Kategorie: Rückrufe Möbel / Wohnen

Rückruf: Ablösegefahr – Fackelmann startet Austauschaktion für Badmöbel Spiegeltüren

Die Fackelmann GmbH hat einen Rückruf mit angeschlossener Austauschaktion für Badezimmer Spiegel und Spiegeltüren iniziiert. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Zuge der Überprüfung von reklamierten Spiegeln und Spiegelschranktüren/Blenden festgestellt, dass es bei Spiegeln und Spiegelschränken mit Spiegeltüren/Blenden die im Zeitraum vom 1.10.2016 bis zum 31.5.2017 ausgeliefert wurden, zu partiellen...

Rückruf: Primark ruft verschiedene Kissen zurück

Der Textildiscounter Primark ruft verschiedene Kissen zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass die unten aufgeführten Kissen Feuer fangen, wenn sie für längere Zeit einer Zündquelle ausgesetzt sind. Dadurch besteht Brandgefahr Betroffener Artikel Artikel: Einhornkissen Product No. 3685901 Typ: Unicorn Verkaufszeitraum: 11. Juni 2017 bis 28. Februar...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Warnung vor Babygitterbett RADEK IX

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Gefahren bei dem Babygitterbett RADEK IX (weiss). Das aus Polen stammende Babybett mit den Maßen 120x60cm weist verschiedene Mängel auf, wodurch es zu Verletzungen des Babys kommen kann. Aus diesem Grund wurde behördlicherseits ein Rückruf veranlasst. Auch in Deutschland wurde und wird das Babybett über...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Hema ruft Kinderbettdecken zurück

Das niederländische Einzelhandels-Unternehmen Hema mit Filialen in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland ruft Kinderbettdecken mit Stickerei zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann sich die Zierstickerei am Rand der Kinderbettdecke lösen wodurch nach Unternehmensangaben Verletzungsgefahr besteht Betroffener Artikel Produkt: Kinderbettdecke  Artikelnummern: 33.32.8026 und 33.32.8025 Verkauf via: HEMA Das Unternehmen appelliert an Kunden,...

Rückruf: Brandgefahr – Primark ruft Weihnachtsbaumkerze zurück

Der Textildiscounter Primark ruft den Artikel „Große Glitzer Weihnachtsbaumkerze“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Qualitätsüberprüfungen festgestellt, dass die vom Rückruf betroffene „Große Glitzer Weihnachtsbaumkerze“ nicht sicher ist. Es bestehe das Risiko, dass Flammen auf den äußeren Rand der Kerze übergreifen und die Kerze deshalb deutlich schneller...

Rückruf: mögliche Brandgefahr – KiK ruft „Teelichthalter in Tannenbaumform“ zurück

Die KiK Textilien und Non-Food GmbH nimmt den Artikel „Teelichthalter in Tannenbaumform“ zum Preis von 4,99 EUR aus dem Verkauf und bittet Kunden um Rückgabe. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es in Einzelfällen dazu kommen, dass sich das Wachs des oberen Teelichts so stark erhitzt, dass es zu einer eigenständigen...

Nach Todesfällen – IKEA erneuert Rückruf von Malm Kommoden in den USA

In den USA und Kanada wurde der Rückruf von Millionen IKEA Malm Kommoden nach dem letzten Todesfall erneuert. Wie die dortige Verbraucherschutzbehörde (CPSC) in Zusammenarbeit mit IKEA USA mitteilt, sind aktuell noch mehr als 17 Millionen Möbelstücke betroffen. IKEA liegen zwischenzeitlich 186 Berichte über Zwischenfälle mit MALM-Truhen und Kommoden vor,...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Dunlopillo ruft Matratzen zurück

UPDATE 13.10.2017 – 18:57 Uhr Nach aktuellem Kenntnisstand besteht bei Dunlopillo Matratzen und bei Emma Matratzen keine Gesundheitsgefährdung. Im Laufe der Woche wurden mehrere, ausführliche Tests durchgeführt. Stand heute (13.10.) bestätigen diese Prüfergebnisse, dass der Gehalt von Dichlorbenzol (DCB) bei Dunlopillo Matratzen weit unter den Grenzwerten liegt, die anerkannte Institute...

Verletzungsgefahr bei Kinder-Hochstuhl von D & S Vertriebs GmbH

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über ganz erhebliche Sicherheitsmängel an einem Kinder-Hochstuhl von D & S Vertriebs GmbH. Der Meldung zufolge bestehen Verletzungsgefahren durch kippen, einklemmen und herunterfallen. Wir empfehlen dringend, den aufgeführten Hochstuhl nicht weiter zu verwenden und ggf. dem Handel zurückzuführen  Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde?...

Rückruf: Stromschlaggefahr – „designimdorf“ ruft Tischlampe „WOODY“ zurück

Das Unternehmen „designimdorf “ ruft aktuell die Tischlampe „WOODY“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Innenleben der Leuchte (bei einer zufälligen Stichprobe) ein Lötfehler beanstandet. Schlimmstenfalls besteht dadurch Stromschlaggefahr. Das Unternehmen ruft daher aus Vorsorgegründen die bereits verkauften Tischlampen zurück. Betroffener Artikel Produkt: Tischlampe Modell / Typ: WOODY Art....