Warum sich das Smart Home durchsetzen wird

Nach der Verbreitung des Internets und dem Siegeszug des mobilen Internets ist das Internet eines der Dinge, der nächste Innovationsschub der immer rasanter verlaufenden Moderne. Mit dem Internet bzw. mit dem Smartphone werden Sachen des täglichen Bedarfs wie Kühlschränke, Gardinen und Heizungen verknüpft. All diese vernetzten Komponenten können fortan zentral gesteuert und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. So kann der Kühlschrank melden, wenn die Milch zur Neige geht, während die Heizung in Abhängigkeit zur Außentemperatur ihren Dienst verrichtet oder sich automatisch anschaltet, wenn die App auf dem Smartphone anzeigt, dass sich der Besitzer allmählich dem Haus nähert. Das Smart Home ist damit auch der Resonanzrahmen, in dem diese Veränderungen wirken. Die zentralen Vorteile sind eine bessere Lebensqualität, eine größere Sicherheit sowie bessere Möglichkeiten für das Sparen von Energie.

Familien profitieren besonders vom Smart Home

Insbesondere Familien profitieren von den Möglichkeiten, die ein Smart Home verspricht. Die Kinder wachsen in einem sicheren Umfeld auf, während Eltern bessere Möglichkeiten haben, den Medienkonsum ihrer Kinder zu kontrollieren und sinnvolle Nutzungszeiten durchzusetzen. Doch auch die effizientere Haushaltsführung durch Haushaltsgeräte, die mit den Funkstandards Bluetooth oder WLAN verknüpft sind, versprechen Erleichterungen und mehr Zeit für die Kinder und die gesamte Familie. Doch Smart Home ist nicht gleich Smart Home oder anders ausgedrückt: die einzelnen Komponenten sollten stimmen. Denn wie bei anderen Produkten unterliegt auch hier die Angebotspalette diversen Qualitätsschwankungen, während wiederum bestimmte Produkte besser zu den eigenen häuslichen Bedingungen sowie zu den eigenen Bedürfnissen passen. Auf https://www.homeandsmart.de/vergleich/ finden Sie einen Vergleichstest zu nützlichen Smart-Home-Produkten wie Luftentfeuchter, Bügeleisen und Dampfbügelstationen und können sich direkt für das richtige Produkt entscheiden, das am besten zu Ihnen passt.

Warum sich das Smart Home durchsetzen wird

Der große Verbrauchertest

Durch die Wahl des richtigen Luftentfeuchters sorgen Sie für ein angenehmes und gesünderes Klima für Ihre Kinder und Ihre Familie. Denn nicht nur die Temperatur, sondern auch das richtige Maß an Luftfeuchtigkeit trägt zum Wohnkomfort bei. Ist die Luftfeuchtigkeit zu hoch, so drückt dies aufs Gemüt und wir fühlen uns träge und schlapp. Eine zu niedrige Lufttemperatur kann uns zum Frieren verleiten, obwohl es von den Temperaturen her gar nicht so kalt ist. Weitere Vorteile eines Luftentfeuchters bestehen darin, dass Krankheitserreger und Allergene eingedämmt werden und die Einrichtungsgegenstände länger halten, denn Feuchtigkeit, Schimmelpilze und Rostbefall resultieren daraus, wenn Dinge zu lange der Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Auch durch die Wahl des richtigen Bügeleisens können Sie noch viel stärker von den Vorteilen des intelligenten Wohnens profitieren. Eine automatische Abschaltfunktion erhöht die Sicherheit, Vertikaldampf trägt zum schonenderen Umgang mit den Textilien bei, während der Dampfdruck und die Dampfsohle weitere Qualitätsmerkmale sind. Zudem erfahren Sie in dem Verbrauchertest, welche Bügeleisen in puncto einfache Anwendung und hohe Leistungsfähigkeit glänzen und welche Zusatzfunktionen Ihnen bei den Bügeleisen geboten werden. Eine Dampfbügelstation ist im Vergleich zu Bügeleisen mit einem größeren Wasserbehälter ausgestattet und kommt damit Vielbüglern entgegen, die mit der Dampfbügelstation nicht ständig nachfüllen müssen. Auch hier gibt es bei den einzelnen Produkten Qualitätsunterschiede und unterschiedliche Schwerpunkte.

Ausblick

Experten erwarten, dass das Smart Home unmittelbar vor dem Durchbruch steht, weil mit dem Siegeszug der Smartphones die Bedingungen für eine massive Verbreitung des Internets der Dinge geschaffen wurden. Denn eine Steuerung über App macht auch nicht so technisch affinen Personen die Benutzung der Smart-Home-Komponenten möglich. Zudem sind durch das Smartphone die Anschaffungskosten für Komponenten des Smart Homes für den Verbraucher erschwinglich geworden, so dass der Luxus von gestern zum Standard von morgen avancieren kann. Bereits heute benutzen 30 Prozent aller Bewohner einzelne Gebrauchsgüter, die an das Internet angeschlossen sind, und dürften durch die gebündelten Vorteile Lust auf mehr entwickeln.

Bild/er: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Das könnte Dich auch interessieren...