CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe
Ernährung
Kinderlebensmittel: Wurst, Zerealien und Käse für Kinder auf dem Prüfstand 03.10.2014 in Ernährung - Verbraucher

Kinderlebensmittel: Wurst, Zerealien und Käse für Kinder auf dem Prüfstand

Kinder sind auch für Lebensmittelproduzenten eine attraktive Zielgruppe. Im lukrativen Wettstreit um die kleinen Konsumenten investieren viele Hersteller massiv in Werbung und Marketingmaßnahmen. Doch was bekommen Verbraucherinnen und Verbraucher, wenn sie..

Dreisteste Werbelüge: Nestlé Konzern lehnt Goldenen Windbeutel ab
01.10.2014 in Verbraucher

Dreisteste Werbelüge: Nestlé Konzern lehnt Goldenen Windbeutel ab

Frankfurt/Main, 1. Oktober 2014. „Ich will keine Werbelüge mehr sein“ – mit diesem Demonstrationsschild steht eine Aktivistin im menschengroßen..
Stillen – ein Gewinn fürs Leben
01.10.2014 in Schwangerschaft & Baby

Stillen – ein Gewinn fürs Leben

„Stillen – ein Gewinn fürs Leben“ ist in diesem Jahr das Motto der Weltstillwoche. Ziel der Aktionswoche ist es, das Thema Stillen in die..
Goldener Windbeutel 2014 – Verbraucher wählen Alete Trinkmahlzeiten zur dreistesten Werbelüge des Jahres
01.10.2014 in Verbraucher

Goldener Windbeutel 2014 – Verbraucher wählen Alete Trinkmahlzeiten zur dreistesten Werbelüge des Jahres

Berlin/Frankfurt a. M., 1. Oktober 2014. Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé erhält mit seiner Marke Alete den Goldenen Windbeutel 2014, den Preis für die..
Frühe Prägung für Essstörungen?
01.10.2014 in Ernährung

Frühe Prägung für Essstörungen?

Eine Neunjährige will plötzlich keine Kohlenhydrate, ein Dreijähriger isst nur, wenn Mama immer neue Spiele dabei erfindet oder die Fünfjährige will nur..
Auf Gewohnheiten achten: Am Wochenende naschen Kinder besonders viel
29.9.2014 in Allgemein

Auf Gewohnheiten achten: Am Wochenende naschen Kinder besonders viel

(aid) – Am Wochenende und an Feiertagen naschen Kinder mehr Süßigkeiten und andere zuckerreiche Produkte als unter der Woche. Das lassen Ergebnisse der..
Goldener Windbeutel 2014: Erster Hersteller möchte Werbelüge abstellen
18.9.2014 in Verbraucher

Goldener Windbeutel 2014: Erster Hersteller möchte Werbelüge abstellen

Berlin, 18. September 2014. Der erste Kandidat für den Goldenen Windbeutel 2014 will die Irreführung der Verbraucher stoppen: Nachdem die..
Porridge für Schwangere – Hebammentipp gegen Schwangerschaftsübelkeit
17.9.2014 in Schwangerschaft & Baby

Porridge für Schwangere – Hebammentipp gegen Schwangerschaftsübelkeit

Porridge, das warme englische Frühstück, ist in Deutschland nicht gerade angesehen. Doch es ist besser als sein Ruf: „Viele Schwangere vertragen ein warmes..
Lebensmittelkennzeichnung – „Verbraucherreport 2014″ vorgestellt
12.9.2014 in Ernährung - Verbraucher

Lebensmittelkennzeichnung – „Verbraucherreport 2014″ vorgestellt

3 von 4 Verbrauchern scheitern an Lebensmittelkennzeichnung: Produktqualität kaum zu bewerten – Kunden wünschen sich mehr Information auf der Verpackung..
Pilzliebhaber auf der Pirsch
08.9.2014 in Allgemein

Pilzliebhaber auf der Pirsch

(dgk) Das regnerische Wetter mag manchen verdrießen, es hat aber auch seine guten Seiten: Überall im Wald sprießen jetzt die Pilze, Sammler und Genießer..
Goldener Windbeutel 2014 – Das Video zur Wahl
05.9.2014 in Verbraucher

Goldener Windbeutel 2014 – Das Video zur Wahl

Berlin, 5. September 2014. In einem Video äußern sich zwei Lobbyisten der Lebensmittelwirtschaft über den Goldenen Windbeutel 2014, den von der..
Abwechslungsreiche Pausenbrote: Kinder wollen mitmachen statt nur zugucken
04.9.2014 in Ernährung - Schule & Kindergarten

Abwechslungsreiche Pausenbrote: Kinder wollen mitmachen statt nur zugucken

(aid) – Mit dem Tag der Einschulung tauschen Erstklässler stolz ihre Kindergartentasche gegen den Schulranzen. In ihm steckt neben ersten Heften und..
Welche Milch für´s Baby? Experten fordern Werbebeschränkungen für Flaschennahrung
02.9.2014 in Schwangerschaft & Baby

Welche Milch für´s Baby? Experten fordern Werbebeschränkungen für Flaschennahrung

Werbung für Säuglingsanfangsnahrung unterliegt mittlerweile europaweit strengen Auflagen mit dem Ziel, das Stillen zu fördern und zu schützen: So müssen..
Der Goldene Windbeutel 2014: Wählt jetzt die dreisteste Werbelüge des Jahres!
01.9.2014 in Verbraucher

Der Goldene Windbeutel 2014: Wählt jetzt die dreisteste Werbelüge des Jahres!

foodwatch hat die Wahl zum Goldenen Windbeutel 2014 für die dreisteste Werbelüge des Jahres eröffnet. Auch in diesem Jahr können Verbraucher auf..
Schulbeginn: Kinder wollen raus zum Toben
01.9.2014 in Publikationen - Schule & Kindergarten

Schulbeginn: Kinder wollen raus zum Toben

(aid) – Gestern noch großes Kita-Kind, heute kleines, aber stolzes i-Dötzchen. In der Schule gibt so viel Neues: ein anderer Tagesrhythmus, neue..
Lust und Laune auf Ernährung: Richtig gesund essen kann man lernen
29.8.2014 in Ernährung

Lust und Laune auf Ernährung: Richtig gesund essen kann man lernen

ams-Serie „Von klein auf gesund“ (8) (ams). Eine ausgewogene und altersgerechte Ernährung ist wichtig für das Wohlbefinden und die Entwicklung..
Chia-Samen: Was ist dran und drin?
27.8.2014 in Ernährung

Chia-Samen: Was ist dran und drin?

Chia-Samen gelten als Lebensmittel mit besonders hohem gesundheitlichem Wert. Geworben wird vor allem mit einer verdauungsfördernden Wirkung und dem hohen..
Heidelbeere oder Blaubeere: Säuerlich und fruchtig-frisch
20.8.2014 in Ernährung

Heidelbeere oder Blaubeere: Säuerlich und fruchtig-frisch

(aid) – Im Spätsommer hat die Heidelbeere Hochsaison. Die süßen Früchte schmecken von der Hand in den Mund, aber auch im Obstsalat oder Müsli, im..
Das ideale Pausenfrühstück – Was sollen Kinder mit in die Schule nehmen?
20.8.2014 in Ernährung - Schule & Kindergarten

Das ideale Pausenfrühstück – Was sollen Kinder mit in die Schule nehmen?

(dge) Mit dem Ende der Sommerferien beginnt in diesen Wochen ein neues Schuljahr. Für viele Eltern stellt sich die Frage, was sie ihren Kindern für die Pause..
Gift-Risiko im eigenen Garten – Salat teilweise hoch belastet
18.8.2014 in Haus & Garten - TV-Tipps - Verbraucher

Gift-Risiko im eigenen Garten – Salat teilweise hoch belastet

Salat aus dem eigenen Garten ist häufig höher belastet als Kopfsalate aus dem Supermarkt. Das ist das überraschende Ergebnis der Recherchen für die NDR..
Seite 5 von 44 Seiten« Anfang...456...2040...Ende »
Schönes Spielzeug bei kiids

- Anzeige -

Wichtiger Hinweis in eigener Sache…

wh2

Liebe Leserinnen und Leser...

Seit nun fast 9 Jahren informiere ich  fast täglich über – zugegebenermaßen – meist Negatives. Aber, je mehr Zeit investiert wird, desto weniger finanzieller Spielraum bleibt – CleanKids verursacht seit Jahren Kosten und vor allem anderweitige Ausfälle, die leider (noch) nicht gedeckt werden können und aktuell ist ein kritischer Punkt erreicht  | weiterlesen >

UV Warnungen und Prognosen

Aktueller UV-Index

Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen

Schädigungen der Haut durch UV Strahlung finden bereits lange vor einem Sonnenbrand statt. Dieser bzw. die Rötungen sind die extreme Schädigung und sichtbare Anzeichen einer Verbrennung durch Strahlung


ÖKO-TEST: Sonnenschutzmittel für Kinder

ÖKO-TEST: Sonnenschutzmittel für Kinder
Eltern können unter einem „sehr guten“ und fünf „guten“ Sonnenschutzmitteln wählen. Doch viele Produkte sind nicht zu empfehlen


UV-Schutzkleidung im ZDF “WISO”-Test:  Puma startet Rückruf, Kaufhof stoppt Verkauf

UV-Schutzkleidung im ZDF “WISO”-Test:
Puma startet Rückruf, Kaufhof stoppt Verkauf
Von zehn getesteten Produkten fallen vier durch – Durchgefallen sind: UV-T-Shirts von Puma und Boss sowie Kindermützen mit UV-Schutz..

Nicht mit uns…. !

#Elternprotest - Rettet unsere Hebammen!

Unterschätzte Gefahr

trampolin

Besser allein aufs Trampolin

Wer Kinder hat, weiß: Ein Trampolin gehört inzwischen zur Spielausrüstung im eigenen Garten . Mit der Zahl der Trampoline ist leider die Zahl der Unfälle gestiegen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse