Kategorie: Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Listerien in Ochsenmaulsalaten von – NAFA Feinkost

Die NAFA Feinkost GmbH informiert über den Rückruf von Ochsenmaulsalat in drei verschiedenen Gebindegrößen. Grund für den Rückruf der betroffenen Charge ist eine festgestellte Kontamination mit Listerien. Nach Unternehmensangaben sind Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen und Frankreich betroffen. Von dem Verzehr des betroffenen Produktes wird dringend abgeraten. Betroffene Artikel Artikel: Ochsenmaulsalat Verpackungseinheit:...

Rückruf: Plastikteile – Hersteller ruft Dafgård Geflügel Köttbullar über EDEKA zurück

Der Hersteller Gunnar Dafgård AB informiert über den Rückruf des Tiefkühlartikels „Dafgård Geflügel Köttbullar“ mit dem Haltbarkeitsdatum 04.06.2023 welcher im Vertrieb über EDEKA in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen war. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich kleine...

Rückruf: Fremdkörper aus Plastik – Milupa ruft „Milupa Milchbrei – Grießbrei mit Cornflakes, ab dem 8. Monat“ zurück

Milupa informiert über den Rückruf des Artikels „Milupa Milchbrei Grießbrei mit Cornflakes, ab dem 8. Monat“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.09.2023. Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass sich Teile von Hartplastik im Grießbrei befinden, die unter Umständen scharfkantig sein können, so dass es beim Verzehr zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen –...

Update Rückruf: Listerien in „Heinzelmann Lyoner“ der Landmetzgerei Heinzelmann

UPDATE 01.09.2022 – Es wurden weitere betroffene MHD’s (rot) hinzugefügt Die Landmetzgerei Heinzelmann GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Heinzelmann, Lyoner“ in der 125g Packung und den Mindesthaltbarkeitsdaten MHDs: 03.09.2022; 10.09.2022; 17.09.2022 und 24.09.2022. .  Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei einer Eigenkontrolle Listerien festgestellt. Betroffen sind Märkte in...

Rückruf: Hersteller ruft „Berg Quellen Medium B2“ Mineralwasser zurück

Die Markengetränke Schwollen GmbH informiert über den Rückruf verschiedener Getränke in Mehrweg Glasflaschen. Betroffen sind die Artikel „Berg Quellen Medium B2 Mehrweg Glasflasche 0,75l“ mit der Codierung (Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) und dem Uhrzeitzeitraum) 01.08.24 G3 13:00 bis 18:30. Wie das Unternehmen mitteilt, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass in einzelnen Flaschen...

Rückruf: KoRo ruft „Bio Dattel-Haselnuss-Creme“ mit möglicher Schimmelbildung zurück

Update 02.09.2022 – Der Rückruf wurde um weitere 4 Mindesthaltbarkeitsdaten erweitert Update 24.08.2022 – Der Rückruf bezieht sich auf Rückruf der Charge Bio Dattel-Haselnuss-Creme | 330g, Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 27.02.2023 und 08.03.2023, unabhängig von der Verkaufsstelle. Die KoRo Handels GmbH informiert über den Rückruf von Bio Dattel-Haselnuss-Creme mit dem MHD 27.02.2023...

Rückruf auf mehrere MHD ausgeweitet: Listerien – Aldag ruft Putenzwiebelmettwurst zurück

Update vom 18.08.2022 – Der Rückruf der Heinrich Aldag Altländer Fleisch – und Wurstwaren GmbH bezüglich des Selbstbedienungsartikels „Putenzwiebelmettwurst“ vom 10.08.2022 wurde nun erheblich ausgeweitet. Zum dem bislang betroffenen Mindesthaltbarkeitsdatum 10.08.2022 sind nun die MHD’s 20.08.2022, 25.08.2022, 30.08.2022 in den Gewichtsklassen 50g, 125g, 250g, 500g und 1000g hinzugekommen. Grund für...

Rückruf: Allergenkennzeichnung unvollständig – ROSSMANN ruft enerBIO Haferfreude Smoothie zurück

ROSSMANN informiert über den Rückruf der enerBIO Haferfreude Smoothie mit allen Mindesthaltbarkeitsdaten. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in dem Produkt Spuren von Erdnuss, anderen Schalenfrüchten und Sesam befinden. Diese können allergische Reaktionen hervorrufen. Hierbei können u.a. Symptome an Haut, Augen, Schleimhäuten sowie Atem- und Kreislaufbeschwerden auftreten....

Rückruf: Senf nicht deklariert – Bleyer & Wichert ruft „Kleine Rostbratwürstel“ zurück

Die Bleyer & Wichert GmbH – Die Wurstmanufaktur informiert über den Rückruf des Artikels „Kleine Rostbratwürstel“ in der 350g Packung und den Haltbarkeitsdaten 12.08.2022 – 25.09.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Qualitätskontrollen festgestellt, dass sich im Produkt die Zutat „Senf“ befindet. Die Zutat „Senf“ ist ebenso ein...

Rückruf: Tropanalkaloide in „Santa Maria Bio Tortilla Chips salted“

Das Importhaus Wilms / Impuls GmbH & Co. KG informiert über einen Herstellerrückruf von Santa Maria Bio Tortilla Chips salted (organic crispy corn Totilla Chips salted) . Betroffen ist die gesamte haltbare Ware mit Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) bis 30.03.2023. Andere Produkte sind von dem Rückruf nicht betroffen! Grund für den Rückruf...

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung bei „dmBio Smoothie mit Protein“

dm-drogerie markt informiert über den Rückruf des Artikel „dmBio Smoothie mit Protein, 250ml“ unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD). Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich im Produkt Spuren von Erdnüssen, Sesam und weiteren Schalenfrüchten befinden und somit die Allergenkennzeichnung nicht korrekt ist. Sollten Kundinnen und Kunden an einer...

Rückruf: Bad Dürrheimer Mineralbrunnen ruft Bio-Mineralwasser Naturell zurück

Die Bad Dürrheimer Mineralbrunnen GmbH + Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels Bad Dürrheimer Bio-Mineralwasser Naturell in der 0,5 Liter PET Flasche mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 20.07.23 und der Charge mit der Anfangskennzeichnung L201. Wie das Unternehmen mitteilt, kann beim Öffnen der betroffenen Flaschen ein unangenehmer, Mineralwasser untypischer, Fremdgeruch...

Rückruf: Hersteller weitet Rückruf von Häagen-Dazs Eiscreme erheblich aus

Update vom 04.08.2022 – Viele weitere „Häagen-Dazs“ Eisprodukte nun vom Rückruf betroffen Der Hersteller General Mills ruft in Kooperation mit Genuport Trade GmbH viele verschiedene Eis Produkte „Häagen-Dazs“ zurück. Wie mitgeteilt wird, können sich in diesem Produkt Rückstände von 2-Chlorenthanol, welches ein Abbauprodukt von Ethylenoxid ist befinden. Betroffene Artikel Vom...

Rückruf: Escherichia coli – Mehrere Direktvermarkter rufen Mehl in Bayern zurück

Aktuell rufen verschiedene Hofläden und Direktvermarkter in Bayern Mehl aufgrund einer Kontamination mit Shigatoxin-bildenden Escherichia coli (STEC) zurück. Kunden sollten betroffene Mehle und daraus hergestellte Teige keinesfalls roh verzehren. Betroffene Produkte können  gegen Erstattung des Kaufpreises zurück gebracht werden. Betroffene Artikel Mühlenladen Birgitt Harder ruft Hardermühle Weizenmehl Strass zurück Der...

Rückruf: Kann Allergen Sellerie enthalten – Lieferant ruft „Petersilie glatt“ via Lidl zurück

Der niederländische Lieferant Fossa Eugenia BV ruft aktuell das Produkt „Petersilie Glatt, 40g“ mit der Charge L3006 EH 10 und dem Ursprung Italien öffentlich zurück. Das Produkt kann Sellerie enthalten. Aufgrund der möglichen allergischen Reaktion durch den Verzehr sollten Personen mit einer Sellerie-Allergie den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene...