Wichtiger Sicherheitshinweis für PARI-Boy Inhalationsgeräte

Bei bestimmten PARI Inhalationsgeräten kann die Netzan­schlussbuchse durch einen Sturz (z.B. vom Tisch), einen Schlag oder ruckartiges Ziehen bei eingestecktem Stecker so beschädigt werden, dass diese heraus bricht oder nicht mehr sicher im Gerät verankert ist. Wenn die Netzanschlussbuchse nach einem Herausbrechen wieder in das Gehäuse gesteckt wird, sieht das Gerät zwar sicher aus, ist es aber nicht.

Eine vorgeschädigte Netzanschlussbuchse könnte bereits mit gerin­gem Kraftaufwand aus dem Gehäuse gezogen werden.

Dabei besteht, insbesondere für Personen, die ein Anfas­sen von stromführenden Kontakten nicht als Gefahr erken­nen, das Risiko eines Stromschlages.
Dies ist besonders für Kinder und Kleinkinder gefährlich!

Setzen Sie das Gerät nicht ein, wenn Beschädigungen am Gehäuse oder an der Netzanschlussbuchse sichtbar sind. Bitte überprüfen Sie anhand der auf der nächsten Seite dargestell­ten Angaben, ob ihr Gerät betroffen ist und mit einer speziellen Schutzvorrichtung nachgerüstet werden muss.

Gerät überprüfen >>>

Quelle & Bilder: Pari GmbH

Verbraucherinformation vorbildlich

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.