CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

23.2.2015   |   Umwelt

Bonn: Plastikfasten – da simmer dabei – Einkaufen ohne Plastiktüte!

Unter dem Motto „Plastikfasten – da simmer dabei“ will Abenteuer Lernen e.V. – unterstützt von der Stadt Bonn – auch in 2015 alle Bonner und Bonnerinnen dazu ermuntern, auf die Plastiktüte zu verzichten.

Plastikfasten - da simmer dabei - Einkaufen ohne Plastiktüte!

In diesem Jahr sind insbesondere Ladeninhaber und Ladeninhaberinnen aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen.

Wer mitmachen möchte, kann sich direkt an Abenteuer Lernen wenden unter info@abenteuerlernen.org bzw. Telefon 0228 44 29 03, oder direkt über die Webseite www.plastiktüte-nein-danke.de Entsprechende Materialien werden dann zugeschickt.

Am Aschermittwoch, 18.2.2015, fand von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein Informations- und Experimentierstand in der Poststraße in Bonn statt, wo die Interessierten mit Kunststoff und Erdöl experimentieren konnten. Die notwendigen Experimentiermaterialien im Klassensatz sind von Schulen bei Abenteuer Lernen kostenlos auszuleihen.

Plastikfasten - da simmer dabei - Einkaufen ohne Plastiktüte!

Plastiktüten verbrauchen Rohstoffe, kosten Geld, werden meist nur kurze Zeit benutzt und belasten die Umwelt. Mit dem Verzicht auf eine Plastiktüte beim Einkauf kann jeder einen kleinen Beitrag für ein nachhaltiges Bonn leisten.

Zur Aktion auf Facebook >>

Das Projekt wird gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen

Plastikfasten – da simmer dabei – Einkaufen ohne Plastiktüte!
Eine Initiative von „Abenteuer Lernen e.V.“ mit freundlicher Unterstützung der Stadt Bonn

Kontakt:
Abenteuer Lernen e.V.
Siebenmorgenweg 22
(Tapetenfabrik Bonn-Beuel)
53229 Bonn
Tel: 0228 / 44 29 03
Mobil: 0177 / 33 07 285
info@abenteuerlernen.org
www.abenteuerlernen.org

Weitere Artikel zum Thema

Betriebserlaubnis von Betrugs-VW ist erloschen – Deutsche Umwelthilfe reicht Klage ein

Betriebserlaubnis von Betrugs-VW ist erloschen – Deutsche Umwelthilfe reicht Klage ein

Kfz-Zulassungsbehörden in zehn Städten hatten entsprechenden Anträgen der DUH auf Entzug der Betriebserlaubnis und Stilllegung der Fahrzeuge nicht entsprochen – Hersteller..




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
UV Warnungen und Prognosen

Aktueller UV-Index

Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen

Schädigungen der Haut durch UV Strahlung finden bereits lange vor einem Sonnenbrand statt. Dieser bzw. die Rötungen sind die extreme Schädigung und sichtbare Anzeichen einer Verbrennung durch Strahlung


Sicherer Wasserspaß

Sicherer Wasserspass

Noch Stunden nach einem Badeunfall möglich
Sekundäres Ertrinken bei Kindern

Eltern sollten Kinder nach einem Badeunfall, bei dem ihre Schützlinge möglicherweise Wasser in die Lunge bekommen haben, beobachten

Unterschätzte Gefahr

trampolin

Besser allein aufs Trampolin

Wer Kinder hat, weiß: Ein Trampolin gehört inzwischen zur Spielausrüstung im eigenen Garten . Mit der Zahl der Trampoline ist leider die Zahl der Unfälle gestiegen

Aktuelle Tests…

– Anzeige –
Buch- und Lesetipps
Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse