Kategorie: Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Ethylenoxid Rückstände in verschiedenen Gewürzmischungen der Marke SHAN

Die Star Food Impex GmbH informiert über den Rückruf verschiedener Gewürzmischungen der Marke SHAN in der 50g Packung mit dem Haltbarkeitsdatum 06.01.2025. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden Ethylenoxid Rückstände festgestellt.  Vom Verzehr wird abgeraten! Betroffene Artikel Artikel: Gewürzmischung „Lahori Charga“  Marke: Shan Inhalt: 50g Haltbarkeit: 06.01.2025 Losnummer: 0182202222 Aktuelles Update vom...

Rückruf: Erstickungsgefahr bei „LIUM“ Gelee-Süßwaren in verschiedenen Geschmacksrichtungen

Die HERMANN Commerce GmbH informiert über den Rückruf von Gelee-Süßwaren „LIUM Gelee mit Zucker und Süßungsmittel“ in verschiedenen Geschmacksrichtungen (Ume, Ume & Erdbeer, Ume & Mango, Ume & Maracuja). Die Produkte enthalten Konjakmehl (E 425ii), Johannisbrotkernmehl (E 410) und Carrageen (E 407) und können eine Erstickungsgefahr für Verbraucher darstellen, insbesondere...

Rückruf: Gesundheitsgefahr durch Listerien in „Thüringer Fleischsalat“ der Marke Thüringer Landstolz

Die Fleisch- und Wurstwaren Schmalkalden GmbH informiert über den Rückruf des „Thüringer Fleischsalat“ der Marke Thüringer Landstolz mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 28.06.2023 bis 04.07.2023. Wie das Unternehmen mitteilt, erfolgt der Rückruf aus mikrobiologischen Gründen. Das Portal lebensmittelwarnung.de wird da etwas deutlicher, demnach handelt es sich um Listerien! Vom Verzehr der...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Überhöhter Jodgehalt in „The Fresh Seaweed“ – Getrockneten Algen

Der Importeur Herman Kuijper BV ruft The Fresh Seaweed – Getrocknete Algen mit dem Haltbarkeitsdatum 30.04.2024 zurück. Wie mitgeteilt wird, erfolgt der Rückruf aufgrund von überhöhtem Jodgehalt und Kennzeichnungsmängeln. Betroffener Artikel   Artikel: The Fresh Seaweed – Getrocknete Algen Verpackungseinheit: 50 g Haltbarkeit: 30.04.2024 Los-Kennzeichnung: 2022.10.32 F4 Importeur: Herman Kuijper...

Rückruf: Mögliche Gesundheitsgefahr durch Ethylenoxid in „Abido Curry, Scharf“

Die Orient Gate GmbH informiert über den Rückruf des Gewürzartikels Curry, Scharf der Marke Abido mit dem Haltbarkeitsdatum 11.03.2025. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden Ethylenoxid Rückstände festgestellt.  Vom Verzehr wird abgeraten! Betroffener Artikel Artikel: Curry, Scharf Marke: Abido Inhalt: 50g Batch/Losnummer: 11-3-22/6123 MHD/Haltbarkeit: 11.03.2025 Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft...

Rückruf: Listerien in verschiedenen Wurstprodukten von Thomas Kurz

Die Thomas Kurz e.K. Service rund um Fleisch und Wurst informiert über den Rückruf verschiedener Wursterzeugnisse. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle in den o. g. Produkten das Bakterium Listeria monocytogenes nachgewiesen. Eine gesundheitliche Beeinträchtigung kann nicht ausgeschlossen werden. Von dem Verzehr der betroffenen Produkte wird dringend...

Rückruf: Fehlerhafte Allergenkennzeichnung auf Tukan Räuchertofu von Taifun-Tofu

Die Taifun-Tofu GmbH informiert über den Rückruf mehrerer Chargen des Artikels „Räuchertofu“ der Marke Tukan. Wie das Unternehmen mitteilt, handelt es sich, obwohl Räuchertofu aufgedruckt ist, bei dem Produkt um Räuchertofu Sesam-Mandel. Der Produktname, die Zutatenliste, die Nährwerte und die Allergendeklaration sind somit nicht korrekt. Der Verzehr des Produkts kann bei...

Rückruf: Glasscherben in „Pesto Rosso“ von TerraSana möglich

Die TerraSana Natuurvoeding BV informiert über den Rückruf des Artikels „Pesto Rosso“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04.11.2024. Wie das Unternehmen mitteilt, können kleine Glasscherben im Produkt vorhanden sein. Vom Verzehr wird dringend abgeraten! Betroffener Artikel wurde über Bio-Supermärkte, Reformhäuser und Online-Shops vertrieben. Betroffener Artikel Artikel: Pesto Rosso Mindesthaltbarkeitsdatum 04.11.2024 Inhalt: 180...

Rückruf: Achtung – Salmonellen in „Kania Basilikum gerebelt“ via Lidl

Die TSI Consumer Goods GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Kania Basilikum gerebelt, 15g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.08.2025 und den Losnummern 082025C30B und 082025A31B. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen von einer Eigenuntersuchung Salmonellen festgestellt. Vom Verzehr wird dringend abgeraten! Das betroffene Produkt „Kania Basilikum gerebelt, 15g“ des...

Rückruf: Metallfremdkörper in Alnatura Brotaufstrich Spinat-Walnuss möglich

Alnatura informiert über den Rückruf des Artikels Alnatura Brotaufstrich Spinat-Walnuss mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) 28.02.2024, 28.04.2024 und 28.05.2024. Wie das Unternehmen mitteilt, kann bei den betroffenen Produkten nicht sicher ausgeschlossen werden, dass über die Zutat Spinat Metallfremdkörper in einzelne Gläser des Produkts gelangt sind. Wegen einer möglichen Verletzungsgefahr sollten die Produkte...

Rückruf: Metallteile in verschiedenen Bürger und Aldi Gut Maultaschenprodukten möglich

Die Bürger GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf der Artikel Bürger Bio-Maultaschen, Bürger Bio-Maultaschen Gemüse,  Aldi Gut Bio-schwäbische Maultaschen, Aldi Gut Bio-Maultaschen  mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 29.03.2023 bis einschließlich 03.07.2023. Wie das Unternehmen mitteilt, kann bei den betroffenen Produkten nicht sicher ausgeschlossen werden, dass sich in der Ware vereinzelt...

Rückruf: Metallstücke in „dennree Spinat Gemüsebratlingen“ möglich

Die dennree GmbH informiert über den Rückruf des Artikels dennree Gemüsebratlinge Spinat  mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 03.04.2023 bis einschließlich 26.06.2023. Wie das Unternehmen mitteilt, können möglicherweise Metallstücke vorhanden sein. Von dem Verzehr des betroffenen Produktes wird dringend abgeraten. Betroffener Artikel Artikel: Gemüsebratlinge Spinat Marke: dennree Inhalt: 160 g MHD 03.04.2023 bis...

Rückruf: Metallstücke in „SoFine Spinat Schnitzel“ möglich

Die Sofine Foods BV, Landgraaf, informiert über den Rückruf des Artikels SoFine Spinat Schnitzel  mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 22.05.2023 bis einschließlich 10.07.2023. Wie das Unternehmen mitteilt, können möglicherweise enthaltene Metallstücke in dem Spinatanteil, Größe bis 2mm vorhanden sein. Von dem Verzehr des betroffenen Produktes wird dringend abgeraten. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Salmonellen in „Koska Tahin Helva Pistachio“

Die Elbey GmbH informiert über den Rückruf des Artikels Koska Tahin Helva Pistachio mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 23.04.2024 . Wie das Unternehmen mitteilt, wurden Salmonellen nachgewiesen. Der Artikel wurde Bayernweit, sowie nach Österreich über türkische Spezialitätenhändler verkauft. Vor dem Verzehr wird dringend abgeraten! Betroffener Artikel Artikel: Koska Tahin Helva Pistachio Verpackungseinheit:...

Rückruf: Mögliche Gesundheitsgefahr – ZeinPharma ruft Vitamin B3 Forte Kapseln zurück

Die ZeinPharma Germany GmbH informiert über den Rückruf des Nahrungsergänzungsmittels „Vitamin B3 Forte Kapseln 500 mg“ mit dem Haltbarkeitsdatum 31.01.2025. Wie das Unternehmen mitteilt, enthält das Produkt Nikotinsäure statt Nikotinamid. Nikotinsäure kann bei einigen Konsumenten einen Flush verursachen. Das zeigt sich folgendermaßen: Plötzliche und intensive Rötung der Haut (Gesicht, Nacken,...