Kategorie: Rückrufe Lebensmittel

0

Rückruf: Fremdkörper – Rügenwalder Mühle ruft verschiedene „Mühlen Mett“ zurück

Aufgrund von möglichen Fremdkörpern ruft die RÜGENWALDER MÜHLE öffentlich das Mühlen Mett (100-g-Becher) in den Sorten „Zwiebelmettwurst“, „Schinken-Zwiebelmettwurst“ und „Zwiebelmettwurst Jäger Art“ mit MHD bis einschließlich 11.05.2018 zurück. Betroffener Artikel Produkt: Mühlen Mett Verkaufseinheit: 100-g-Becher) Sorten „Zwiebelmettwurst“, „Schinken-Zwiebelmettwurst“ und „Zwiebelmettwurst Jäger Art“ MHD bis einschließlich 11.05.2018 Aufgrund eines Fertigungsfehlers beim...

0

Rückruf: Schimmelbildung in Bio Verde Isana „Pesto pomodoro“ möglich

Aus Frankreich hat uns die Information eines Rückrufes der Isana NaturFeinkost GmbH erreicht. Demnach wurde bereits im März das Produkt „Pesto pomodoro“ der Marke „Bio Verde Isana“ aufgrund möglicher Schimmelbildung im Deckelbereich zurückgerufen. Nach telefonischer Auskunft des Unternehmens wurde ein „stiller Rückruf“ durchgeführt, Endverbraucher erfahren in diesem Falle nichts. In...

0

Rückruf: Listerien in französischem Weichkäse l’Explorateur

Die Fromagère de la BRIE ruft den Weichkäse „l’Explorateur 250g 75% F.i.T“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 19.04.2018 und 26.04.2018 zurück. Betroffen sind nur die Produkte mit der Charge: Lot N°77432-H045 und Charge: N°77432-H057. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich Listerien im Käse der angegebenen Chargen befinden. Betroffener Artikel Produkt: l’Explorateur –...

0

Rückruf: Kann Gluten enthalten – LSP ruft „Oat King Protein Bar“ Riegel zurück

Die LSP Sporternährung GmbH ruft „Oat King Protein Bar“ Riegel in den Geschmacksrichtungen „Peanut Butter“ und „Double Chocolate“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde eine Überschreitung des Grenzwerts (Untersuchungsergebnis 853 mg/kg – ppm) der Glutenfreiheit festgestellt, obwohl diese als glutenfrei ausgewiesen sind. Neben Deutschland wurde der Riegel auch in Luxemburg und...

0

Rückruf: Glassplitter – Hersteller ruft Fischsuppe im 500ml Glas zurück

Die französische Firma Pointe de Penmarch ruft Fischsuppe im 500ml Glas zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht die Möglichkeit, dass sich Glassplitter in dem Produkt befinden können Betroffener Artikel Artikel: Fischsuppe Inhalt: 500ml Verpackungsart: SB Charge-Nr.: L17279 MHD: 05/2020 Identitätskennzeichen: FR44 089 001CE „Verbraucher, die dieses Produkt gekauft haben, werden gebeten,...

0

Rückruf: Salmonellen – Hersteller ruft „SUPERFOOD POWER CLEANSING“ zurück

Die Authentic Nutrients International GmbH (Hersteller) ruft den Artikel SUPERFOOD POWER „CLEANSING“ NATÜRLICHE REINHEIT in der 100g Dose zurück. Wie das Unternehmen mit Sitz in Hamburg mitteilt, wurden im Rahmen einer Laboranalyse in einer Charge des vorstehenden Produktes Salmonellen nachgewiesen. Betroffener Artikel Artikel: SUPERFOOD POWER „CLEANSING“ NATÜRLICHE REINHEIT Verkaufseinheit: 100g...

0

Rückruf: Salmonellen – Ideal Cash & Carry ruft „Turmeric Powder Haldi“ von TRS zurück

Die Ideal Cash & Carry ruft aufgrund des Nachweises von Salmonellen des Artikel „Turmeric Powder Haldi (Marke: TRS)“ zurück. Betroffener Artikel Produkt: TRS HALDI POWDER Marke: TRS MHD: 31.10.2019 Chargennummer / Los-Kennzeichnung: Lot: P41411 Verpackungseinheit: 100 g Verbraucher die diesen Artikel bereits gekauft haben, sollten diesen nicht verzehren. Betroffene Packungen...

0

Qualitätsabweichung – dm nimmt „dmBio Soja Drink Calcium“ zurück

Verbraucherinformation: dm nimmt vorsorglich das Produkt „dmBio Soja Drink Calcium“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.01.19 wegen Qualitätsabweichung aus dem Verkauf Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in vereinzelten Packungen des Produkts „dmBio Sojadrink Calcium“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 18.01.2019 eine sensorische Abweichung festgestellt, die auf eine mikrobielle Verunreinigung mit Cellulosimicrobium cellulans zurückzuführen...

0

Rückruf: Vergiftungsgefahr – Frostschutzmittel in Käse mit Walnüssen aus Frankreich

Das europäische Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel (Rapid Alert System for Food and Feed, RASFF) warnt aktuell (Notification details – 2018.0912) Monoethylenglykol (MEG) in gekühltem Käse mit Walnüssen aus Frankreich. Der Meldung aus Frankreich zufolge, ist der Käse auch nach Deutschland gelangt und ein Rückruf von Endkunden angekündigt, allerdings ist dazu zumindest...

0

Rückruf: Hersteller ruft „nephea“ diätische Säuglingsnahrung zurück

Das metaX Institut für Diätetik GmbH informiert über den Rückuf einiger Chargen der Produkte nephea Infant und nepheaHD Infant. Der Rückruf wird nach Unternehmensangaben vorsorglich in Abstimmung mit der zuständigen Lebensmittelbehörde durchgeführt. Bei den Produkten nephea Infant und nepheaHD Infant handelt es sich um Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät)....