Markiert: Schwimmen

Gesundheitsamt warnt: Baden im Neckar ist nicht empfehlenswert

Steigende Temperaturen locken in Freibäder und Seen. Manche zieht es aber auch an den Neckar. Als Badegewässer sollte dieser allerdings besser nicht genutzt werden. Das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises warnt aus Gründen des vorbeugenden Gesundheitsschutzes. Grund: Die Wasserqualität erfüllt nicht die gesetzlichen Vorgaben der baden-württembergischen Badegewässerverordnung.

Infektionen aus dem Pool: Kein Wasser schlucken und vor und nach dem Schwimmen duschen

Eltern sollten ihre Kinder ermahnen, kein Wasser im Schwimmbad zu schlucken. Denn trotz Chlor und anderen Chemikalien sowie Reinigungsprozeduren können manchmal Keime durch das Wasser verbreitet werden. Durchfall gehört zu den häufigsten Infektionen, die Kinder im Sommer beim Baden erwerben können. Die meisten Menschen haben minimale Spuren von Kot am...

Sekundäres Ertrinken bei Kindern: Noch Stunden nach einem Badeunfall möglich

Eltern sollten Kinder nach einem Badeunfall, bei dem ihre Schützlinge möglicherweise Wasser in die Lunge bekommen haben, beobachten. Denn so genanntes „sekundäres Ertrinken“ kann noch etwa 24 Stunden nach einem Wasserunfall zu lebensbedrohlichen Atemproblemen führen, obwohl sich das Kind anfangs gut zu erholen scheint. „Dieses verzögerte Ertrinken definieren Experten ebenso...

Rote Flagge für den Leichtsinn beim Baden

In Deutschland herrscht Badewetter, und Horror-Schlagzeilen bestimmen die Regionalnachrichten. Einige Beispiele: „Ein acht Jahre altes Mädchen ist in der vergangenen Woche im Himmelkroner Freibad fast ertrunken. Seitdem liegt das Kind im künstlichen Koma im Klinikum Bayreuth“. Oder: „In Hannover ist am Sonnabend ein 27-Jähriger beim Baden ums Leben gekommen.“ Oder:...

Appell an Eltern: Schwimmanfänger immer im Auge behalten

Angesichts der alarmierenden Zahl von Schwimmunfällen appelliert die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) an Eltern, ihre Schwimmanfänger-Kids immer im Auge zu behalten. Das gilt vor allem für Kinder, die das „Seepferdchen“-Abzeichen haben. Viele Eltern glauben, dass ein Kind damit bereits ein sicherer Schwimmer ist. „Aber das ist ein Irrtum“, sagt...

Rückruf: Nadir 100N Adult Rettungswesten

Bern, 22.07.2014 – In Zusammenarbeit mit der SUTER TRADING GmbH informiert das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen (BFK) in der Schweiz über den Rückruf von Nadir 100N Adult Rettungswesten. Die Westen von Veleria San Giorgio werden auch in Deutschland über den Bootszubehörhandel und andere Anbieter verkauft. Bitte nehmen Sie unbedingt Kontakt zu ihrem Händler...

Ansaugstellen, Plaschbecken, Schwimmbäder: Sicherer Badespaß für Kinder

Auch wenn die Zahl öffentlicher Schwimmbäder wegen leerer Kassen immer weiter zurückgeht: Noch betreiben viele Städte und Gemeinden Freibäder. In den vergangenen Wochen haben viele bereits die Saison eröffnet. Bald tummeln sich in den Pools und auf den Wasserrutschen wieder viele Kinder und Jugendliche. Der Badespaß in Deutschland ist in...

Eltern überschätzen die Schwimmfähigkeit ihrer Vorschulkinder

Auch wenn Vorschulkinder Schwimmunterricht erhalten, dürfen Eltern sie im Wasser nicht aus den Augen lassen. Denn in der Regel überschätzen Eltern die Schwimmfähigkeit ihrer Kinder. „Schwimmunterricht ist zwar ein wichtiges Mittel zur Vorbeugung gegen Ertrinkungsunfälle, dennoch gibt er keinen absoluten Schutz. Kinder benötigen im bzw. am Wasser immer eine Aufsichtsperson“,...