Tote und viele Verletzte nach Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Unsere Gedanken sind bei den Opfern, den vielen Schwerverletzten und allen Angehörigen

fbberlin

Ein LKW ist am Montagabend gegen 20:00 Uhr in Buden des Berliner Weihnachtsmarktes bei der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche gefahren. Derzeit wird nach Polizeiangaben von zwölf Toten gesprochen. 48 Menschen liegen teilweise schwerverletzt in Berliner Krankenhäusern.

Die Berliner Polizei spricht inzwischen von einem „vermutlich terroristischen Anschlag“. 

Der mutmaßliche Fahrer des LKW wurde bereits 2 Stunden nach dem Anschlag in der Nähe verhaftet. 

Unterdessen hat ein SEK am Dienstagmorgen am Flughafen Tempelhof einen Hangar gestürmt, der als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird.

Personenauskunftsstelle:  030-54023111 oder 0331-505950

 

Facebook hat den SafetyCheck aktiviert:
https://www.facebook.com/safetycheck/berlin-germany-attack-dec19-2016/

Wir aktualisieren an dieser Stelle ständig…

Tweets der Polizei Berlin


 

Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema