CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

07.1.2011   |   Publikationen

ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder für 2011


Das aktuelle ÖKO-TEST Jahrbuch Kleinkinder gibt es seit dem 7. Januar 2011 im Zeitschriftenhandel. Es kostet 8,90 Euro

Mehr als 750 Produkte im Test: Der Dioxin-Skandal um das verpestete Tierfutter beherrscht gerade die Schlagzeilen. Kaum jemand spricht jedoch davon, dass immer noch in sehr vielen Kinderprodukten krebsverdächtige Chemikalien stecken. Und das Schlimme daran: Eltern können sich weder an Geruch, Geschmack, Aussehen oder Preis orientieren, wenn sie für ihre Kinder schadstofffreie Produkte kaufen möchten.

Um herauszufinden, was bedenkenlos im Einkaufskorb landen kann, hat ÖKO-TEST rund 750 Produkte, darunter Babyfone, Muttermilchersatz, Kinderzahncremes, Bastelkleber und Spielzeug, ins Labor geschickt. Das Ergebnis: Es gibt sehr viel Ungenügendes und Mangelhaftes, knapp 200 Produkte, die gesundheitsschädliche, allergieauslösende und krebsverdächtige Stoffe enthalten. Aber andererseits stehen auch mehr als 230 „gute“ und „sehr gute“ Alternativen dazu im Verkaufsregal.

Aus dem Inhalt

Test Wickelauflagen: Ein paar Wochen Lebenszeit sind es locker, die Eltern und Kinder mit dem Windelnwechseln verbringen. Da lohnt es sich, in eine gute Wickelauflage zu investieren. Doch die Laboruntersuchung zeigt, dass die meisten Produkte voller Schadstoffe stecken. Eine Auflage hat jedoch im Test ein „sehr gut“ ergattert.

Test Babyöle: Der Vorteil von Ölen gegenüber anderen Kosmetika wie Cremes und Lotionen ist, dass darin keine Emulgatoren oder Konservierungsmittel eingesetzt werden müssen, weil
sie in der Regel kein Wasser enthalten. Das garantiert aber nicht, dass sie frei sind von problematischen Inhaltsstoffen. ÖKO-TEST hat in einem Produkt Paraffine, ein aus Erdöl gewonnenes Fett, entdeckt. Die anderen Produkte sind aber empfehlenswert.

Test Fluoridtabletten: Kinder sollten Fluorid erhalten, um ihre Zähne vor Karies zu schützen. ÖKO-TEST hat zehn Präparate untersuchen lassen und ist mit fast allen vollauf zufrieden.

Test Filzstifte: Durch die Wegwerfgriffel entsteht nicht nur jede Menge Plastikmüll, zum Teil stecken sie auch noch voller übler Substanzen, wie etwa Blei. Es gibt aber auch Filzstifte, die Eltern unbesorgt in Kinderhände geben können.

Test Ausbildungsversicherung: Mit Ausbildungsversicherungen sollen Enkel und Kinder frühzeitig für die ersten Schritte ins eigene Leben abgesichert werden. ÖKO-TEST hat 99 Tarife von 15 Versicherern genau unter die Lupe genommen.


Weitere Tests
• Babyfone • T-Shirts für Babys und Kleinkinder • Kinderregenjacken • Kinderkleidung mit UV-Schutz • Schulranzen • Kinderfahrradhelme • Kinderzahncremes • Drogeriemärkte • Neurodermitikercremes • Vitaminpräparate für Schwangere • Halsschmerzmittel • Multivitaminpräparate für Kinder • Impfstoffe • Apfelsaft • Muttermilchersatz, HA-Nahrung, Pre und 1 • Mineralwässer, für Säuglingsnahrung geeignet • Smoothies • Chicken Nuggets • Frischnudeln • Schokoladenpudding • Bastelkleber • Brettspiele für die Kleinen • Karnevals- und Spaßmasken • Kinderzeitschriften • Luftmatratzen • Kinderfußballtrikots • Plüschtiere • Handspielpuppen • Kunststofffiguren • Puppen • Spieluhren • Spielzelte


Bildquellen: ÖKO-TEST
 

ÖKO-TEST Verlag GmbH
Pressestelle
Kasseler Str. 1a
60486 Frankfurt am Main
E-Mail: presse@oekotest.de
Telefon: 069 / 97 777 -133

www.oekotest.de






Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse