der potenzielle Partner oder die potenzielle Partnerin in den Kindern keine Konkurrenz sehen. Natürlich verbringt eine Mutter oder ein Vater viel Zeit mit den Kindern, weshalb für den Lebenspartner oder die Lebenspartnerin manchmal nur wenig Zeit bleibt. In den Kindern deshalb aber eine Konkurrenz zu sehen, ist der falsche Ansatz. Vielmehr sollte Interesse daran bestehen, die Freizeit gemeinsam zu gestalten. Gelingt dies, steht einer glücklichen Beziehung sowie dem freudvollen Familienleben nichts im Weg.

Bild/er:  von Free-Photos auf Pixabay  – Lizenz: Public Domain CC0

Das könnte dich auch interessieren …