Kategorie: Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Listerien – Gut Erkenloh ruft „Hackepeter (Schweinemett gewürzt)“ via Netto zurück

Die „Gut Erkenloh Fleischvertriebs GmbH“ informiert über den regionalen Warenrückruf von „Hackepeter (Schweinemett gewürzt)“ in der 300 g Packung. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer Kontrolle in einer Probe Listerien nachgewiesen. Das Produkt wurde regional bei Netto Marken-Discount in Teilen von Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen...

Rückruf: Karlsberg Brauerei ruft Mineralwasser „Gräfin Mariannen Quelle, feinperlend, 0,75l“ zurück

Die Karlsberg Brauerei GmbH informiert über den Rückruf des Mineralwassers Gräfin Mariannen-Quelle feinperlend in der grünen 0,75 l Mehrwegflasche. Wie das Unternehmen mitteilt, sind bei der Abfüllung vom 13.06.2019 leichte Geruchs- und Geschmacksabweichung aufgetreten. Betroffener Artikel Artikel: Gräfin Mariannen Quelle, feinperlend Inhalt: 0,75l grüne Mehrwegflasche Mindesthaltbarkeitsdatum: 13.06.21. Das Mindesthaltbarkeitsdatum finden...

Update: Keine Salmonellen – Entwarnung bei Sonnendorfer Eiern: Alle Eier sind frei von Salmonellen

UPDATE vom 11.07.2019 – Nach Angaben der Sonnendorfer GmbH hat sich der Salmonellenbefund bei Nachuntersuchungen NICHT bestätigt! Das Unternehmen informiert dazu auf der Internetseite https://sonnendorfer.com/ Auch wenn die Umstände denkbar schlecht sind, so freue ich mich, dass sich der Befund nicht bestätigt hat. Ich wünsche der Sonnendorfer GmbH und insbesondere...

Rückruf: Ergotalkaloide – Kunstmühle Reisgang GmbH ruft „Mehlzauber Roggenmehl Type 1150“ zurück

Die Kunstmühle Reisgang GmbH ruft eine Charge Mehlzauber „Roggenmehl Type 1150“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.07.20 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in dem Roggenmehl eine erhöhte Menge an Ergotalkaloide festgestellt. Alkaloide finden sich hauptsächlich im Mutterkorn, das auf Getreideähren und Gräsern wächst. Ein Verzehr kann zu Übelkeit, Kopfschmerzen, Bluthochdruck oder...

Rückruf in Österreich: Glassplitter möglich – Hofer ruft Artikel Weißer Wecken und Mischbrot zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Hofer informiert über den Rückruf der Artikel Weißer Wecken 500 g und Mischbrot ganz und geschnitten 1.000 g/500 g des Lieferanten Kuchen-Peter Backwaren GmbH mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07.07.2019 bzw. 08.07.2019. Wie das Unternehmen mitteilt,...

Rückruf: Listerien – Fleischerei Stübner in Südharz ruft „Mettwurst fein“ zurück

Die Fleischerei Stübner mit Sitz in Südharz/OT Drebsdorf informiert über den Rückruf des Artikels „Mettwurst fein“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen von betrieblichen Eigen- und amtlichen Untersuchungen Listerien nachgewiesen. Aus diesem Grund werden sämtliche Mettwürste, die zwischen dem 05.06.2019 und dem 28.06.2019 verkauft wurden, zurückgerufen. Über welche Verkaufsstellen...

Rückruf: Plastikteile – Kaufland ruft „K-Purland Rinderhackfleisch“ zurück

Kaufland informiert über den Rückruf des Artikels „K-Purland Rinderhackfleisch“ in verschiedenen Abpackungen. Wie das Unternehmen mitteilt, ist eine Kontamination mit kleinen Fremdkörpern (rote Plastikteile) nicht auszuschließen. Betroffener Artikel Artikel: K-Purland Rinderhackfleisch Packungsgrößen: 1000g, 500g, 300g Haltbarkeitsdatum: 01.07.2019 produziert von Kaufland Fleischwaren Möckmühl Verkauft wurden die betroffenen Produkte in Bayern, Baden-Württemberg,...

Rückruf: Salmonellen in „Heera Chilli Powder Extra Hot“

Die P & B Foods Ltd ruft den Artikel „Heera Chilli Powder Extra Hot“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in dem Gewürz Salmonellen festgestellt. Verbraucher sollten vorhandenes Chilli Pulver auf keinen Fall verwenden! Betroffener Artikel Produkt: Heera Chilli Powder Extra Hot Los-Kennzeichnung: PB9446M/4 Hersteller (Inverkehrbringer): P & B Foods...

Rückruf: Listerien – Hersteller ruft Kräuter- Pfefferbrie und Damse Mokke zurück

Update 03.07.19 –  Eineinhalb Wochen nach der Erstmeldung der belgischen Behörden, warnen nun auch deutsche Behörden vor gefährlichem Damse Mokke Käse. Außerdem wurde der Kräuterbrie um eine Chargennummer erweitert Die DAMSE KAASMAKERIJ ruft Kräuterbrie und Pfefferbrie mit verschiedenen Haltbarkeitsdaten zurück. Als Grund für den Rückruf wird eine Kontamination mit Listerien...

Rückruf: Mikrobielle Kontamination – Gül Lebensmittel und Grosshandel ruft Oliven zurück

Das Unternehmen Gül Lebensmittel und Grosshandel informiert über den Rückruf des Artikels „CEBELKirma yesil Zeytin / Kirma grüne Oliven 700g“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 20.12.2020 (Serie 201218) und 21.01.2021 (Serie 020119). Wie das Unternehmen mitteilt, besteht aufgrund eines Produktionsfehlers die Gefahr einer mikrobiellen Kontamination. Durch die Fehlverpackung und Kontamination könnten gesundheitlich...