CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

04.11.2008   |   Prüf- & Gütesiegel

nature­plus

nature­plus Mit nature­plus® umweltverträgliche und gesunde Bauprodukte finden. Hausbauer und Renovierer, Handwerker und Architekten haben ein Zeichen, dem sie bei der Auswahl umwelt- und gesundheitsverträglicher Materialien vertrauen können: Das natureplus®-Qualitätszeichen ist bereits auf über 180 Bauprodukten aus zukunftsfähigen Naturmaterialien, also aus nachwachsenden und mineralischen Rohstoffen zu finden. Es steht für eine umweltverträgliche Herstellung, für hohe technische Qualität und für absolute Unbedenklichkeit in Bezug auf gesundheitliche Beeinträchtigungen. Deshalb werden die Produkte im Labor nach europaweit streng­sten Grenzwerten geprüft. Damit dokumentiert das Zeichen eine umfassende und nachhaltige Produktqualität.

 

Das nature­plus®-Qua­li­täts­zeichen wird von einem breiten Trägerkreis herausgegeben, der aus Umweltorganisationen wie dem BUND und WWF, Baubiologen, Gewerkschafen und Prüfinstituten sowie führenden Firmen und Verbänden aus Industrie, Handwerk und Handel gemeinsam gebildet wurde. Der Verband ist in zehn europäischen Ländern aktiv. Das Zeichen ersetzt einige existierende Ökolabel wie das Umweltsiegel des TÜV Süddeutschland, das IBO-Prüf­zei­chen aus Österreich oder das ECO-Zertifikat Ökologische Produktprüfung und sorgt damit für einen Abbau des „Schilderwalds“. Auf einen Blick bietet das naturplus-Qualitätszeichen Verbrauchern, aber auch Architekten, Handwerkern, Baufirmen und allen anderen Bauprofis Orientierung und Sicherheit bei der Auswahl gesunder und nachhaltiger Bauprodukte.

Derzeit ist das nature­plus®-Zeichen vorwiegend an Dämmstoffe, Dachziegel, Farben, Lacke, Öle, Wachse, Putze, Lehmbaustoffe, diverse Bodenbeläge und zahlreiche Holzwerk­stoffe vergeben.

Weitere Informationen zu diesem Artikel




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Fipronil in Eiern
UV Warnungen und Prognosen

Aktueller UV-Index

Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen

Schädigungen der Haut durch UV Strahlung finden bereits lange vor einem Sonnenbrand statt. Dieser bzw. die Rötungen sind die extreme Schädigung und sichtbare Anzeichen einer Verbrennung durch Strahlung


Sicherer Wasserspaß

Sicherer Wasserspass

Noch Stunden nach einem Badeunfall möglich
Sekundäres Ertrinken bei Kindern

Eltern sollten Kinder nach einem Badeunfall, bei dem ihre Schützlinge möglicherweise Wasser in die Lunge bekommen haben, beobachten

Unterschätzte Gefahr

trampolin

Besser allein aufs Trampolin

Wer Kinder hat, weiß: Ein Trampolin gehört inzwischen zur Spielausrüstung im eigenen Garten . Mit der Zahl der Trampoline ist leider die Zahl der Unfälle gestiegen

Aktuelle Tests…

– Anzeige –
Buch- und Lesetipps
Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse