Kategorie: Rückrufe Lebensmittel

Rückruf Update: MHD ausgeweitet – Gesundheitsgefahr durch Photoinitiatoren in „Notos Schafskäse“

Der Rückruf wurde am 01.04.2022 um einen Monat Haltbarkeit erweitert. Die Trienon GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Notos Schafskäse / Bulgarischer Schafskäse in Salzlake gereift“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten bis einschließlich 19.06.2022 19.07.2022 Wie das Unternehmen mitteilt wurde im Rahmen einer Kontrolle festgestellt, dass bei es bei dem Produkt...

Rückruf: Ethylenoxid in Goldähren Eiweißtoastbrötchen von Aldi-Süd

Die Kunua! Handelsgesellschaft mbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels „Eiweißtoastbrötchen, 260g, 4 Stück“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten: 10.4.2022, 13.4.2022 und 27.4.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, haben Untersuchungen bei diesem Lebensmittel eine Belastung mit Ethylenoxid (Summe aus 2-Chlorethanol und Ethylenoxid, ausgedrückt als Ethylenoxid) gezeigt. Kunua! reagierte sofort aus...

Rückruf Update: Salmonellen – Kosebate ruft mehrere „Alburj“ Halva Artikel zurück

Die Kosebate GmbH informiert über den Rückruf weiterer Artikel „Alburj – Halva mit extra Pistazien“ und „Alburj – Halva mit Pistazien“ mit dem Herstellungsdatum 01.01.2021-31.03.2022. Wie sehr sparsam mitgeteilt wird, wurden Salmonellen im Produkt nachgewiesen. Schon mehrmals wurden Produkte des Unternehmens Kosebate zurückgerufen. Vom Verzehr wird dringend abgeraten! Betroffene Artikel...

Dringende Warnung vor Pulver Säuglingsnahrung von Abbott Nutrition

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat eine Warnung der amerikanischen Behörde für Lebensmittel und Arzneimittel (U.S. Food and Drug Administration, FDA) veröffentlicht und warnt warnt vor der Verwendung bestimmter Säuglingsnahrung in Pulverform des Herstellers Abbott Nutrition in Sturgis, Michigan. Am 17. Februar 2022 gab die Firma Abbott bekannt,...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Fresh Nuts GmbH ruft „Kerem – mini Feigen“ zurück

Die Fresh Nuts GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Kerem – mini Feigen – 250g“  mit den Chargennummern 21002960 / 21003123 / 21003122 und  22000191 mit Ursprung Spanien. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde eine Grenzwertüberschreitung des Wirkstoffs Ochratoxin A festgestellt. Hinsichtlich des Rückstandsgehaltes ist von einer negativen Auswirkung auf...

Rückruf: Glassplitter in „Satori Bambussprossen in Streifen“ von Netto Marken-Discount

Netto Marken-Discount informiert über den Rückruf des Artikels „Satori Bambussprossen in Streifen“ im 330 Gramm-Glas mit 175g Abtropfgewicht. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht sicher ausgeschlossen werden, dass Glasscherben in einzelnen Gläsern des oben genannten Artikels enthalten sein können. Das Handelsunternehmen hat umgehend reagiert und die entsprechende Ware aus dem Verkauf genommen....

Rückruf: Ethylenoxid – Mars ruft Eiscreme der Marken BOUNTY®, TWIX® und M&M’S® zurück

Die Mars GmbH informiert über den Rückruf verschiedener Eiscreme-Produkte der Marken BOUNTY®, TWIX® und M&M’S®. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass bei den genannten Produkten minimale Mengen von Ethylenoxid (ETO) in den Zutaten Johannisbrotkern- und Guarkernmehl vorliegen. Der Rückruf erfolgt nach Unternehmensangaben aufgrund von technischer Nichtkonformität mit...

Rückruf: Allergiker aufgepasst – dm-drogerie ruft „dmBio Marzipan Schoko Eier“ zurück

dm-drogerie markt informiert über den Rückruf des Artikels  „dmBio Marzipan Schoko Eier, 125g“ .  Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in einzelnen Packungen eine Vermischung mit Nougateiern stattgefunden hat und somit die Allergenkennzeichnung nicht korrekt ist. Kundinnen und Kunden die an einer Allergie oder Unverträglichkeit in Bezug auf...

Rückruf: Fremdkörper aus Hartplastik in geriebenem Mozzarella „Jeden Tag“ möglich

Die Zentrale Handelsgesellschaft mbH informiert über den Rückruf des Artikels „Jeden Tag“ Mozzarella gerieben 250 g mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 03.05.2022 und 07.05.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, befinden sich in einzelnen Packungen des oben genannten Artikel mit den aufgeführten Mindesthaltbarkeitsdaten Fremdkörper aus Hartplastik. Vom Verzehr wird abgeraten! Betroffener Artikel Produkt: Jeden Tag...

Rückruf: Verletzungsgefahr durch Kunststoffteile in geriebenem GOLDSTEIG Mozzarella

Die GOLDSTEG Käsereien Bayerwald GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „GOLDSTEIG Mozzarella schnittfest gerieben (200g)“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 30.04.22 und 06.05.22. Wie das Unternehmen mitteilt, befinden sich in einzelnen Packungen der oben genannten Artikel mit den aufgeführten Mindesthaltbarkeitsdaten möglicherweise kleine, weiße, gegebenenfalls scharfkantige Kunststoffstückchen. Das Risiko des Eintrags von...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Aflatoxin in „Simply Sunny“ Erdnüssen in der Schale

Die Eurogroup Deutschland GmbH informiert über den Rückruf des Produktes „Simply Sunny, Erdnüsse in der Schale, geröstet, 400g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum: 02.08.2022 und der  Charge: L2122723. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in der betroffenen Charge Aflatoxin B1 festgestellt. Von dem Verzehr des betroffenen Produktes wird dringend abgeraten. Betroffener Artikel Produkt:...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – PAK in „geröstetem Grünweizen Freekeh“ von Baladna

Die Baladna informiert über den Rückruf des Artikels „Baladna gerösteter Grünweizen Freekeh„. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in dem Produkt in einzelnen Fällen ein erhöhter PAK-Gehalt festgestellt. Einige PAK wirken mit großer Wahrscheinlichkeit erbgutverändernd und krebserregend. Vom Verzehr wird daher abgeraten! Betroffener Artikel Artikel: Baladna gerösteter Grünweizen Freekeh EAN: 8681506260444...

Rückruf: Kunststoffteile in einer Charge „Götterpuls“ (Mango) von OS NUTRITION

Die OS NUTRITION informiert über den Rückruf einer Charge des „Götterpuls® – Premium Pre Workout 308 g – Sorte Mango“ mit der Chargennummer 60406418. Wie das Unternehmen mitteilt, zeigte sich, dass im Produktionsprozess Kunststoffteile in das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01/24 gelangt sind.  Betroffener Artikel Artikel: Götterpuls® – Premium Pre...

Rückruf: Salmonellen in einer Charge „Abelmann – Garnelen in Knoblauchöl“

Die HEINRICH ABELMANN GMBH informiert über den Rückruf einer Charge der „Garnelen in Knoblauchöl, 350g“ mit der Chargennummer #034 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.03.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden Anlässlich einer regelmäßigen Kontrolle in diesem Produkt Salmonellen nachgewiesen. Vom Verzehr wird dringend abgeraten! Betroffener Artikel Artikel: Garnelen in Knoblauchöl Inhalt: 350g...

Dringende Warnung: Lebensgefahr durch Ecstasy in 3-Liter-Flaschen „Moët Imperial Ice“ möglich

Bitte teilen sie diese Meldung über alle Kanäle! Die niederländische Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) hat eine dringende Warnung vor Champagnerflaschen der Marke Moët & Chandon Ice Impérial in der Größe von 3 Litern herausgegeben. Kürzlich wurde sowohl in Deutschland als auch in den Niederlanden eine Flasche dieser Größe...