Markiert: Nitrofuran

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Nitrofuran-Abbauprodukte in "King Prawns Garnelen" von Netto

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma DKSH GmbH den Tiefkühlartikel „King Prawns Garnelen – Riesengarnelenschwänze Natur, tiefgefroren“ zurück, die über Netto Marken-Discount Filialen verkauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Rückstände von Nitrofuran-Abbauprodukten (furazolidone 4.9 µg/kg – ppb) in einzelnen Packungen des betroffenen Produktes...

Rückruf: Verbotenes Nitrofuran – AsRopa Food ruft Tiefkühl-Kiemenschlitzaal zurück

Die AsRopa Food GmbH ruft ostasiatischen Kiemenschlitzaal (roh) in Stücken, glasiert und tiefgefroren zurück. Grund für den Rückruf ist der Nachweis der verbotenen Substanz Nitrofuran. Das Produkt ist für den Verzehr nicht geeignet! Nach eigenen Angaben beliefert die AsRopa Food GmbH die Supermarktkette VINH-LOI in Berlin und Hamburg