CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

17.10.2013   |   Verbraucherinformationen

Aufgeblähte Akkus: Samsung tauscht kostenlos fehlerhafte Galaxy S4 Akkus


Einige Nutzer der S4 Smartphones hatten im Internet davon berichtet, dass sich die Akkus der betroffenen Geräte teils extrem aufblähen können. Zuvor wurden Leistungsverluste und Abschaltungen beobachtet.

Nach einigen Meldungen betroffener Verbraucher hat sich Samsung zu den Akku Problemen bei einigen wenigen Galaxy S4 Geräten geäußert. Wir wurden durch einen Verbraucherhinweis über unsere Facebookseite  darauf aufmerksam.

smartfone

Was ist passiert?
Einige Nutzer der S4 Smartphones hatten im Internet davon berichtet, dass sich die Akkus der betroffenen Geräte teils extrem aufblähen können. Zuvor wurden Leistungsverluste und Abschaltungen beobachtet. 

Samsung teilte uns auf Nachfrage nun mit, dass Fälle von Smartphones bekannt sind, bei denen sich der Akku innerhalb des Gerätes ausdehnt. Allerdings seien jedoch nur einige sehr wenige Kunden betroffen. Auch ist ausschließlich das Modell GALAXY S4 betroffen.

Das Unternehmen bittet betroffene Kunden, ihren nächsten zertifizierten Samsung Servicepartner oder den Samsung Kundenservice zu kontaktieren. Dort erhalten sie kostenlos einen Austausch-Akku.

Die Ausdehnung der Akkus führt laut Samsung nicht zu Bränden oder Explosionen. Die einzige Folge ist, dass sich die Rückabdeckung des Smartphones möglicherweise verformt und folglich nicht mehr passt, so das Unternehmen.

Samsung empfiehlt allen Endkunden dringend, bei der Nutzung von Samsung-Produkten ausschließlich
original Samsung-Akkus und -Ladegeräte zu verwenden.

Der Samsung-Kundenservice ist erreichbar unter Telefon: 0180 667 267 864 (*0,20 €/Anruf aus dem Festnetz und maximal 0,60 €/Anruf aus dem Mobilfunk; aus dem Ausland abweichend. Servicezeiten: Montag bis Freitag: 08:00-20:00 Uhr, Samstag: 09:00-17:00 Uhr) oder unter: http://www.samsung.com/de/info/contactus.html

pdf-icoStellungnahme / Verbraucherinformation von Samsung

Verbraucherinformation könnte besser sein

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung

 

CleanKids bei Facebook

mzt




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse