Häufigste Glücksmomente werden durch Partner oder Kinder beschert

Wer bringt den Deutschen Glück? Die Bürger sind sich in dieser Frage einig: Nichts kann ihnen größere Glücksmomente bescheren als der Partner/die Partnerin und/oder die eigenen Kinder. Bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ nach den Quellen ihrer häufigsten Glücksmomente befragt, landet die Partnerschaft mit 52,4 Prozent auf Platz Eins, dicht gefolgt von den Kindern mit 49,6 Prozent.

Etwas abgeschlagen belegen die Freunde den dritten Platz (29,9 %), fast gleichauf mit den „ganz unterschiedlichen kleinen Dingen des Lebens“, an denen man sich täglich erfreut (29,0 %).

Geld spielt als Glücksbringer für die Deutschen der Umfrage zufolge eine untergeordnete Rolle: Nur jeder Achte (12,1 %) findet durch Geld und Besitz seine Erfüllung, immerhin jeder Siebte (14,3 %) gibt dagegen an, der berufliche Erfolg beziehungsweise die berufliche Anerkennung sei die Quelle seines Glücks.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.961 Männern und Frauen ab 14 Jahren. 

Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ www.apotheken-umschau.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.