Kategorie: Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Salmonellen – Bell ruft „Zimbo Pikante Zwiebelmettwurst 3x40g“ zurück

Bell Deutschland informiert über den Rückruf des Artikels „Zimbo Pikante Zwiebelmettwurst 3x40g“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einer einzelnen Probe der Chargen-Nummer L926012-14 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.02.2019 eine mikrobielle Verunreinigung mit Salmonellen festgestellt. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren. Betroffener Artikel...

Rückruf: Kunststoffteile – OVO ruft Wiener Würste und Bockwürste via Penny und REWE zurück

Die Firma OVO-Vertriebs-GmbH, Köln informiert über den Rückruf verschiedener Wiener Würste und Bockwürste. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Würstchen Fremdkörper (kleine schwarze Kunststoffteile von 1 bis 2 Millimeter Größe bzw. Stücke eines Metallclips) befinden können. Von dem Verzehr der betroffenen Produkte wird daher dringend...

Rückruf in Österreich: PENNY ruft „Ich bin Österreich“ Zwiebelstreichwurst zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die MESSNER Produktions GmbH & Co KG informiert aufgrund möglicher Gesundheitsgefährdung über den Rückruf des Artikels „Ich bin Österreich Zwiebelstreichwurst mit Kräutern 200g mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 28.02.2019 und 12.03.2019“ Wie das Unternehmen mtteilt, wurde der Rückruf...

Rückruf: Metallfremdkörper – Landfleischerei Kirchheilingen ruft Bauernknackwurst zurück

Die Landfleischerei Kirchheilingen informiert über den Rückruf des Artikels „Bauernknackwurst mit gemahlenem Kümmel“, silberner Clip, Auslieferung Freitag 11. Januar 2019. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt Metallfremdkörper enthalten sind. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten. Betroffener Artikel...

Rückruf in der Schweiz: Glassplitter – Denner ruft Marroni-Joghurt zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Das Schweizer Handelsunternehmen Denner informiert über den Rückruf des Artikels Denner Marroni-Joghurt. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nach einer Kundenrückmeldung nicht ausgeschlossen werden, dass sich Glasscherben im Produkt befinden. Denner hat das betroffene Produkt...

Rückruf: dennree ruft verschiedene Gemüsebrühen zurück

dennree ruft verschiedene Gemüsebrühen zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, ist eine mögliche Kontamination mit Spuren von Sellerie Auslöser der Rückrufaktion. Menschen, die allergisch auf Sellerie reagieren, können von diesem Produkt gesundheitlich beeinträchtigt werden. dennree nimmt daher vorsorglich alle Chargen aus dem Verkauf Betroffener Artikel Artikel: dennree Gemüsebrühe – hefefrei Inhalt:...

Rückruf: Salmonellen – Sanleaf ruft Wildwuchs Moringa Kapseln zurück

Die Sanleaf Europe GmbH ruft Wildwuchs Moringa Kapseln zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei einer amtlichen Probe der Lebensmittelüberwachungsbehörde in einer Dose „Wildwuchs Moringa Kapseln“ Salmonellen nachgewiesen. Von einem Verzehr wird dringend abgeraten! Betroffener Artikel Produkt: Wildwuchs Moringa Kapseln Inhalt: 90 Stück Packung Mindesthaltbarkeitsdatum: 01/2020 Charge: MPK 012018 Die...

Rückruf: Erhöhter Sulfit-Gehalt in Citrilemon Zitronensaftkonzentrat

Die Gunz Warenhandels GmbH informiert über den Rückruf des Artikels Citrilemon Zitronensaftkonzentrat 200ml mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.07.2020. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei dem Produkt wurde ein erhöhter Sulfit-Gehalt festgestellt, welcher am Etikett nicht deklariert wurde. Menschen mit einer Überempfindlichkeit gegen Sulfite sollten unbedingt auf den Verzehr verzichten! Betroffener Artikel Produkt:...

Rückruf: Berstgefahr – Privatbrauerei Schweiger ruft „Silenca – Apfelschorle naturtrüb“ zurück

Die Privatbrauerei Schweiger informiert über den Rückruf des Artikels „Silenca – Apfelschorle naturtrüb“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18. September 2019. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Flaschen mit dem angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum bersten. Dadurch besteht Verletzungsgefahr. Betroffener Artikel Artikel: Silenca – Apfelschorle naturtrüb Mindesthaltbarkeitsdatum: 18. September 2019 Das...

Rückruf in Österreich: Escherichia coli – Hersteller ruft Rohwurst „Wilde Wurze“ zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Hans Gasser GmbH informiert über den Rückruf des Rohwurst Artikels „Wilde Wurze“. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht die Gefahr einer möglichen Kontamination mit Vero-/Shigatoxinbildende Escherichia coli (VTEC/STEC). Den Rückruf unbedingt beachten und das...