CleanKids Magazin - Das Familienmagazin

Während Corona wird’s zum Familien-Tablet: Gerade jetzt unbedingt Sicherheitseinstellungen aktivieren

Tippen, Wischen, Surfen: Kinder und Jugendliche sind fasziniert von den zahlreichen Möglichkeiten, die ein Tablet bietet. In der Pandemiezeit wird das Tablet der Erwachsenen aber auch schnell zum Familiengerät. Damit Kinder nicht auf Inhalte stoßen, die für sie nicht geeignet sind, oder mit Fremden in Kontakt kommen, sollten Eltern und...

Corona: Einsamkeit macht Jugendliche anfällig für „Internetsucht“

Einsamkeit ist einer finnischen Studie zufolge ein Risikofaktor für „Internetsucht“ bei Jugendlichen. Die Gefahr für beides ist mit der Coronapandemie zudem gestiegen. Jugendliche fühlen sich einsamer und verbringen immer mehr Zeit online, wodurch sie sich aber auch immer mehr isolieren – ein Teufelskreis. Eine Studie zur Internetnutzung bei Jugendlichen und deren schädliche...

Rückruf: Kunststoffstückchen in vegetarischen „Hack-Selig Burger“ möglich

Unilever Deutschland, Österreich, Schweiz informiert über den Rückruf des Artikels „Hack-Selig Burger“ mit den Verbrauchsdaten 16.04.2021 oder 21.04.2021 und den Produktionschargen beginnend mit 1078 und 1083. Wie das Unternehmen mitteilt, könnten aufgrund eines Produktionsfehlers zwei Chargen des Hack-Selig Burgers Kunststoffstückchen enthalten. Aus diesem Grund hat Unilever entschieden, alle möglicherweise betroffenen...

Hörbücher: Diese Titel sind für Kinder geeignet

Ganz nach dem Motto „Filme im Kopf“ sind Geschichten rund um Bücher und auch Hörbücher bei Kindern enorm beliebt. Letztere sind vor allem dann sinnvoll, wenn den Eltern nicht so viel Zeit bleibt, den eigenen Kindern so oft vorzulesen, wie diese es gerne hätten. Sie sind also eine ideale Ergänzung...

Erste Verantwortung: So lernen Kinder, auf den eigenen Rucksack aufzupassen

Kinder möchten oft von klein auf im Haushalt helfen, für ihre eigenen sieben Sachen verantwortlich sein und selbst entscheiden. Und das ist auch kein Wunder. Schließlich sehen sie die großen Erwachsenen täglich als Vorbild und möchten möglichst schnell genauso selbstständig sein. Auf der anderen Seite kennt wohl auch jedes Elternteil...

Vorlesen & Lesen: Gedruckte Bücher meist besser für Kinder als E-Books

Eine umfassende Durchsicht früherer Untersuchungen, die digitale Bücher mit gedruckten Büchern verglich, hat insgesamt ergeben, dass Kinder im Alter von 1 bis 8 Jahren digitale Versionen in der Regel weniger verstehen als gedruckten Buchausgaben (Review of Educational Research). Wenn digitale Bilderbücher jedoch die richtigen Ergänzungen enthalten, die den Inhalt der...

Rückruf: Metallische Fremdkörper – Hersteller ruft GUT&GÜNSTIG Rostbratwurst via EDEKA und Marktkauf zurück

Das NORDfrische Center informiert über den Rückruf des Artikel „GUT&GÜNSTIG Rostbratwurst in der 540 Gramm Verpackung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 22.04.2021, der Losnummer 210323 und der Veterinärkontrollnummer DE MV 11001 EG zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich metallische Fremdkörper in einzelnen Rostbratwürsten des genannten Mindesthaltbarkeitsdatums...

Welt-Meningitis-Tag 2021: Bakterielle Hirnhautentzündungen sind selten, aber schwerwiegend

Meningokokken sind als Auslöser einer Meningitis zum Glück selten. Eine Meningokokken-Meningitis (Hirnhautentzündung) kann jedoch jeden treffen und innerhalb weniger Stunden lebensbedrohlich werden.1 Aufgrund ihres noch nicht ganz ausgereiften Immunsystems sind Babys und Kleinkinder besonders gefährdet, an Meningokokken zu erkranken.2 Auch bei Jugendlichen besteht durch den engen Sozialkontakt in diesem Alter...

Mikrowelle: Verbrühungsgefahr für Kleinkinder nicht unterschätzen

Amerikanische Kinder- und Jugendärzte haben seit Längerem davor gewarnt, dass kleine Kinder sich häufig verbrühen, wenn sie selbstständig etwas Erhitztes aus der Mikrowelle entnehmen. „Dabei verletzen sich kleine Kinder meist das Gesicht, den Oberkörper und/oder den Bauch mit dem heißen Inhalt eines Gefäßes. Einige Betroffenen benötigen sogar eine Hauttransplantation“, warnt...

Schnellteste für Kinder und Jugendliche? Testverfahren sinnvoll einsetzen

SARS-CoV-2 Schnellteste in Kindertagesstätten und Schulen – eine Stellungnahme von DGKJ und BVKJ. Kinder und Jugendliche leiden unter den aktuellen Bedingungen der Pandemie mit Kita-/Schulschließungen neben den Limitationen zum Bildungszugang zusätzlich substanziell unter den massiven Einschränkungen in ihren Sozialkontakten mit teils gravierenden psychosomatischen und psychischen Folgen. Das Recht der nachwachsenden Generation...