CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

03.5.2011   |   Freizeit und Urlaub

Urlaub mit Kindern: Das Baby- und Kinderhotel Sonnelino – wo die Kleinen ganz groß sind


Wo Sonnelino drauf steht, ist Kinderlachen drin – Familienparadies direkt am Klopeiner See

Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder. Hier im Baby- und Kinderhotel Sonnelino lesen wir von diesen Augen Wünsche ab. Denn wir sind Mitgliedsbetrieb der Kinderhotels Europa, und damit eine der besten Adressen für Familienferien mit Betreuung. Hier finden Familien alles, was im Urlaub Erlebnis und Erholung auf einzigartige Weise verbinden lässt.

Viel Platz zum Herumtoben und Spielen, lustige Kinderanimation und liebevolle Baby-Betreuung. Und all das nur 50 Meter vom Klopeiner See, dem wärmsten Badesee Österreichs mit Trinkwasserqualität, entfernt. Auf dem weitläufigen und abgesicherten Areal des Sonnelino findet sich alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt und Eltern Freiraum und Zeit für sich schenkt. Im Sonnelino Miniclub ist Spaß und Abwechslung garantiert. Hier wird gemalt, als Indianer ums Lagerfeuer getanzt, Pizza gebacken und Götterspeise genascht. Wir basteln tolle Sachen aus Salzteig, verkleiden uns in vielerlei Gestalten und machen Ausflüge zum Bauernhof und in den Vogelpark.

Und sollte das Wetter einmal nicht ganz so toll sein, geht der Spaß im Indoor-Baby & Kinder-Beach weiter – mit einem krabbelsicheren Becken und einer tollen Rutsche. Immer mit dabei ist Sonnelino, der lustige Clown, der immer gut gelaunt und zu Späßen aufgelegt ist und sich schon jetzt auf euer Kommen freut.

Auch das Sonnelino Kulinarium ist ein Spaß. Bei den Kinder-Stammtischen zu Mittag und zu Abend, wird aufgetischt, was Kindern schmeckt – den Suppenkaspar gibt’s hier höchstens in Büchern. Und Mama und Papa können in aller Ruhe ihr Genießermenü schlemmen.

Kindgerecht sind auch die Bambino- und Familienappartements im Sonnelino. Sie beinhalten ein eigenes Kinderzimmer mit Kinder- oder Gitterbett, Baby-Badewanne, Wickeltisch und Kinderstuhl, Mikrowelle und Kühlschrank, abdunkelbarer Raum und Babyüberwachung – sprich alles, was man für einen Urlaub mit einem Baby oder Kleinkind braucht:

Das ist Urlaub im Sonnelino: ein Haus, das keine Wünsche offen lässt, unberührte Natur und echtes Engagement für die Kleinen. Und wenn wir in die strahlenden Augen unserer kleinen Gäste schauen, dann wissen wir, dass wir alles richtig gemacht haben.

Im Baby- und Kinderhotel Sonnelino gibt es vom März bis November allerlei attraktive Preise und Pakete – unbeschwertes Kinderlachen stets inklusive.

Weitere Informationen zu den Angeboten unseres Kinderparadieses finden Sie im Internet unter www.sonnelino.at

Kontaktdaten

Baby- und Kinderhotel Sonnelino ****
Christine Mateidl
Westufer 17
A – 9122 St. Kanzian/Klopeiner See, Kärnten
Tel.: +43 (0)4239 2337
Fax: +43 (0)4239 2337-88
E-Mail: sonnelino@sonne.info
Web: http://www.sonnelino.at/




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse