Kinderwagenkauf – worauf sollte man achten?

Wenn sich Nachwuchs ankündigt, muss bereits vor der Geburt die notwendige Ausstattung angeschafft werden. Doch gerade beim Kauf des Kinderwagens sollte man verschiedene Punkte beachten und sich erst dann für eines der zahlreich vorhandenen Modelle entscheiden. Denn gerade für aktive Menschen wird der Kinderwagen zu einem ständigen Begleiter und er sollte daher alle Ansprüche erfüllen, die die Eltern für den alltäglichen Einsatz an ihn stellen. Inzwischen findet man im Handel für jeden Einsatz den passenden Kinderwagen – von geländetauglich bis platzsparend und sportlich.

Wie findet man das richtige Modell?

Gerade Eltern, die zum ersten Mal einen passenden Kinderwagen kaufen müssen, sind bei der riesigen Auswahl an verschiedenen Kinderwagen Marken und Modellen schnell überfordert. Auch die Preisspanne ist in diesem Bereich sehr groß. Für welches Modell man sich entscheidet, hängt letztendlich davon ab, für welchen Zweck man den Kinderwagen benötigt. Gehen die Eltern gerne im Wald spazieren, sollte der Kinderwagen geländegängige Räder und eine gute Federung besitzen. Benötigt man den Kinderwagen jedoch auch für den alltäglichen Einkauf, so spielt auch der Stauraum eine entscheidende Rolle beim Kauf. Viele Eltern entscheiden sich zudem auch für einen wandelbaren Kinderwagen, der an alle Entwicklungsstufen angepasst werden kann.

Vor dem Kauf Angebote vergleichen!

Bevor man sich für einen bestimmten Kinderwagen entscheidet, sollte man die verschiedenen Angebote vergleichen. Denn häufig findet man das gewünschte Modell im Internet sehr viel günstiger als im Laden vor Ort. Ein führender Anbieter in diesem Bereich ist der Online-Shop Baby-Walz. Hier findet man zum Beispiel auch zahlreiche Modelle von namhaften Marken wie etwa einen Hartan oder Teutonia Kinderwagen. Sollten Sie bei der Suche auf Baby-Walz.de fündig geworden sein können Sie eventuelle einen Gutschein von Vorteilscout.de einlösen und einen Rabatt auf Ihre Bestellung erhalten.

Über ein unabhängiges Preisvergleich- und Testbericht-Portal kann man nicht nur die Preise der unterschiedlichen Anbieter auf einen Blick vergleichen, sondern auch die Erfahrungen der anderen Käufer nachlesen. Gerade in Bezug auf die Verarbeitung und die Alltagstauglichkeit ist so ein Test besonders hilfreich.

Bildquelle: wikipedia

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem ThemaHier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Sandra sagt:

    Ich finde es unheimlich schwierig, gute und vor allem bezahlbare Kinderwagen zu finden. Gerade wenn man am Stadtrand mit vielen Feldwegen wohnt, gibt es kaum schöne Lösungen. Alle sind entweder extrem preiswert (und sehen auch so aus) oder kosten so viel wie ein altes gebrauchtes Auto. Ich hab mir meinen jetzt ersteigert und so fast 600 Euro eingespart – obwohl der Wagen aussieht wie neu.
    Neu kaufen würde ich gar nicht mehr. Lieber ins Babygeschäft, Wagen kucken und probefahren und bei den teuren in die Kleinanzeigen schauen ….

  2. Mia sagt:

    Ich finde es auch sehr schwierig einen passenden Wagen zu finden. Gute Federung, Lufträder und große Wanne sind mir wichtig, aber dann gibt es wieder das Problem mit dem Transport. Irgendwie muss man dann Prioritäten setzen. Und die Preise sind auch echt gewaltig. Kaufen uns jetzt einen AngelCab Kinderwagen, auch wenn die echt viel kosten, da kann ich mir wenigstens meinen Traumkinderwagen zusammenstellen, den ich dann nicht alle 2 Minuten bei einer anderen Mami auf der Straße sehe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.