Rückruf: Listerien – Hofer ruft Milfina Mozarella gerieben zurück

In einzelnen Proben des Produktes Milfina Mozzarella gerieben wurden Spuren von Listeria monocytogenes nachgewiesen.

Produktrueckruf_DP-15

Aus diesem Grund veranlassen der Lieferant, die Gebrüder Woerle GmbH und die Hofer KG im Sinne des vorsorglichen Verbraucherschutzes einen Rückruf des Produktes.

Betroffener Artikel:
Milfina Mozzarella gerieben
Lieferant: Gebrüder Woerle GmbH
Mindestens haltbar bis 3.9.2014 und 4.9.2014

Das Produkt war vorübergehend in einigen Filialen der Hofer KG erhältlich. Der Verkauf des Produktes wurde sofort gestoppt. Das Produkt ist nicht zum Verzehr geeignet und kann in allen Hofer-Filialen zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen Sie selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung vom Hersteller verursacht worden ist.

Für Ihre Rückfragen wurde vom Hersteller eine Hotline eingerichtet, die unter folgender Telefonnummer erreichbar ist: 0664 599 65 31 (täglich von 8 – 16 Uhr)

[wpfmb type=’warning‘ theme=1]ACHTUNG! Verbraucher, die eines oder mehrere dieser Produkte erworben haben, sollten unbedingt auf den Konsum verzichten.[/wpfmb]

 

Weitere Informationen zu Listerien 

Listerien können neben Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall nach dem Verzehr betroffener Lebensmittel auch nach längerer Inkubationszeit (z.T. über 3 Wochen) Symptome ähnlich eines grippalen Infekts auslösen. Hierbei ist insbesondere die Gesundheit von Schwangeren, kleineren Kindern und Immungeschwächten gefährdet. Sollten oben genannte Symptome auftreten, suchen Sie umgehend Ihrem Hausarzt auf


pdf

Schutz vor Infektionen mit Listerien

 

 


Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.