Kategorie: Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Salmonellen – Hersteller ruft Sprossen über EDEKA und Andere zurück

Die Sprossenparadies GmbH informiert über den Rückruf verschiedener Sprossen Produkte. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer Kontrolle in der betroffenen Charge Salmonellen spp. nachgewiesen.  Von dem Verzehr der betroffenen Produkte wird dringend abgeraten! Betroffene Artikel Bio Asia-Mix-Sprossen 180g Schale, Verbrauchsdatum 31.12.2019 Bio Asia-Mix-Sprossen 80g Schale, Verbrauchsdatum 31.12.2019 Bio...

Rückruf: Schimmel in „Gourmet Medjoul Datteln“ von Aldi-Nord möglich

Der Hersteller Lorre NV informiert über den Rückruf des Artikels „Gourmet Medjoul Datteln, 300g“ mit allen Mindesthaltbarkeitsdaten. Wie das Unternehmen mitteilt, können vereinzelt verschimmelte Datteln vorkommen. Der Artikel wurde über Filialen von Aldi-Nord verkauft Der Artikel sollte daher vorsorglich nicht mehr verzehrt werden. Betroffener Artikel Artikel: Gourmet Medjoul Datteln Inhalt:...

Rückruf: metallische Fremdkörper – Märsch ruft „Ja! Mandeln gehackt“ via REWE zurück

Die Märsch Importhandels-GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Ja! Mandeln gehackt, 100g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25.06.20. Grund für den vorsorglichen Rückruf der betroffenen Charge ist der Fund von metallischen Fremdkörpern in einigen wenigen Produkten. Aus diesem Grund hat das Unternehmen umgehend reagiert und das betroffene Produkt unmittelbar aus dem Verkauf nehmen...

Großraum Heilbronn: Metallische Fremdkörper – Härdtner und Mitterer rufen Brote zurück

Die Bäckereien Härdtner und Mitterer informieren über den Rückruf der nachfolgend aufgeführten Backwaren. Wie die Unternehmen mitteilen, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich metallische Fremdkörper im Produkt befinden, die beim Verzehr Verletzungen hervorrufen könnten. Es sind ausschließlich die untenstehenden Brotsorten betroffen, die am 13.12.2019 zwischen 06.00 – 08.30 Uhr ausschließlich...

Rückruf: Listerien – Hersteller ruft Käse „Rügener Badejunge“ via REWE zurück

Die Firma Rotkäppchen Peter Jülich GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels „Rügener Badejunge“ Der Sahnige 60% Fett i.Tr, 150g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum: 03.01.2020 und dem EAN-Code: 40508429. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in der betroffenen Charge im Rahmen routinemäßiger Labortests zur Qualitätssicherung in einer Produkt-Probe eine...

Rückruf: Erstickungsgefahr durch Kleinteile – Importeur ruft KICK ‚N‘ CLICK Spiellollies zurück

Die Tri d ́Aix GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Hartkaramelle mit Spielwert“ der Markenbezeichnung KICK ‚N‘ CLICK. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht bei dem Produkt eine Gefahr durch ein ablösbares Kunststoffteil.  Betroffen davon ist die Lotnummer 18064 – alle anderen unten aufgeführten Lotnummern werden aufgrund einer nicht Konformität...

Rückruf: Blausäure – Müller ruft „Alnatura Leinsamen geschrotet“ zurück

UPDATE: Bedauerlicherweise ist es bei der Veröffentlichung vom 03.12.2019 zu einem Fehler beim betroffenen MHD gekommen. Das korrekte MHD der betroffenen Charge ist der 08.05.2020! und nicht wie zuerst veröffentlicht der 18. Die Drogeriemarktkette Müller informiert über den Rückruf des Produktes „Alnatura Leinsamen geschrotet, 200 Gramm“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.05.2020....

Rückruf: Nicht deklariertes Allergen Milch – iglo Deutschland ruft eine Charge „Chicken Nuggets Classic“ zurück

iglo Deutschland ruft vorsorglich eine Charge des Produktes „Chicken Nuggets Classic“ zurück. Grund hierfür ist, dass in einzelnen Packungen Chicken Nuggets mit Käsefüllung enthalten sein könnten, welche das Allergen Milch beinhaltet. Dabei handelt es sich um Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12.2020 und den im Folgenden genannten Codes, die auf der...

Rückruf: Listerien – Schwyzer Milchhuus ruft Käse „Rohluft Cruair kräftig“ via EDEKA zurück

Aufgrund bestehender Gesundheitsgefahr ruft das Schwyzer Milchhuus Deutschland den Artikel Rohluft Cruair kräftig, Portion à ca. 200g zurück. Betroffen sind das MHD 30.12.19 mit der Losnummer 9324 sowie das MHD 01.01.20 mit der Losnummer 9326. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden Listerien (Listeria monocytogenes) festgestellt. Der Artikel wurde in den Regionen...

Rückruf: Metalldraht – Hersteller ruft Thalheimer Griebenschmalz via Aldi-Nord zurück

Die Thalheimer Bauernwurst Deuerlein Vertriebs GmbH informiert über den Rückruf von Griebenschmalz in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Packungen Metalldraht befindet. Dadurch kann eine Gesundheitsgefahr nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund sollten Kunden den Rückruf beachten und die betroffenen Produkte nicht...