CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe
Ernährung
281 Kinderlebensmittel im Test: Selbstbeschränkung der Lebensmittelindustrie beim Kindermarketing wirkungslos 24.8.2015 in Ernährung - Produkttests

281 Kinderlebensmittel im Test: Selbstbeschränkung der Lebensmittelindustrie beim Kindermarketing wirkungslos

foodwatch-Studie belegt: Selbstbeschränkung der Lebensmittelindustrie bei Kindermarketing wirkungslos – Medizinische Fachgesellschaften und Gesundheitsorganisationen fordern gesetzliche Begrenzung Berlin, 24. August 2015. Die seit 2007 bestehende freiwillige..

Wilde Früchte: Schwarzer Holunder – als Saft, Sirup oder Gelee
17.8.2015 in Ernährung

Wilde Früchte: Schwarzer Holunder – als Saft, Sirup oder Gelee

(aid) – Schwarzer Holunder bringt nicht nur Farbe in die Küche, sondern ist auch sehr gesund. Die saftigen Beeren sind reich an Vitamin C und..
Tomaten: Unreife Exemplare enthalten giftiges Solanin
17.8.2015 in Ernährung - Verbraucher

Tomaten: Unreife Exemplare enthalten giftiges Solanin

(aid) – Saftig, prall, herrlich aromatisch – Tomaten schmecken in den Sommermonaten am besten. Von der Sonne verwöhnt entwickeln sie im reifen..
Stiftung Kindergesundheit: „Holt die Kinder in die Küche!“
13.8.2015 in Ernährung - Familie & Erziehung

Stiftung Kindergesundheit: „Holt die Kinder in die Küche!“

Kinder- und Jugendärzte sind besorgt über den Verfall der Esskultur und machen sich stark für gemeinsames Kochen und Essen in der Familie Ärzte..
Kampf gegen Übergewicht: Eltern sollten mit gutem Beispiel vorangehen
03.8.2015 in Gesundheit

Kampf gegen Übergewicht: Eltern sollten mit gutem Beispiel vorangehen

Eltern sollten mit guten Beispiel vorangehen, wenn es um gesunde Essgewohnheiten und Verhaltensweisen geht. So helfen sie ihren Kindern, ein gesundes..
Untersuchung: Hohe Mengen an Bisphenol F (BPF) in Senf
21.7.2015 in Ernährung

Untersuchung: Hohe Mengen an Bisphenol F (BPF) in Senf

Untersuchung: CVUA Stuttgart findet hohe Mengen an Bisphenol F (BPF) in Senf. Bisphenol F (BPF) kommt, wie auch Bisphenol A (BPA) in Kunststoffen zur..
Familienessen geht zurück: Deutsche essen immer seltener zu Hause
21.7.2015 in Familie & Erziehung

Familienessen geht zurück: Deutsche essen immer seltener zu Hause

(aid) – Seit Jahren essen die Deutschen häufiger auswärts. Nur noch jeder Zweite isst unter der Woche mittags in den eigenen vier Wänden. Das..
Mit Babybauch bewusster essen und mehr bewegen
16.7.2015 in Schwangerschaft & Baby

Mit Babybauch bewusster essen und mehr bewegen

Stiftung Kindergesundheit: Richtige Kost und aktiver Lifestyle in der Schwangerschaft sichern Babys Gesundheit Die Verantwortung einer Mutter für ihr Kind..
Stillprobleme mit Schmerzen: Verkürztes Zungenbändchen kann Ursache sein
16.7.2015 in Schwangerschaft & Baby

Stillprobleme mit Schmerzen: Verkürztes Zungenbändchen kann Ursache sein

Hat eine Mutter Stillprobleme und bereitet das Stillen Schmerzen, kann die Ursache ein verkürztes Zungenbändchen (Frenulum linguae) des Babys sein...
Arsen in Reisprodukten – Speiseplan bei Zöliakie variieren
08.7.2015 in Ernährung

Arsen in Reisprodukten – Speiseplan bei Zöliakie variieren

Arsen belastet häufig Reis und Reisprodukte – DGVS: Speiseplan bei Zöliakie variieren Berlin – Patienten, die etwa aufgrund einer Zöliakie oder..
Warnung vor Muttermilchbörsen: Gesundheitliches Risiko zu groß
02.7.2015 in Ernährung - Schwangerschaft & Baby

Warnung vor Muttermilchbörsen: Gesundheitliches Risiko zu groß

(aid) – Stillen ist die beste Ernährung für Säuglinge. Deshalb empfiehlt das Netzwerk Gesund ins Leben, eine IN FORM-Initiative des..
Ernährungsempfehlungen unter der Lupe: Referenzwerte nicht praxistauglich
17.6.2015 in Ernährung

Ernährungsempfehlungen unter der Lupe: Referenzwerte nicht praxistauglich

(aid) – Erste Nährstoffempfehlungen sind im frühen 20. Jahrhundert zu Zeiten unzureichender Nährstoffversorgung der Bevölkerung entstanden. Heute..
Achtung Eltern: Sicherheitshinweis für Babynahrung Nutrilon Pepti 1 und Nutrilon Pepti 2
17.6.2015 in Verbraucherinformationen

Achtung Eltern: Sicherheitshinweis für Babynahrung Nutrilon Pepti 1 und Nutrilon Pepti 2

Wichtige Information für Eltern von Säuglingen. Der zum Danone Konzern gehörende Hersteller von Spezialnahrung für Säuglinge Nutricia warnt  vor falsch..
Was ist dran? Krebserregende Kontaminanten in rotem Fleisch
15.6.2015 in Ernährung - Gesundheit

Was ist dran? Krebserregende Kontaminanten in rotem Fleisch

(aid) – Zahlreiche Studien legen den Verdacht nahe, dass der Verzehr von rotem Fleisch sowie daraus verarbeiteten Erzeugnissen das Risiko erhöht, an..
Aufgepasst bei Reiswaffeln: Reis und Reisprodukte enthalten viel anorganisches Arsen
12.6.2015 in Ernährung - Verbraucher

Aufgepasst bei Reiswaffeln: Reis und Reisprodukte enthalten viel anorganisches Arsen

Das BfR empfiehlt, nach Möglichkeiten zu suchen, die Arsengehalte in Reisprodukten zu minimieren Untersuchungen der Überwachungsbehörden der Bundesländer..
Selbsttests bei Glutenunverträglichkeiten – mehr Risiko als Sicherheit!
10.6.2015 in Ernährung - Gesundheit

Selbsttests bei Glutenunverträglichkeiten – mehr Risiko als Sicherheit!

Käufliche Testpackungen aus der Apotheke oder übers Internet versprechen eine schnelle Diagnose zu Hause bei Verdacht auf eine..
Wie gesund sind vegetarische und vegane „Würste“ ?
10.6.2015 in Ernährung - Produkttests

Wie gesund sind vegetarische und vegane „Würste“ ?

In letzter Zeit ist ein zunehmendes Angebot an vegetarischen und veganen „Wurstwaren“ zu beobachten. Die Lebensmittelindustrie will offensichtlich am Boom..
Rückruf: Salmonellen in Spezialnahrung für Säuglinge und Kinder von Nutricia
05.6.2015 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind - Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Salmonellen in Spezialnahrung für Säuglinge und Kinder von Nutricia

Der Spezialist auf dem Gebiet der medizinisch enteralen Ernährung, die Nutricia GmbH ruft Säuglingsnahrung zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im..
Rückruf: Tropan-Alkaloide – Antersdorfer Mühle ruft Maisgrieß und Minuten-Polenta zurück
01.6.2015 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Tropan-Alkaloide – Antersdorfer Mühle ruft Maisgrieß und Minuten-Polenta zurück

Die Antersdorfer Mühle ruft Maisgrieß und Minuten-Polenta zurück, nachdem im Rahmen einer amtlichen Kontrolle Tropan-Alkaloide nachgewiesen wurden. Wie das..
Gutachten zu Perchlorat der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)
29.5.2015 in Allgemein

Gutachten zu Perchlorat der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat ihr wissenschaftliches Gutachten zu den Risiken für die öffentliche Gesundheit durch..
Seite 5 von 49 Seiten« Anfang...456...2040...Ende »
UV Warnungen und Prognosen

Aktueller UV-Index

Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen

Schädigungen der Haut durch UV Strahlung finden bereits lange vor einem Sonnenbrand statt. Dieser bzw. die Rötungen sind die extreme Schädigung und sichtbare Anzeichen einer Verbrennung durch Strahlung


Sicherer Wasserspaß

Sicherer Wasserspass

Noch Stunden nach einem Badeunfall möglich
Sekundäres Ertrinken bei Kindern

Eltern sollten Kinder nach einem Badeunfall, bei dem ihre Schützlinge möglicherweise Wasser in die Lunge bekommen haben, beobachten

Unterschätzte Gefahr

trampolin

Besser allein aufs Trampolin

Wer Kinder hat, weiß: Ein Trampolin gehört inzwischen zur Spielausrüstung im eigenen Garten . Mit der Zahl der Trampoline ist leider die Zahl der Unfälle gestiegen

Aktuelle Tests…

– Anzeige –
Buch- und Lesetipps
Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse