Verschlagwortet: Pilze

Rückruf: Nikotinrückstände in „Rizzi Group – getrockneten Steinpilzen“ von Kaufland

Die RIZZI GROUP GMBH informiert über den Rückruf des Artikels „GETROCKNETE STEINPILZE 15 g“ mit Mindesthaltbarkeitsdatum 31.05.2022 und Charge L210800, abgepackt von RIZZI GROUP GMBH, Hauptstraße 107, 39021 Latsch – Italien. Der betroffene Artikel wurde über Kaufland-Filialen vertrieben. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Produkt eine...

Rückruf: Gesundheitsgefahr durch Pflanzenschutzmittel Chlorpyrifos in getrockneten Mu-Err Pilzen

Die Tinh Son Handels GmbH ruft den Artikel „Getrocknete Mu-Err Pilze (Moch Nhi – Dry Ear Fungus)“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde amtlich eine Rückstandshöchstgehaltsüberschreitung mit dem Pflanzenschutzmittel Chlorpyrifos festgestellt. Betroffener Artikel Produkt: Getrocknete Mu-Err Pilze (Moch Nhi – Dry Ear Fungus) Verpackungseinheit: 1,0 kg Haltbarkeit: 30.01.2023 Produktionsdatum: 30.01.2021...

Rückruf: Salmonellen in getrockneten Steinpilzen (Oliveri Funghi Porcini Secchi)

Die Antonio Viani Importe GmbH ruft getrocknete Steinpilze (Oliveri Funghi Porcini Secchi) des Herstellers Oliveri Emilio zurück. Als Grund für den Rückruf wird eine mikrobielle Belastung mit Salmonellen angegeben. Betroffener Artikel Produkt: Oliveri Funghi Porcini Secchi (Getrockete Steinpilze) Verpackungseinheit: 50 g Mindesthaltbarkeitsdatum: 15.12.2017 Chargennummer / Los-Kennzeichnung: L 350161 Hersteller (Inverkehrbringer):...

Lebensmittel im Blickpunkt: Wildpilze reichern viele Schwermetalle an

Wildpilze wie Steinpilze, Pfifferlinge, Morcheln oder Schwammerln filtern natürlicherweise vermehrt Schwermetalle, insbesondere Quecksilber, aus dem Erdboden heraus, auf dem sie wachsen. Die Belastung mit Schwermetallen ist daher bei ihnen im Vergleich zu anderen Lebensmitteln hoch, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) mitteilte. Bei verschiedenen bundesweit koordinierten Überwachungsprogrammen haben...

Gefährliche Verwechslung: Pilzvergiftungen können tödlich sein

Flüchtlinge sind besonders häufig betroffen Magenkrämpfe, Übelkeit, Erbrechen: Solche Symptome können typisch für eine Pilzvergiftung sein. Flüchtlinge sind von Vergiftungen durch den Verzehr selbst gesammelter Pilze offenbar derzeit besonders oft betroffen. Im September 2016 wurde dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) der Tod eines Flüchtlings von der behandelnden Klinik mitgeteilt, nachdem...

Vorsicht, Gift! Gefahren in Haushalt und Garten

Herbstzeit ist Pilzsammelzeit. Doch nicht nur Knollenblätterpilz und Co. können schwere Vergiftungen hervorrufen. Gerade für Kinder lauert auch in Haushalt und Garten eine ganze Reihe von Gefahren. Putzmittel, giftige Pflanzen, Medikamente: fast 90 Prozent aller Vergiftungsunfälle betreffen Kinder unter 6 Jahren. Göran Donner, Vizepräsident und Pressesprecher der Sächsischen Landesapothekerkammer, weiß, vor...

Rückruf: Salmonellen in getrockneten „Mu-Err Pilzen“ in Streifen

Aufgrund des Nachweises einer mikrobiologischen Kontamination ruft die Tinh Son Handel GmbH getrocknete Mu-Err Pilze in Streifen zurück. Weder erfolgt eine Angabe über den Erreger, noch gibt es Handlungshinweise für möglicherweise Betroffene. Betroffener Artikel Produkt: Getrocknete Mu-Err Pilze in StreifenBezeichnung: Moc nhi thai soiVerpackungseinheit: 100 gMindesthaltbarkeitsdatum: 30.07.2017Artikel-Nr.: 12022Inverkehrbringer: Tinh Son...

Rückruf‬: Verzehrwarnung – Frihol ruft „Frische Steinpilze“ via Kaufland zurück

Die Frihol Champignon Vertriebsgesellschaft mbH ruft „Frische Steinpilze in Papierkörben zu 400g“ mit der Losnummer L0440 aus Polen zurück. Im Verkauf waren die betroffenen Pilze bei Kaufland Wie das Unternehmen mitteilt, wurde beim Kauf einer Packung Steinpilze der Firma Frihol ein Pilz gefunden, der trotz eingehender Untersuchungen bislang nicht eindeutig bestimmt...

Ärzte warnen: Tödliche Gefahr durch Giftpilz

Ärzte warnen vor gefährlichem Knollenblätterpilz / Flüchtlinge und Ayslsuchende besonders betroffenen Ärzte der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) schlagen Alarm: Allein in der Woche bis zum 23. September gab es in einer Nacht 17 Fälle in der MHH oder die der Klinik gemeldet wurden, bei denen sich Flüchtlinge und Asylsuchende am...

Vitalpilze sind keine Wundermittel

Nahrungsergänzungsmittel sind gefragt, besonders wenn Produkte aus der Natur darin stecken. Und sie sind in der Regel völlig überflüssig. In dieser Produktpalette werden auch „Vitalpilze“ angeboten. Glaubt man deren Internet-Anbietern, müssten diese Pilze wahre Allheilmittel sein: von der Akne bis zur Winterdepression – alles im Griff mit dem passenden Pilz....

Pilzliebhaber auf der Pirsch

(dgk) Das regnerische Wetter mag manchen verdrießen, es hat aber auch seine guten Seiten: Überall im Wald sprießen jetzt die Pilze, Sammler und Genießer kommen voll auf ihre Kosten. Auch das hat seine Kehrseite: Die Giftexperten des Giftinformationszentrums-Nord (GIZ-Nord) erhalten derzeit vermehrt Anfragen zu Pilzvergiftungen.