Markiert: Internet

Illegales Online-Streaming: Es drohen hohe Kosten und Abmahnungen

Durch die erfolgreiche Verschmelzung von Internet und Fernsehen hat das Streaming die Medienlandschaft in den vergangenen Jahren grundlegend verändert. Vor allem in Zeiten von Corona bleiben viele Menschen lieber zuhause und vertreiben sich die Zeit mit Serien und Filmen.  Neben den bekannten, legalen Streaming-Anbietern wie Netflix & Co. bieten zahlreiche...

Eltern müssen nicht automatisch für In-App-Käufe ihrer Kinder aufkommen

Eine Spitzhacke für den Avatar erwerben. Diamanten oder Juwelen kaufen. Die Wartezeit bis zum Aufstieg ins nächste Level verkürzen. Mobile Games für Smartphone oder Tablet stehen bei Kindern und Jugendlichen hoch im Kurs. Doch sogenannte In-App-Käufe können die beliebte Freizeitbeschäftigung schnell zu einem teuren Vergnügen werden lassen. Oft sind es...

Mit gutem Beispiel voran: Eltern, legt das Handy weg!

Das Smartphone immer dabei, ständige Erreichbarkeit – für viele Erwachsene ganz alltäglich. Eltern fällt hierbei eine besondere Vorbildfunktion zu, denn ihre Mediennutzung wird von ihren Kindern genau beobachtet und übernommen. Der Medienratgeber „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“ empfiehlt Erziehenden, kritisch zu hinterfragen, wie viel Zeit sie am...

Medien-Checkliste für Eltern – Instagram-Aktion zum Safer Internet Day 2020

Um digitale Medien sicher und verantwortungsvoll zu nutzen, benötigen Heranwachsende die Unterstützung ihrer Eltern. Der Safer Internet Day will am 11. Februar darauf aufmerksam machen, dass alle etwas zu einem besseren Internet beitragen können – in der Familie, im Unternehmen oder in der Schule. Der Medienratgeber „SCHAU HIN! Was Dein...

Kinderschutz – wenn das Handy die Freizeit beherrscht

Ob mit Spielen, Serien oder Social Media, Kinder verbringen immer mehr Freizeit in der digitalen Welt und setzen sich so ernsthaften gesundheitlichen Risiken aus, die nicht nur körperlicher, sondern auch psychosomatischer Natur sein können. Anstatt Spielplatz lieber Smartphone Die Freizeitaktivitäten der Kinder und Jugendlichen haben sich in den letzten 20...

Netflix und Co. für Kinder: Filme und Serien sicher streamen

Herbstzeit ist Film-Zeit. Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon Prime Video werden immer beliebter und oft von der gesamten Familie genutzt. Doch anders als beim Fernsehen sind auf diesen Plattformen für Kinder ungeeignete Inhalte leicht zugänglich und haben meist keine Sendezeitbegrenzung. Der Elternratgeber „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“...

Auch bei Kinderseiten auf Datenschutz und Werbefreiheit achten

Kinderseiten sind für junge Nutzerinnen und Nutzer wie ein Nichtschwimmerbecken: Sie lernen, sich risikofrei im Netz zu bewegen. Doch Kinderseite ist nicht gleich Kinderseite. Eltern sollten darauf achten, dass die Seiten für den Nachwuchs ohne Werbung auskommen, keine direkte Einkaufsmöglichkeit bieten und der Datenschutz eingehalten wird, empfiehlt die Initiative „SCHAU...

Wie Instagram Kinder beeinflusst

Das Internet bestimmt unser Leben – und auch das unserer Kinder. Viele haben schon in jungen Jahren einen Account bei Facebook, Instagram und Co. und verbringen viele Stunden am Tag in den sozialen Netzwerken. Nicht wenige Experten finden diese Entwicklung bedenklich, andere hingegen sehen auch die Vorteile, die die sozialen Medien mit sich...

Warum sich das Smart Home durchsetzen wird

Nach der Verbreitung des Internets und dem Siegeszug des mobilen Internets ist das Internet eines der Dinge, der nächste Innovationsschub der immer rasanter verlaufenden Moderne. Mit dem Internet bzw. mit dem Smartphone werden Sachen des täglichen Bedarfs wie Kühlschränke, Gardinen und Heizungen verknüpft. All diese vernetzten Komponenten können fortan zentral...

Gamescom: So wählen Eltern die passenden Spiele aus

Vom 21. bis 25. August 2017 treffen sich in Köln Hundertausende Fans zu einer der wichtigsten Computer- und Videospielmessen der Welt – der Gamescom (2017: 350.000 Besucher). Laut Verband der deutschen Games-Branche sind im vergangenen Jahr rund 3,3 Milliarden Euro mit digitalen Spielen umgesetzt worden, nochmal eine halbe Milliarde mehr...